Söldnerbund Dämmersturm

RP-Gilde - Die Aldor
Aktuelle Zeit: 22. Okt 2017, 04:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 7 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Kopfgeld auf die Gebrüder Blattschuss
BeitragVerfasst: 5. Jul 2016, 01:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 561
Geschlecht: männlich
( Ein Steckbrief hängt am Aushang. Darunter ist ein Anhang mit den Bedingungen der Mission sowie Platz, um sich einzutragen )

Zitat:

Gesucht werden: Die Gebrüder Blattschuss

( Hans, Beppo, Harald, Jürgen )

Lebendig oder Tot

Bild
( Die Zeichnung zeigt vier offenkundig tollwütige, gemeingefährliche Lepra-Gnome )

Zu den Personen:

Die Gebrüder Blattschuss haben allesamt eine Grundausbildung beim Militär von Gnomeregan hinter sich. Während Hans und Harald in der Armee blieben, wandten sich Beppo und Jürgen der Technischen Akademie zu, insbesondere der Waffenentwicklung. Jeder von ihnen kämpfte tapfer, als die Troggs in Gnomeregan einfielen. Und ein jeder von ihnen wurde verstrahlt, als die Strahlungsbombe gezündet wurde. Allesamt fielen sie dem Wahnsinn anheim.
In den Jahren darauf leisteten die verwirrten Gnome erbitterten Widerstand gegen Eindringlinge von Außen. Bei der Operation Gnomeregan zogen sie sich tiefer in die Katakomben der gefallenen Stadt zurück, führten einen Guerilla-Krieg gegen die Truppen von Mekkadrill und entgingen immer wieder der Ergreifung.

Auf unbekanntem Wege haben sie jüngst Gnomeregan verlassen können. Vor einigen Wochen erschütterte eine Lawine das Eisklammtal, verschüttete sowohl den Durchgang ins Tal, als auch Ambossar. Es folgten Übergriffe durch Troggs in ganz Dun Morogh. Die Gebrüder Blattschuss übernahmen mittels eines Schreibens die Verantwortung für den Vorfall und verlangen die Übergabe des Eisklammtals als Refugium für sich und ihre Bande aus Lepragnomen. Gleichzeitig drohten sie mit weiteren Zerstörungen, sollte ihren Forderungen nicht nachgegeben werden. Das Gebirgsjägerkorps verhandelt nicht mit offenkundig Verrückten und selbstverständlich wird das Eisklammtal nicht abgetreten.

In der vergangenen Woche sprengten sie sich ihren Weg in das Gasthaus von Kharanos, erbeuteten mitten in der Nacht große Vorräte an Toast, Eiern, Kaffee, Brei, etwas Marmelade und etwas Konfitüre. Die Gebirgsjäger wurden gänzlich überrumpelt und man schätzte die Anzahl ihrer Bande auf mindestens ein Dutzend. Auch war von seltsam anmutenden Waffen die Rede und man fand Spuren im Schnee, die auf einen spinnenartigen Kampfläufer schließen lassen.

Aus diesem Grund zahlt das Gebirgsjägerkorps fünfzig Goldstücke für die Eliminierung der Gebrüder Blattschuss und ihrer Bande, ganze hundert Goldstücke wiederum für die Ergreifung der vier Brüder. Es wird davon ausgegangen, dass die Gebrüder eine ganze Bande aus Lepragnomen oder Troggs um sich sammelte. Späh-Berichten zufolge haben sie ihr Lager auf dem Eisklamm bezogen, doch ist es dem Korps nicht gelungen, sie auf dieser erhöhten Position anzugreifen.

Es muss die Warnung ausgesprochen werden, dass die Bande über gefährliche, experimentelle Waffen verfügt und eventuell über eine Kampfmaschine des Gnomen-Militärs. Für Verletzungen und Schäden, die bei der Jagd auf die Blattschuss-Bande entstehen, übernimmt das Gebirgsjägerkorps keine Haftung.



Missonsziel: Ergreifung oder Eliminierung von Hans, Beppo, Harald und Jürgen Blattschuss
Vermuteter Schwierigkeitsgrad: Unverschämt und unschaffbar Schwierig
Einsatz verfügbar ab folgendem Rang: Aufgrund akuten Mangels an Champions: Tagelöhner
Anzahl: Idealerweise 40, mindestens 5 Anhänger des Dämmersturms
Belohnung: 50-100 Goldstücke
Marken: 25 Marken
Auftraggeber: Hauptmann Kwidditsch Kesselflick
Vermuteter Zeitaufwand: Kurz (1-2 Sitzungen)
Geplanter Termin: Freitag 8.7.- Samstag 9.7.

Teilnehmerliste:

Dzul Devens und Skorg.
Finnje "Schwester Kopfschuss" Freitag
Ducane Carben

Reserve:

Falkner
Daraja Carben


Zuletzt geändert von Veidt am 6. Jul 2016, 19:31, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kopfgeld auf die Gebrüder Blattschuss
BeitragVerfasst: 5. Jul 2016, 09:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 600
Geschlecht: nicht angegeben
In der Reserve findet sich der Name "Falkner".

OOC: Leider nur Reserve da es sein kann dass ich Freitag erst gegen 21-21:30 Uhr Zuhause bin :(

_________________
Alle für einen, und jeder für sich selbst!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kopfgeld auf die Gebrüder Blattschuss
BeitragVerfasst: 5. Jul 2016, 10:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2016
Beiträge: 135
Geschlecht: männlich
<Der Tierführer betritt das Hauptquartier mit Skorg und hält auf den Aushang zu. Während der Hund sich wie gewohnt neben der Tür auf den Boden legt, erblickt Dzul den Wisch und schnauft leicht. Der Kohlestift wird ergriffen und der eigene Name auf den Zettel geschmiert> "Dzul Devens und Skorg."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kopfgeld auf die Gebrüder Blattschuss
BeitragVerfasst: 5. Jul 2016, 15:31 
Offline

Registriert: 01.2016
Beiträge: 37
Geschlecht: nicht angegeben
Reserve: Daraja Carben

ooc: Bin vermutlich Samstag nicht da


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kopfgeld auf die Gebrüder Blattschuss
BeitragVerfasst: 5. Jul 2016, 16:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2015
Beiträge: 136
Geschlecht: nicht angegeben
Finnje "Schwester Kopfschuss" Freitag

_________________
"StaPhi"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kopfgeld auf die Gebrüder Blattschuss
BeitragVerfasst: 6. Jul 2016, 17:22 
Offline

Registriert: 06.2016
Beiträge: 15
Geschlecht: nicht angegeben
Ducane Carben

_________________
Jeder geht seinen Weg, nur ist es entscheident, ob man Ihn alleine und gegen den Wind geht oder ob man Ihn zusammen mit anderen Beschreitet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kopfgeld auf die Gebrüder Blattschuss
BeitragVerfasst: 10. Jul 2016, 18:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2015
Beiträge: 136
Geschlecht: nicht angegeben
Bericht: "Kopfgeld auf die Gebrüder Blattschuss"
Auftrag: Abgeschlossen
Mitglieder: Söldner Ian Falkner, Mitläufer Dzul Devens, Mitläufer Finnje Freitag, Tagelöhner Ducane Carben

Verlauf:
Mit allerbester Laune bewaffnet machten wir uns auf den Weg zum Eisklammtal. In Kharanos hat sich Falkner mit den notwendigen Informationen versorgen lassen und den Plan gefasst, das Gebiet zu erkunden, um den Aufenthaltsort der Brüder auszumachen. Der Weg zum Tal verlief ohne Zwischenfälle. Vor Ort trafen wir auf Zwerge mit zwei Dampfpanzern, die zum Schutz des Talzugangs positioniert wurden.

Bereits wenige Meter dahinter entdeckten wir umgeknickte Bäume und die Umrisse eines bis auf die Knochen verbrannten Zwerges. Die umgeknickten Bäume rührten von der Spinnen-Maschine der Brüder her. Wir folgten ihren Spuren, was uns tiefer ins Tal führte. Dort hielten wir nach Spuren, Fallen und einem Aufstieg auf den Eisklamm Ausschau. Nach einer kurzen Weile kam uns ein Bär entgegen, der halbtot vor Verbrennungen war. Kurzerhand haben Devens und ich ihn mit Pfeilen erlegt. Der Bär, das entdeckten wir dann, ist in eine Falle gerannt, die ihn übel zugerichtet hat. Von da an wurden wir noch aufmerksamer. Kurze Zeit darauf fanden wir einen zwischen Bäumen angebrachten Mechanismus. Drähte waren mit einem Sprengsatz verbunden, der bei Berührung ausgelöst wird. Falkner hat sich die Sache näher angesehen. Dabei muss irgendetwas schiefgegangen sein, denn kurz darauf gab es einen Knall und Falkner lag im Schnee. Carben hätte es auch erwischt, hätte er sich nicht geistesgegenwärtig hinter seinem Schild verschanzt.

Da Falkner nicht mehr einsatzfähig war und wir ihn unmöglich zurücklassen konnten, entschieden wir, ihn nach Kharanos zu bringen und mit Verstärkung zurückzukehren. Nach einer raschen Erstversorgung von mir wurde er von Devens und Carben auf das Schild gespannt, das vom Hund gezogen werden sollte. Wir wollten uns gerade auf den Weg machen, da näherten sich die gesuchten Brüder mitsamt ihrer Verstärkung und ihrer Spinnen-Maschine. Ich habe insgesamt ein Dutzend Lepragnome gezählt. Sie waren teilweise mit merkwürdigen Geräten ausgerüstet. Kurzerhand entschieden wir, dass Carben mit Falkner im Schlepptau vorläuft, um die Zwerge mit ihren Dampfpanzern zu motivieren, uns zu unterstützen. Devens und ich blieben zurück und griffen die Bande mit explosiven Gemischen und einer Granate an. Wir hielten den Beschuss mit Pfeilen aufrecht und ließen uns dabei im Schutz der Bäume zurückfallen. Einige der Wichte fielen dabei und mindestens einer der Brüder. Er hatte 'ne komische Maschine und wollte sie benutzen. Ein Kopfschuss war meine Antwort darauf. Hatte er davon!

Devens hat tapfer gekämpft und einige der Lepragnome von mir abgelenkt und erledigt. Dabei wurde er verletzt und musste zurückbleiben. Carben erreichte die Zwerge, die sich um Falkners Versorgung gekümmert haben, außerdem haben sie beide Dampfpanzer angeschmissen, Carben mitgenommen und sind uns entgegengekommen. Das war mächtig nett von den Zwergen! Ich konnte mich hinzugesellen und mit viel Kawumm haben die Panzer die Spinnen-Maschine zerstört. Die Zwerge erlitten dabei Verluste, blieben aber unerbittlich. Carben bewarf die verbliebenen Lepragnome mit Granaten und wir verfolgten die Flüchtenden. Carben hat sich auf die Suche nach Devens gemacht und gemeinsam mit den Zwergen machten wir uns schließlich wieder auf den Rückweg.

Zwei der Brüder blieben am Leben und wurden der Wache übergeben, die sie eingebuchtet hat. Die anderen beiden hat es erledigt. Man hat uns trotzdem den vollen Betrag von 100 Gold ausgezahlt. Ohne die Hilfe der Zwerge und ihrer Panzer wäre es extrem eng geworden. So aber half uns die gute Zusammenarbeit untereinander und die Verstärkung dabei, den Auftrag abzuschließen. Devens und Carben haben sich vorbildlich und verlässlich verhalten.

Finnje "Schwester Kopfschuss" Freitag

Sold:
Falkner: 50 Gold, 7 Marken
Devens: 4 Gold, 7 Marken
Freitag: 4 Gold, 7 Marken
Carben: 1 Gold, 4 Marken

_________________
"StaPhi"


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker