Söldnerbund Dämmersturm

RP-Gilde - Die Aldor
Aktuelle Zeit: 10. Dez 2016, 23:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Der Schatten über Südweiler
BeitragVerfasst: 5. Mai 2013, 12:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 521
Geschlecht: männlich
Der Sturm grüßt! Vor kurzem erreichten uns diese beiden Briefe, wenige Tage hintereinander:

Der Dämmersturm sei gegrüßt,

Nachdem ich bereits im Rotkammgebirge die gute Arbeit des Bundes selber erleben konnte und auch von meinem Bruder Freyri nur Gutes hören durfte, habe ich mich entschieden, den Dämmersturm erneut um Hilfe zu bitten. Noch immer konzentriert sich die Arbeit von mir auf das Aufspüren und Auslöschen weltlicher Bedrohungen. Bei der Mission im Rotkammgebirge war dies der Schattenhammer. Heute jedoch kann ich nicht einmal genau sagen, womit wir es zu tun haben. Einige Farmer in der Umgebung der Stadt Südweiler, in einem Tal zwischen dem Elwynnwald und dem Rotkammgebirge, haben meine Organisation kontaktiert, mit der Begründung, es würden seltsame Dinge im Landstrich Südweiler vor sich gehen. Ein Schatten liege über dem Land. Farmerin Karen Hauenstein bot mir und meinem Assistenten, Cole Lambeau, Unterkunft und versorgte uns mit Informationen zu der Situation: Der Landstrich Südweiler hat quasi keine Soldaten und ist ziemlich isoliert, aufgrund seiner Lage. Bereits nach dem Ersten Krieg ging es hier bergab mit der Wirtschaft und dem Wohlbefinden der Bewohner. Details dazu folgen vor Ort, da ich hier keine Seiten füllen mag. Farmerin Hauenstein schilderte uns, des Nachts seien die Felder nicht mehr sicher. Vieh wurde entsetzlich verstümmelt auf den Weiden gefunden, seltsame Geräusche hallen durch die Nacht. Einst nur vereinzelt, nun jedoch ständig. Das Licht habe sich vom Land abgewendet, sagen einige der durchaus gläubigen Farmer. Der Bürgermeister von Südweiler meinte zu dem Thema, es gäbe keine Probleme. Ja, es fehlen felsenfeste Beweise oder Hinweise, doch während der Bürgermeister behauptet, das Vieh wäre von Bären oder Wölfen gerissen worden, behauptet Farmerin Hauenstein, dass kein Tier ein anderes so zurichten würde. Als Paladin ist es meine Pflicht, hier zu helfen. Allerdings könnte ich da auch durchaus Verstärkung gebrauchen. Ich erbitte den Bund daher um Unterstützung. Anbei liegt ein Zettel mit den nötigen finanziellen Nebensächlichkeiten. Ich erbitte baldige Antwort.

mit freundlichen Grüßen

Ragnari Heldenhammer


Der zweite Brief, eher nur eine kurze, rasch gekritzelte Nachricht, erreichte uns nicht einmal eine Woche später:

Sturm.

Ragnari Heldenhammer verschwunden. Farmin Hauenstein tot aufgefunden. Alle sehr misstrauisch. Weiß nicht, wem ich trauen kann. Weiß nicht, was ich schreiben darf. Brief wird vielleicht abgefangen. Brauche Hilfe, schnell.

Cole Lambeau


Natürlich würde ich am Liebsten sofort aufbrechen. Besonders, da mein Bruder verschwunden ist. Aber eben weil es um meinen Bruder geht, befürchte ich, emotional kompromittiert zu sein und nicht die nötige Konzentration, Geduld und Leistung zu erbringen, die hier erforderlich ist. Am Liebsten würde ich die Personen für diese Mission selber aussuchen, halte dies jedoch für falsch. Ich erbitte jedoch Personen mit dem nötigen Ernst, Können und eventuell der Fähigkeit für verdeckte Ermittlungen und Spionage. Ich vertraue euch an, meinen Bruder zu finden und das Problem des Landstrichs Südweiler zu lösen. Erster Anlaufspunkt wird der Hof der Hauensteins sein, wo man hoffentlich Cole Lambeau finden und weitere Informationen erhalten wird.

Freyri Heldenhamer

Vermuteter Schwierigkeitsgrad: Moderat
Einsatz verfügbar ab folgendem Rang: Tagelöhner
Maximale Anzahl: 6 Mitglieder des Dämmersturms
Belohnung: 90 Goldmünzen
Marken: 30 Marken
Vermuteter zeitlicher Aufwand: Lang (mehrere Abende)

Teilnehmerliste:

Azkima
Nokomis
Alvrim
Percival
Rethorn
Freyri

Reserve:

Natter


Zuletzt geändert von Veidt am 14. Mai 2013, 18:14, insgesamt 6-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Schatten über Südweiler
BeitragVerfasst: 5. Mai 2013, 13:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 372
Wohnort: Barbarossapfalz
Geschlecht: weiblich
Azkima Blitzschlag hat sich eingetragen

_________________
Träume nicht Dein Leben.
Lebe Deinen Traum!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Schatten über Südweiler
BeitragVerfasst: 5. Mai 2013, 16:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 175
Geschlecht: weiblich
<sie hätte den neuen Zettel beinahe im vorbeigehen übersehen, bleibt nun allerdings doch stehen, ließt nach. Nach einigen Sekunden des Zögerns unterschreibt sie geschwungen.> N. von Lichtensang

_________________
"I can. I will.
Believe that.
"
-Roman Reigns


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Schatten über Südweiler
BeitragVerfasst: 6. Mai 2013, 14:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 569
Geschlecht: nicht angegeben
Nachdenklich lehnt der Söldner an der Wand, die Arme vor dem Körper veschränkt. Er reibt sich das Kinn und erneut wandert der Blick zu dem neuen Zettel am Aushang. Ein langsames Kopfschütteln... dann einige lange schwere Schritte die durch den Raum auf das Holzbrett zu. Er greift nach dem Kohlestift und schmiert ein simples A.E. auf die Teilnehmerliste, mustert die Liste erneut und legt das Schreibwerkzeug ab.

_________________
Alle für einen, und jeder für sich selbst!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Schatten über Südweiler
BeitragVerfasst: 6. Mai 2013, 15:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 372
Wohnort: Barbarossapfalz
Geschlecht: weiblich
<Man erkennt ein Zeichen in Form einer Natter> (Mal schauen mit wem ich komme. Also pack Natter auf die Reserve)

_________________
Träume nicht Dein Leben.
Lebe Deinen Traum!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Schatten über Südweiler
BeitragVerfasst: 11. Mai 2013, 13:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 322
Geschlecht: männlich
*Irgendwann war Percival da und hat unbemerkt seine Unterschrift hinterlassen.*

_________________
Wenn ich nicht so viel Scheisse bauen würde, käme ich mir dämlich vor.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Schatten über Südweiler
BeitragVerfasst: 13. Mai 2013, 22:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 41
Wohnort: Da wo ich Wohne!
Geschlecht: männlich
*Rethorn liest den Brief sehr genau und unterschreibt grimmig und ohne zu zögern als er liest das es um seinen alten Ordensbruder geht* Halt durch alter Freund wir kommen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Schatten über Südweiler
BeitragVerfasst: 14. Mai 2013, 18:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 521
Geschlecht: männlich
Freyri brütet lange vor der Liste am Aushang. Dann beschließt er, doch selber mit zu kommen und zeichnet seinen Namen unter den von Reth.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker