Söldnerbund Dämmersturm

RP-Gilde - Die Aldor
Aktuelle Zeit: 8. Dez 2016, 12:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Ideen für den nächsten Großplot
BeitragVerfasst: 2. Dez 2012, 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1254
Wohnort: Münster
Geschlecht: männlich
Ich habe irgendwie das Bedürfnis, mit euch darüber nachzudenken. Auch wenn die Sache frühstens im Herbst nächsten Jahres warm laufen würde. Aber besser früher als später, - ich möchte mich natürlich steigern und versuchen, in Zukunft mehr auf die Zusammenarbeit mit unseren anderen Plotleitern zu setzen.

Hier mal die gesammelten Ideen:


Die Schwarzfels-Templer: Ein großangelegter Feldzug, organisiert durch den Geheimbund der Schwarzfels-Templer versammelt mehrere Streitmächte von Horden und Allianz (oder nur der Allianz) um den Schwarzfels ein für alle mal vom Zwielicht und den Schwarzfels-Orcs zu befreien. Auf dem Programm ständen zahlreiche Instanzbesuche, bei denen sich kleinere Gruppen schrittweise durch die gewaltigen Labyrinthe schlagen und die tollen Classic-Instanzen bewundern können, - viel was an Häuserkampf und Scharmützel auf nächster Nähe erinnert. Usw. und sofort. Ihr könnt die Idee gerne erweitern. (Von Orodaro)

Der Schwarm: Ein Plot in Silithus, gegen die Massenarmeen der Silithiden, als Unterstützung der dort stationierten Allianztruppen und Burg Cenarius. Stürmungen der Schwarmbauten, Kämpfe in den Ruinen von Ahn'Qiraj. Viel Gemetzel, viele tote Insektoiden. Das ganze vollgepackt mit zahlreichen Anspielungen auf diverse Alienfilme und Warhammer. Vorallem interessant für die, die's mal richtig krachen lassen wollen. Da lassen sich bestimmt einige coole Encounter, abseits von stumpfen Würfelschlachten erdenken. (Von Orodaro)

Zum Wohle (fast) aller Zwerge: Marcos Idee mit dem Schwarzfels brachte mich auf eine ähnliche Idee. Senator Bruto Scharlachlocke, der dem Bund ja für seinen Hass auf die Dunkeleisenzwerge bekannt ist, könnte eben den Bund anheuern, um bei einer Offensive gegen die Dunkeleisenzwerge zu helfen. Der Großplot könnte anfangs in der Sengenden Schlucht spielen, aber natürlich auch im Schwarzfels selbst, wo man eine Offensive gegen Schattenschmiede selbst durchzieht. Der Propaganda halber natürlich alles "gegen die bösen Dunkeleisenzwerge".

Alternativ könnte man aber auch das alles im Sinne des Rats der Drei Hämmer durchziehen, um Schattenschmiede zu erobern und sich so die Dunkeleisen-Erz-Vorkommen zu sichern und den "guten" Dunkeleisenzwergen Lebensraum. Wobei die Lore glaub ich nicht sagt, ob die Zwerge in Schattenschmiede nun eigentlich noch Ragnaros dienen (oder an ihn glauben) oder auf Moira's Seite stehen. (Von Freyri)

Das Ruder herum reissen: Andorhal fiel den Verlassenen in die Hände. Süderstade wurde zerstört. Das Arathihochland gerät zunehmend in Bedrängnis und die Gefahr besteht, dass bald der ganze, nördliche Teil der Östlichen Königreiche in der Hand der Horde ist, insbesondere in der Hand der Verlassenen. Die Allianz entscheidet sich, zu handeln und heuert auch den Dämmersturm an, um die Untoten da oben zu schwächen und Vorposten der Allianz zu sichern. Das ganze kann mit kleinen Überfällen auf Untote-Konvoi's im Arathihochland beginnen, sich dann ins Hügelland verlagern. Dun Garok oder Burg Dunholde könnte man vielleicht als Außenposten sichern müssen, vielleicht könnte man auch arme Versuchskaninchen irgendwo befreien, die Ruinen von Alterac ebenfalls sichern müssen. Oder gar ein Versuch, zu den Flüchtlingen auf der Insel Fenris durch zu dringen. Ich stelle mir da vor allem eher Schleich-Mission vor, da die Gegend vor Untoten nur so wimmelt. Möglicherweise zu selbstmörderisch, aber ich schreib grad alles nieder, was mir so einfällt. (Von Freyri)

Scherben bringen Glück: Ein finanziell rentabler Job in der Scherbenwelt würde mich auch mal sehr reizen, könnte sich ja auf die gesamte Scherbenwelt ausbreiten, ist nur die Frage: Was wollen wir da? Horde bekämpfen? Oder die Legion? Möglicherweise haben die Kriege gegen den Lichkönig, gegen Deathwing und die Entdeckung Pandarias dafür gesorgt, dass Truppen aus der Scherbenwelt abgezogen wurden. Und nun nutzen die Dämonen die Gunst der Stunde und es gilt, da unten für Ordnung zu sorgen, an zahlreichen Brandherden. (Von Freyri)

Jäger des verlorenen Schatzes: Ein Plot in Uldum, der sich auf die Suche nach uralten Artefakten konzentriert, - Archäologenatmosphäre, skrupellose Sammler und verzauberte Grabkammern. Sicherlich ein interessante Idee, abseits großer Schlachtfelder. (Von Marsaly)

_________________
Dem Sturm entgegen! - Schlachtruf und Grußformel der Söldner des Dämmersturms.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ideen für den nächsten Großplot
BeitragVerfasst: 2. Dez 2012, 21:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 85
Geschlecht: männlich
Meine Stimme geht an die Silithus

_________________
Dort treffe ich dann meinen Vater,dort treffe ich meine Mutter,meine Schwestern und meine Brüder.Dort treffe ich dann alljene Menschen meiner Ahnenreihe von Beginn an.Sie rufen bereits nach mir,sie bitten mich meinen Platz zwischen ihnen ein zu nehmen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ideen für den nächsten Großplot
BeitragVerfasst: 2. Dez 2012, 22:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 372
Wohnort: Barbarossapfalz
Geschlecht: weiblich
Öhm.. <grübel> Also ich find beides interessant :)

Von daher ! Mir egal was genommen wird. ^^

_________________
Träume nicht Dein Leben.
Lebe Deinen Traum!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ideen für den nächsten Großplot
BeitragVerfasst: 2. Dez 2012, 23:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1254
Wohnort: Münster
Geschlecht: männlich
Wir stimmen noch nicht ab, wir sammeln nur Ideen.

_________________
Dem Sturm entgegen! - Schlachtruf und Grußformel der Söldner des Dämmersturms.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ideen für den nächsten Großplot
BeitragVerfasst: 2. Dez 2012, 23:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 372
Wohnort: Barbarossapfalz
Geschlecht: weiblich
Oh... asso. Sry. Hm... Dann überleg ich mir mal was.

_________________
Träume nicht Dein Leben.
Lebe Deinen Traum!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ideen für den nächsten Großplot
BeitragVerfasst: 3. Dez 2012, 01:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 520
Geschlecht: männlich
Anmerkung: Bloß wirres Brainstorming eines müden Verstands...

Zum Wohle (fast) aller Zwerge:

Marcos Idee mit dem Schwarzfels brachte mich auf eine ähnliche Idee. Senator Bruto Scharlachlocke, der dem Bund ja für seinen Hass auf die Dunkeleisenzwerge bekannt ist, könnte eben den Bund anheuern, um bei einer Offensive gegen die Dunkeleisenzwerge zu helfen. Der Großplot könnte anfangs in der Sengenden Schlucht spielen, aber natürlich auch im Schwarzfels selbst, wo man eine Offensive gegen Schattenschmiede selbst durchzieht. Der Propaganda halber natürlich alles "gegen die bösen Dunkeleisenzwerge".

Alternativ könnte man aber auch das alles im Sinne des Rats der Drei Hämmer durchziehen, um Schattenschmiede zu erobern und sich so die Dunkeleisen-Erz-Vorkommen zu sichern und den "guten" Dunkeleisenzwergen Lebensraum. Wobei die Lore glaub ich nicht sagt, ob die Zwerge in Schattenschmiede nun eigentlich noch Ragnaros dienen (oder an ihn glauben) oder auf Moira's Seite stehen.

Das Ruder herum reissen:

Andorhal fiel den Verlassenen in die Hände. Süderstade wurde zerstört. Das Arathihochland gerät zunehmend in Bedrängnis und die Gefahr besteht, dass bald der ganze, nördliche Teil der Östlichen Königreiche in der Hand der Horde ist, insbesondere in der Hand der Verlassenen. Die Allianz entscheidet sich, zu handeln und heuert auch den Dämmersturm an, um die Untoten da oben zu schwächen und Vorposten der Allianz zu sichern. Das ganze kann mit kleinen Überfällen auf Untote-Konvoi's im Arathihochland beginnen, sich dann ins Hügelland verlagern. Dun Garok oder Burg Dunholde könnte man vielleicht als Außenposten sichern müssen, vielleicht könnte man auch arme Versuchskaninchen irgendwo befreien, die Ruinen von Alterac ebenfalls sichern müssen. Oder gar ein Versuch, zu den Flüchtlingen auf der Insel Fenris durch zu dringen. Ich stelle mir da vor allem eher Schleich-Mission vor, da die Gegend vor Untoten nur so wimmelt. Möglicherweise zu selbstmörderisch, aber ich schreib grad alles nieder, was mir so einfällt.

Scherben bringen Glück:

Ein finanziell rentabler Job in der Scherbenwelt würde mich auch mal sehr reizen, könnte sich ja auf die gesamte Scherbenwelt ausbreiten, ist nur die Frage: Was wollen wir da? Horde bekämpfen? Oder die Legion? Möglicherweise haben die Kriege gegen den Lichkönig, gegen Deathwing und die Entdeckung Pandarias dafür gesorgt, dass Truppen aus der Scherbenwelt abgezogen wurden. Und nun nutzen die Dämonen die Gunst der Stunde und es gilt, da unten für Ordnung zu sorgen, an zahlreichen Brandherden.

Sonstiges:

Möglicherweise bin ich auch zu müde, aber bei einigen Gebieten sind Großplots recht schwer. Der Schattenhammer bietet sich vielerorts (Dunkelküste, Hyjal, Schattenhochland) als Ziel an, allerdings glaub ich, ihr habt da schon gewütet, bevor ich zum Bund kam...

Bin mal sehr auf eure Ideen gespannt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ideen für den nächsten Großplot
BeitragVerfasst: 3. Dez 2012, 10:35 
Offline

Registriert: 09.2012
Beiträge: 72
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: weiblich
hmm also ich kann mit Silithiden nicht viel anfangen wohl weil ich sie einfach unschön finde. Von der Lore her gibt es aber sicher tolle Ideen das weiter auszubauen.

Ehm wenn man hier Ideen sammelt, ich schwärme total für Uldum finde die Gegend da toll und es gibt dort sämtliche auch leere Orte die man gut für Plots nutzen kann, genauso leere Schiffe etc. Allein durch die Reise dorthin ist man fast 1-2 Wochen aufm Schiff unterwegs wo ebenfalls viel passieren kann.


Aber der Grund wieso man dahinsollte ja der fällt mir nicht ein.....*grübel,räusper*

_________________
wandle im Schatten.Alles ist vergaenglich.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ideen für den nächsten Großplot
BeitragVerfasst: 3. Dez 2012, 10:43 
Offline

Registriert: 09.2012
Beiträge: 72
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: weiblich
ach ja. Man könnte es dort a la Indiana Jones als Art Schatzsuche machen, wie der Plot in Gnomeregan, wo man dort nach Artefakten sucht. Gegner gibt es dort auch genug die nicht zu unterschätzen sind. Wer eine Wüste zu verträumt und "zu hübsch" und zu chillig findet, auch da lauern genug Gefahren, Sandstürme, Skorpide im Sand, etc.

_________________
wandle im Schatten.Alles ist vergaenglich.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ideen für den nächsten Großplot
BeitragVerfasst: 3. Dez 2012, 15:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1254
Wohnort: Münster
Geschlecht: männlich
Zitat:
Zum Wohle (fast) aller Zwerge:


Ich warte mal die Reaktionen ab, - aber es ist grundsätzlich so, das Scharlachlocke noch eine Rolle spielen wird, die ich nach aktueller Planung nicht auf einen Großplot ausweiten möchte. Aber wenn der Wunsch danach besteht, ließe sich das natürlich einrichten.


Zitat:
Das Ruder herum reissen:


Die Idee an sich finde ich gut, - aber nachdem unser letzter Plot bereits seinen finalen Abschluss gegen die Armeen von Unterstadt hatte, - und nicht zuletzt "Kalte Rache" genannt wurde, weil man in Gilneas von Verlassenen verdroschen wurde, wären die für mich erstmal abgehakt. Ich lass' mich da aber auch gerne von eurer Meinung anderweitig "führen".


Zitat:
Scherben bringen Glück:


Die Idee, was einen Plot in der Scherbenwelt angeht, hatten wir schon, als abgestimmt wurde, dass es nach Nordend geht. Mir würds' durchaus gefallen, zumal man da enorm viele Freiheiten hat. Die Scherbenwelt wurde ja brutal von der Bühne gekickt und es ist fragwürdig, dass die wenigen, zurückgebliebenen Truppen der Allianz, der Horde und den Gefahren dort ohne weiteres standhalten können. Ich meine nur mal herausgehört zu haben, dass Draenor nicht besonders "beliebt" ist.


Zitat:
Sonstiges:


Was Großplots angeht, waren wir bisher im Rotkammgebirge, im Schlingendorntal, im Hinterland und in den Grizzlyhügeln. (Und gaaaaanz streng genommen auch in den Sümpfen des Elends und in den Pestländern zu Wotlk-Zeiten) In Gilneas, Westfall und dem Gebirgspass der Totenwinde wurden größere, aber deutlich kürzere Plots ausgespielt. .. Eine Rückkehr zu den bereits bespielten Gebieten ist denkbar, - aber ich finde uns steht noch soviel offen, dass wir das nicht nötig hätten. .. Was Hyjal, das Schattenhochland und die Dunkelküste angeht, nein, da waren wir mit der Gilde bisher noch so gut wie gar nicht. Vorallem Kalimdor wurde bisher wenig von uns bespielt, ist ja auch weit weg. Aber vor allem für einen Großplot bietet sich da was an.

_________________
Dem Sturm entgegen! - Schlachtruf und Grußformel der Söldner des Dämmersturms.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ideen für den nächsten Großplot
BeitragVerfasst: 3. Dez 2012, 16:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 322
Geschlecht: männlich
Mhmmm. Also Ideensammlung für den Großplot? Der Cheffe lässt nach... oder er gewährt mehr Demokratie? Wer weiß. Mir gefällts.

Mal so ganz blöd ins Blaue raus gesagt: die Idee mit dem Blackrock gefällt mir nicht. Die Thematik "endgültig von all dem Bösen, was darin haust, befreien" wurde mit diesem Gebiet ENDLOS durchgekaut, wenn auch nicht direkt im RP, dann durch das Spiel an sich und reizt mich wirklich überhaupt kein Stück. Für die Schattenschmiede würde ich sagen, dass wir OOC zu wenig klare Informationen haben, um da einen Plot aufziehen zu können... die Situation ist einfach zu vage definiert, am Ende riskieren wir es, Lore-Fails zu produzieren und das will ja wohl keiner.

Als totaler Fan von Lordaeron allgemein und des Kampfes gegen die Untoten überhaupt hat Saschas zweiter Vorschlag mit dem Vorgebirge und Co. natürlich was für sich, aber ich bin trotzdem dagegen. Ich finde, die Thematik des Allianz-Horde-Konflikts haben wir schon ausgiebig und breit in Northrend über uns ergehen lassen.

Die Scherbenwelt hingegen fände ich schon wieder interessanter. Vor allem, da das ja praktisch "unbekanntes Land" ist, soweit es den Dämmersturm betrifft. Dort fürchtet uns keiner, dort respektiert uns keiner, dort hasst uns keiner, dort kennt man uns einfach nicht. Viele Möglichkeiten, gerade in den "surrealeren" Gebieten wie dem Nethersturm, dem Schergrat oder dem Schattenmondtal.

Meine zwei Favoriten sind aber eindeutig Silithus und Uldum. Silithus gefällt mir alleine schon wegen der Gelegenheit, mal aus dem Trott herauskommen zu können, dass wir hauptsächlich gegen menschliche bzw. humanoide Gegner kämpfen. Das bietet die Gelegenheit zu völlig neuen Kampfszenarien, die mit unseren üblichen Verdächtigen nicht möglich wären.
Uldum gefällt mir, weil ich mir schon lange mal einen Großplot gewünscht habe, bei dem der Fokus nicht auf einer großen Auseinandersetzung liegt. Über die Umsetzung lässt sich natürlich diskutieren, aber es ist ja der Gedanke, der zählt. Abgesehen davon könnte man da auch den Chars mal ein wenig über die Geschichte der Welt verklickern, was auch cool ist.

Bei beidem könnte man außerdem endlich mal das Wetter als weiteren maßgebenden Faktor mit einbauen. Sandstürme, Dünenwanderung, unerträgliche Hitze, der Marsch zur nächsten Oase oder zum nächsten Wasserloch...

Persönlich... fällt mir jetzt aber keine weitere Ergänzung ein, die es wert wäre, erwähnt zu werden. Vielleicht kommt mir ja später noch eine gute Idee.

_________________
Wenn ich nicht so viel Scheisse bauen würde, käme ich mir dämlich vor.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker