Söldnerbund Dämmersturm

RP-Gilde - Die Aldor
Aktuelle Zeit: 9. Dez 2016, 22:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 10 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Unter Tage
BeitragVerfasst: 26. Feb 2013, 16:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 372
Wohnort: Barbarossapfalz
Geschlecht: weiblich
<Ein neuer Zettel ist am Aushang vorzufinden.>

Die Bewohner des Holzfällerlagers im Osttal des Elwynnwaldes sind in Sorge!
Seit einigen Tagen suchen Bergbauarbeiter der naheliegenden Jaspismine bei den Anwohnern Unterschlupf und Schutz. Darunter sind auch viele Verletzte. Einige berichten von Spinnen, die plötzlich durch ein neuen Höhleneingang durchgedrungen sind und die Arbeiter angegriffen oder verjagd haben.
Ein zuständiger Hauptmann für jenes Gebiet schickte eine kleine Soldatengruppe von drei Leuten die aber nicht wieder zurück gekommen sind. Nun lässt man die Bewohner und Bergbauarbeiter warten.
Ein Mann namens Gustav Frank, informierte den Söldnerbund Dämmerstum über jene Situation und bittet um Hilfe das Problem der Jaspismine zu klären und die Spinnen zu töten, dabei aber auch sicher zu stellen, das keine weiteren Spinnen auftauchen werden.


Vermuteter Schwierigkeitsgrad: Moderat
Einsatz verfügbar ab folgendem Rang: Tagelöhner
Maximale Anzahl: Vier Anhänger des Dämmersturms
Belohnung: 30 Goldmünzen
Marken: 20 Marken
Auftraggeber: Gustav Frank
Missionsdauer: Kurz

Missonsziel: Jaspismine von Spinnen befreien.



Teilnehmerliste:

Jason Robards
Iris Theane
Alice Sheppard
Grenam Dunkelklaue


Reserve:

_________________
Träume nicht Dein Leben.
Lebe Deinen Traum!


Zuletzt geändert von Syra am 27. Feb 2013, 14:42, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unter Tage
BeitragVerfasst: 26. Feb 2013, 20:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 520
Geschlecht: männlich
Jason Robards hat seinen Namen eingetragen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unter Tage
BeitragVerfasst: 26. Feb 2013, 21:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 569
Geschlecht: nicht angegeben
<Eine schnörkellose und sehr saubere Unterschrift in feinen Lettern wurde auf die Liste gesetzt: Iris Theane>

_________________
Alle für einen, und jeder für sich selbst!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unter Tage
BeitragVerfasst: 27. Feb 2013, 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 112
Geschlecht: weiblich
*Alice Sheppard trägt sich ein*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unter Tage
BeitragVerfasst: 11. Mär 2013, 23:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 28
Geschlecht: nicht angegeben
* Schaut es sich Durch und unterschreibt*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unter Tage
BeitragVerfasst: 4. Apr 2013, 17:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 372
Wohnort: Barbarossapfalz
Geschlecht: weiblich
Erinnerung !

_________________
Träume nicht Dein Leben.
Lebe Deinen Traum!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unter Tage
BeitragVerfasst: 22. Apr 2013, 21:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 520
Geschlecht: männlich
( Ein Bericht liegt auf dem Schreibtisch des Kommandanten )

Dem Sturm entgegen, Kommandant

Iris Theane und ich machten uns heute am frühen Abend auf ins Holzfällerlager im Osttal, wo wir eine Frau namens Zaz trafen, wohl auch eine Söldnerin. Sie war wohl vor Ort um schnelles Geld zu machen und unser Auftraggeber, Gustav Frank, muss wohl auch sie bezahlt haben. Vielleicht um den Verletzten und Vergifteten zu helfen oder auch nur, um Wache zu halten. Iris und ich waren nicht begeistert von ihrer Anwesenheit. Wir behandelten sie mit Vorsicht, sagten nicht mehr als notwendig und wandten uns recht schnell an Gustav Frank selbst, der uns von den Angriffen der Spinnen erzählte.

Kleine, etwa katzengroße Spinnen hatten Arbeiter angegriffen. Natürlich war uns klar, dass Feuer da sehr praktisch wäre. Iris vergewisserte sich, dass es da unten kein Grubenfas gab. Wir hatten die Erlaubnis, uns bei den Materialien vor Ort zu bedienen und so bastelten wir auf Iris' Vorschlag hin Pakete voller Sägemehl. Wir wollten den Spinnen im Notfall mit Feuer zu Leibe rücken. Fackeln und Zündhölzer hatten wir ja dabei. Gustav Frank gab der Söldnerin Zaz den Auftrag, uns zur Mine zu bringen. Dabei haben wollten wir sie allerdings nicht, da wir ihr nicht trauten. Sie blieb draussen. Aus dem Inneren hörten wir einen Schrei, fanden aber bei Betreten und auch später nicht die Ursache.

Vorsichtig folgten wir dem Stollen, unsere abgesägten Schrotflinten in einer Hand, die Fackel in der anderen. Rasch fanden wir die ersten Spinnennetze. Besonders achteten wir darauf, nicht von oben angegriffen zu werden. Bei einer verschütteten Abzweigung fanden wir drei große Kokons. Groß genug für Tiere oder Kinder. Wir gingen vorerst jedoch weiter. Das Sichern der Umgebung war unsere Priorität. Bald fanden wir einen freigelegten Tunnel, eine Höhle. Zuvor schon fanden wir vereinzelte Spinnenfäden, die bei Berührung vielleicht unsere Anwesenhei verraten hätte. Wir waren sehr vorsichtig, dennoch wurden wir von einigen Spinnen angegriffen. Unsere Flinten erwiesen sich als sehr effektiv. Ansonsten benutzten wir unsere Schwerter. Wir drangen tiefer in die Höhle vor, die definitiv nicht mehr zur Mine gehörte. Als Spinnen uns einkreisten, warfen wir unsere provisorischen Brandsätze und sie gingen in Flammen auf. Dann allerdings griff uns eine riesige Spinne an, eine Art Brutmutter. Iris wurde erwischt, doch wir pumpten das Ding voll mit Schrot. Es krachte gegen die Wand und Iris wurde von einem herab fallenden Stein getroffen. Dann stab das Monster endlich.

Wir zündeten so viele Netze wie nur möglich an, um Eier zu vernichten. An der Decke sahen wir etwas schimmern. Edelsteine. Mit einigen Schüssen holte ich einiges von den Steinchen runter, verstaute es im Rucksack. Dann verließen wir die Höhle. Die Kokons öffneten wir nun. In einer fanden wir nur ein Skelett. Ein toter Gnoll oder Goblin. In einem anderen war ein Mädchen, betäubt aber noch lebendig. Im dritten war eine Spinne, die Iris ansprang und sich fest krallte. Ich stach ihr mit dem Messer in den Hinterleib und dann trug ich das Mädchen ins Freie. Zaz wartete auf uns. Wir trugen ihr auf, das Mädchen zum Holzfäller-Lager zu bringen, Iris hatte ja ihr Pferd mitgenommen.

In Sturmwind verkaufte ich die Edelsteine. Aus meiner Zeit in Beutebucht und als Schmuggler habe ich durchaus Ahnung von dem Wert diverser Steinchen. Daher konnte ich 955 Goldmünzen heraus schlagen. Technisch gesehen war es kein Diebstahl, da die Höhle ja nicht zur Mine gehörte. Ich... bin einfach mal so dreist und habe mir von diesem Nebeneinkommen 300 Goldstücke genommen. 655 Goldstücke sind daher noch übrig. Iris war eher zurück haltend, was ihren Anteil anbetrifft, hat sich auch nicht dazu geäußert, wieviel von den 655 Münzen sie haben möchte. Ich hielt eine Teilung durch 3 für angebracht, ein Drittel samt Überschuss von 55 Gold könnte dabei an den Dämmersturm gehen. Mehr gibt es nicht zu erklären. Ich habe einige Spinnenbisse abbekommen, wurde aber nicht vergiftet. Auch Iris trug keine ernsthaften Verletzungen davon. Im Grunde leicht verdientes Geld, obwohl es auch anders hätte ausgehen können, besonders da wir nur zu zweit waren. Allerdings haben wir uns perfekt den Rücken gedeckt und standen Rücken an Rücken, als die Spinnen uns einkesselten. Ich denke, besser hätte es kaum laufen können. Ein weiterer Söldner hätte vielleicht noch mehr Edelsteine tragen können. Aber man soll nicht klagen, wo es nichts zu klagen gibt.

Jason Robards


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unter Tage
BeitragVerfasst: 23. Apr 2013, 18:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1254
Wohnort: Münster
Geschlecht: männlich
Ein Schreiben des Dämmersturms an Iris Theane und Jason Robards:

"Ihr habt euch umgehend mit einer Geldsumme von 951 Goldstücken beim Kommandanten zu melden, um ihm diese für euren letzten Einsatz auszuhändigen. Den bereits festgeschriebenen Regeln nach, steht dieser Wert dem Dämmersturm zu (Regel 10). Anhand der Ehrlichkeit in eurem Bericht und von der Wahrscheinlichkeit ausgehend, dass ihr euch eures Vergehens nicht bewusst wart, bleibt dieser "Diebstahl" bis zum Dreißigsten des aktuellen Monats straffrei, wenn eine Zahlung rasch erfolgt."

_________________
Dem Sturm entgegen! - Schlachtruf und Grußformel der Söldner des Dämmersturms.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unter Tage
BeitragVerfasst: 24. Apr 2013, 10:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 520
Geschlecht: männlich
Ein Paket erreicht den Kommandanten. Es enthält 300 Goldmünzen - wohl eher auch als Papiergeld und eine Notiz:

"Find ich gut, dass meine Ehrlichkeit nicht bestraft wird, danke, Kommandant - Jason Robards"

Iris bekommt einen Brief:

"Nächstes Mal schreib ich sowas nicht in den Bericht und behalt's für mich. Verdammte Scheiße, aber auch. Diebstahl... am Arsch! - J.R."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unter Tage
BeitragVerfasst: 25. Apr 2013, 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1254
Wohnort: Münster
Geschlecht: männlich
Entlohnungen:

Iris Theane: 3 Goldmünzen, 10 Marken, 25 Goldmünzen als Bonus

Jason Robards: 1 Goldmünze, 10 Marken, 25 Goldmünzen als Bonus

Der Sold wurde entsprechend versandt.

_________________
Dem Sturm entgegen! - Schlachtruf und Grußformel der Söldner des Dämmersturms.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker