Söldnerbund Dämmersturm

RP-Gilde - Die Aldor
Aktuelle Zeit: 8. Dez 2016, 12:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 7 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Es war einmal in Westfall
BeitragVerfasst: 9. Apr 2015, 23:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1254
Wohnort: Münster
Geschlecht: männlich
Für den Dämmersturm

Jemand hat nach Frank gefragt.

Doch Frank hat keine Zeit.

Jemand muss für Frank hingehen, und dem Kerl klar machen, dass Frank keine Zeit hat.

Sorgt dafür, dass er nicht nochmal nach Frank fragt.

Weitere Infos folgen.


- Flussschiffgesellschaft Nord-Westfall (FNW)



Auftrag: Dem Kerl sagen, dass Frank keine Zeit hat.
Vermuteter Schwierigkeitsgrad: Moderat
Einsatz verfügbar ab folgendem Rang: Tagelöhner
Anzahl: 3 Anhänger des Dämmersturms
Belohnung: 15 Goldstücke
Marken: 30 Marken
Auftraggeber: FNW
Vermuteter Zeitaufwand: Mittel (3-4 Sitzungen)
Geplanter Termin: 30.4. (Auf jeden Fall irgendwann Anfang Mai)



Teilnehmerliste:

I. Theane
Koch
C.Floyd



Reserve:

Krudnir Volgrimsson. Vom Clan der Eisenbrecher.
Finnje Freitag

_________________
Dem Sturm entgegen! - Schlachtruf und Grußformel der Söldner des Dämmersturms.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Es war einmal in Westfall
BeitragVerfasst: 9. Apr 2015, 23:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 569
Geschlecht: nicht angegeben
Eine schwungvolle wie schnörkellose Unterschrift wurde auf das Pergament gesetzt.:
I. Theane

_________________
Alle für einen, und jeder für sich selbst!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Es war einmal in Westfall
BeitragVerfasst: 11. Apr 2015, 15:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 206
Geschlecht: männlich
Krudnir schreibt sich in kantiger, grober aber gut lesbarer Runenschrift in die Reserve ein.

Krudnir Volgrimsson. Vom Clan der Eisenbrecher.

((Keine Ahnung, wie es Ende des Monats bei mir aussieht, deshalb Reserve. Seitens Krudnir ist das natürlich immer nur ein Versehen.))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Es war einmal in Westfall
BeitragVerfasst: 18. Apr 2015, 15:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2015
Beiträge: 106
Geschlecht: nicht angegeben
Mit ungelenker Schrift schreibt Finnje sich in die Reserve ein:
Finnje Freitag

(Es ist möglich, dass ich demnächst verreise. Das Wann und Ob steht noch nicht genau fest, deswegen die Reserve)

_________________
"StaPhi"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Es war einmal in Westfall
BeitragVerfasst: 18. Apr 2015, 18:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 94
Geschlecht: männlich
Wilfred trägt sich in der Teilnehmerliste ein.

'Koch'

_________________
"Möge das Schlachtfeld
meine Leinwand,
und das Blut meiner
Feinde die Farbe sein."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Es war einmal in Westfall
BeitragVerfasst: 25. Apr 2015, 19:38 
Offline

Registriert: 04.2015
Beiträge: 3
Geschlecht: nicht angegeben
Eine völlig krakelige Unterschrift, gerade so zu erkennen.

C. Floyd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Es war einmal in Westfall
BeitragVerfasst: 8. Mai 2015, 11:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 94
Geschlecht: männlich
*Ein Stück Pergament, die Schrift sauber und leserlich, ebenso wie das Blatt selbst, wurde abgegeben.*

Bericht: Es war einmal in Westfall

Missionsstatus: Erfolgreich

Teilnehmer: Krudnir Volgrimsson (Söldner), Wilfred Koch (Mitläufer), Finnje Freitag (Tagelöhner)

Tag 1: Wir trafen uns vor den Toren der Stadt und zogen los. Unterwegs fiel uns auf, dass der Informant dort zu erwarten war - Krudnir schickte Finnje sofort los, den Mann zu treffen. Nicht wenige Zeit später kam sie zurück und erstatte Bericht über den Auftrag. Wir erfuhren, dass wir einem Mann namens Okarina sagen sollen, dass Frank keine Zeit habe, es zu einem Treffen kommen solle - auf der Nordstraße Westfalls. Wir zogen also weiter. Die Reise geschah bis zur Grenze ereignislos, auch dessen Überquerung verlief ohne Probleme. Kurz nachdem wir in Westfall angekommen waren, sahen wir, wie drei bullige Männer einen anderen Mann - einen Schweinehirten - bedrohten. Krudnir ritt mit seinem Widder in die drei Kerle hinein, ich suchte währenddessen Schutz im Schatten um die Feinde ungesehen zu vernichten. Krudnir gelang es, einen der drei Männer zu töten, zwei fielen durch meine Hand und Finnje kümmerte sich um den Schweinehirten und gelang an wichtige Informationen. Es waren wohl drei Schläger des Auftraggebers Mister Frank, welcher die Höfe - darunter auch den des Schweinehirten - für einen Tiefpreis kaufen wollte. Der Mann bedankte sich dafür, dass der Dämmersturm ihm erneut das Leben rettete und gab uns etwas zu Essen mit auf den Weg. Wir ritten also weiter, zum Ort des Treffens, allerdings fand dies erst in zwei Tagen statt, weshalb wir Rast suchten. Wir fanden ein sehr großes Gehöft abseits der Straße. Auf dem Hof selbst arbeiteten Gnolle als Sklaven. Das hinderte uns allerdings nicht daran, darum zu bitten, eine Nacht hier zu bleiben. Wir blieben also auf dem Hof, um am nächsten Tag mit Mister Weit, dem Besitzer des Hofes zu sprechen, welcher laut Feldaufseher, Informationen besitze.

Tag 2: Krudnir und Finnje gingen zu Mister Weit, ich hütete die Sachen. Der Mann allerdings wollte reichlich belohnt werden für Informationen. Zehn Gold war sein Angebot. Krudnir kam auf die Idee, ihm zwei Gnolle zu geben, entsprechen diese doch dem genannten Preis. Krudnir schickte mich und Finnje los, um die Gnolle zu jagen. Dank einer unübersehbaren Spur fanden wir nach wenigen Stunden ein Lager voll mit Gnollen. Wir flankierten sie, schalteten alle bis auf zwei auf. Mit Leichtigkeit ließen sich die verbliebenen Gnolle, bedroht durch Eisen auf den Hof des Mister Weit führen. Dort nahm uns ein Aufseher die neuen Sklaven ab und gab Mister Weit bescheid. Dieser schickte uns zu dem Hof von Okarina. Finnje bestand darauf, auf dem Hof des Mister Weit zurückzubleiben, da sie sich im Kampf gegen die Gnolle eine Beinverletzung zuzog. Krudnir und ich zogen also los in Richtung des Hofes von Okarina, der im Südosten Westfalls liegt. Dort angekommen schien alles recht verlassen, marode. Das Silo war abgebrannt - kein Anzeichen für menschliches Leben. Auf Befehl hin wartete ich hinter dem Haus, um eventuelle Flüchtlinge aufzuhalten. Krudnir währenddessen aber tritt die Tür des Plumpsklos ein, mit Erfolg. Der Gesuchte war dort drin und hielt sämtliche Schrot- und Revolverladungen auf Krudnir. Der Zwerg allerdings bekam keinen Kratzer ab, obgleich er dem Kerl auf dem Klo heftig zusetzte. Es gelang ihm, sich an Krudnir vorbeizustehlen. Er flüchtete in Richtung Silo, Krudnir folgte ihm, ich nahm den Weg hinterm Haus, um ihn abzufangen. Es gelang mir allerdings nicht, sein Leben zu beenden. Er war flink genug, meinen Pfeilen zu entgehen und stattdessen Kugeln nach mir zu schicken. Ein zweites Mal versuchte ich, ihn mit einem Pfeil ins Jenseits zu befördern, was erneut missling. Er war zu schnell. Er zog seine Schrotflinte und feuerte eine Ladung auf mich ab - ich wurde getroffen, allerdings nicht sehr schwer. Ich konnte zurückweichen und einen weiteren Pfeil abfeuern, welcher ihm die Brust durchbohrte. Wir nahmen seiner Leiche das Instrument, für welches er bekannt war, ab und machten uns auf den Rückweg zum Hof. Dort angekommen brachen wir augenblicklich auf. Die Heimreise verlief ereignislos.

Soldverteilung:

Krudnir Volgrimsson: 11 Gold, 90 Silber, 10 Marken
Wilfred Koch: 3 Gold, 10 Marken
Finnje Freitag: 10 Silber, 10 Marken

gez.


Wilfred Koch

_________________
"Möge das Schlachtfeld
meine Leinwand,
und das Blut meiner
Feinde die Farbe sein."


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker