Söldnerbund Dämmersturm

RP-Gilde - Die Aldor
Aktuelle Zeit: 7. Dez 2016, 15:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Bewerbung von Phaeron Pfannenschwinger
BeitragVerfasst: 31. Dez 2015, 00:40 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 3
Geschlecht: nicht angegeben
<Ein etwas mitgenommener Brief mit Flecken die nach Honig und Alkohol riechen kommt im Rekrutierungsbüro des Dämmersturms in Eisenschmiede an.>


Mein Herr Kommandant Orodaro,

Mein Name ist Phaeron Pfannenschwinger, die meisten nennen mich aber einfach Bruder Phaeron.
Ich wurde von einem - so wie er sich selbst bezeichnet- eurer stärksten und gewieftesten Kämpfer,
Harad ad- Kadif, gefragt ob ich eurer Gemeinschaft beitreten möchte. Er erzählte mir von seinen Abenteuern
und Reisen die er im Namen des Dämmersturms bewältigt und erlebt hat. Ich mag zwar nur
ein einfacher wandernder Priester sein, doch bei einem solchen Angebot und der Möglichkeit, bei
diesen Vergnügen auch noch Geld zu verdienen, konnte ich nicht "Nein" sagen und entschied mich dazu, mich
bei euch zu bewerben.

Ich selbst bin ein 70 jähriger Zwerg und wurde im Sumpfland geboren. Ich diene dem Licht auf meine Weise
und reise normalerweise von Dorf zu Dorf, predige dessen Lehren oder lasse bei jemandem das Fieber sinken.
Einst kämpfte ich mit Gewehr und Hammer für das Reich der Zwerge. Vor ein paar Jahren wurde ich dann aber
schwer verletzt und eine Priesterin rettete mein Leben. So fand ich zum Licht und entschloss mich
aus der Armee auszutreten. Jedoch bin ich nicht direkt in die Kirche eingetreten, dafür
hätte ich zu viel aufgeben müssen. Nein, ich entschloss mich, den einfachen Leuten das Licht näher zu bringen.
Mit meinem Wissen aus der Armee und dem, was ich bei anderen Priestern aufgeschnappt habe reise ich
nun durch die Länder der Königreiche und predige und helfe freundlichen Gesichtern, indem ich meine bescheidenen Heilkünste anwende,
wenn ihre Getränke auch nicht immer meinem Geschmack entsprechen.
Mein Hammer ist zerschellt und meine Flinte verrostete mit der Zeit. Jetzt werde ich nur noch von meinem
Gebetsbuch, einer eisernen Bratpfanne und einem gern prall gefüllten Trinkschlauch begleitet.

Ich hoffe beim Dämmersturm Abenteuer zu erleben, wie Harad ad-Kadif - und die Welt wieder aus der Sicht eines Kämpfers zu sehen.
Mit dem Licht an meiner Seite - und einem guten Tropfen - gibt es nichts, was sich nicht bewältigen lässt.
Und wenn doch, dann ist es halt nicht genug Licht. Oder Alkohol.
Ich mag zwar gerade nur eine einfache Bratpfanne zur Verfügung haben, doch die hat schon
so einige umgehauen. Von meiner Faust mal ganz zu schweigen!
Es mangelt mir weder an Stärke noch an Kampferfahrung. Ich wäre stolz, den Wappenrock des Dämmersturms
tragen zu dürfen.

Mit Grüßen,
Bruder Phaeron


OOC-Teil:

Ich stelle mich dann mal auch selbst vor.

Mein Name ist Jonathan, ich bin 17 Jahre alt und habe 2014 angefangen World of Warcraft zu spielen.
Ich bin also ein nicht besonders erfahrener Spieler.
In die Welt des Rollenspiels wurde ich dann von dem Spieler eures Kommandanten Orodaro geführt.
Ich bin noch nicht besonders erfahren, was das RP in WoW angeht. Selbst habe ich aber schon ein
paar mal das Pen and Paper-Rollenspiel DSA mitgespielt.
In diesem Fall hoffe ich, dass ihr mir da, wenn ich etwas falsch mache, helfen könnt (falls ich aufgenommen werde).

Liebe Grüße,
Jonathan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bewerbung von Phaeron Pfannenschwinger
BeitragVerfasst: 31. Dez 2015, 02:34 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1253
Wohnort: Münster
Geschlecht: männlich
Grüß dich, Jonathan!

Deine Bewerbung befindet sich jetzt in Bearbeitung. Das Verfahren dauert in der Regel höchstens eine Woche. Dann wird sich jemand bei dir melden. Behalte auf jeden Fall das Forum und deinen Ingame-Kalender im Auge! Die Bewerbung erscheint mir soweit ganz in Ordnung.

Gruß,
Oro


Für die Anderen: Ich kenne Jonathan übrigens privat. Das ist, mit Blick auf seine 'Verfügbarkeit', sicherlich ganz praktisch.

_________________
Dem Sturm entgegen! - Schlachtruf und Grußformel der Söldner des Dämmersturms.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bewerbung von Phaeron Pfannenschwinger
BeitragVerfasst: 31. Dez 2015, 03:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 175
Geschlecht: weiblich
Moin!

Was die Bewerbung an sich angeht bin ich prinzipiell zufrieden. An mangelnder Erfahrung sollte es eigentlich auch nicht scheitern. Bei Fragen, oder wenn einem etwas auffällt wird man das sicher irgendwie in Ruhe klären können. Da würde ich mir an deiner Stelle echt keinen Kopf machen. Wir haben alle angefangen. Bestimmt hat auch jeder so seine Peinlichkeiten und Fehltritte gemacht.

Allerdings muss ich sagen, dass ich bedenken bei dem Charakter selbst habe. Priester allein sind schon sehr mächtig. Einer, der dazu noch Kampferfahrung besitzt.. Mhhh, ich weiß nicht. Könnte etwas zu viel des Guten sein.
Vorallem so als ersten Char im Dämmersturm. Da ist es einfacher sich zuerst auf eine Sache zu konzentrieren, da das Würfelsystem ja auch recht umfangreich ist.

Ist aber alles im Endeffekt nicht eine Entscheidung, sondern bloß meine Meinung zu allem.
Wünsche viel Erfolg, Spaß und ein frohes Neues!
Noko/Letti/Nina :)



Edit: Ihr kennt euch persönlich? Noch ein Münsterländer? Sehr cool! :D

_________________
"I can. I will.
Believe that.
"
-Roman Reigns


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bewerbung von Phaeron Pfannenschwinger
BeitragVerfasst: 31. Dez 2015, 03:20 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1253
Wohnort: Münster
Geschlecht: männlich
Nokomis hat geschrieben:

Allerdings muss ich sagen, dass ich bedenken bei dem Charakter selbst habe. Priester allein sind schon sehr mächtig. Einer, der dazu noch Kampferfahrung besitzt.. Mhhh, ich weiß nicht. Könnte etwas zu viel des Guten sein.
Vorallem so als ersten Char im Dämmersturm. Da ist es einfacher sich zuerst auf eine Sache zu konzentrieren, da das Würfelsystem ja auch recht umfangreich ist.



Ein saufender Zwerg mit Bratpfanne und 'bescheidenen' Heilfähigkeiten erscheint mir jetzt nicht gerade 'mächtig'. Aber im Regelwerk könnte das etwas komplizierter sein, das stimmt. Das wird er aber hinbekommen.

_________________
Dem Sturm entgegen! - Schlachtruf und Grußformel der Söldner des Dämmersturms.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bewerbung von Phaeron Pfannenschwinger
BeitragVerfasst: 31. Dez 2015, 13:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 569
Geschlecht: nicht angegeben
Grüß dich Jonathan

Deine Bewerbung gefällt mir soweit ganz gut und auch das mit dem Priestertum lässt sich hier ganz nett einbauen. Prinzipiell bin ich zwar von zu vielen Lichtwirkern bei Söldnern nicht angetan, aber in dem Falle deines Chars finde ich es plausibel und könnte es mir auch ganz amüsant vorstellen. Zwerge können wir zudem sowieso gut brauchen.

Ich gebe auch den anderen Zeit sich noch zu äußern und spreche mich dann mit Oro ab.

So far und einen guten Rutsch dir!

Alvrim aka der BRFH (Bastard Recrutinator from Hell)

_________________
Alle für einen, und jeder für sich selbst!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker