Söldnerbund Dämmersturm

RP-Gilde - Die Aldor
Aktuelle Zeit: 7. Dez 2016, 15:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Salma Sinclaire
BeitragVerfasst: 5. Aug 2014, 11:29 
Offline

Registriert: 08.2014
Beiträge: 8
Geschlecht: weiblich
Schwarze Nacht hat sich über den Nistgipfel gelegt, im fernen Firmament kann man die Sterne funkeln sehen. Einige letzte, wache Greifen die unter dem Himmelszelt ihre Kreise drehen - majestätisch die Schwingen ausbreiten und in stummen Bahnen der weiten Schwärze entgleiten. Dort drunten, unter den schneebdeckten Gipfeln, dort drunten, unter einem gigantischen Steingreifen, welcher mit ewigklarem Aug über die Wildhammersiedlung wacht, verglühen letzte Lichter. Kerzen, die abbrennen - mit einem Lufthauch gelöscht werden - feuchte Finger, die den Docht abwürgen. Ihnen das nährende Quell des Sauerstoffs versagen.

Allzu ruhig muss es geworden sein, nach jüngsten Ereignissen. Letzte Tage des Friedens, der Geborgenheit, an diesem so geschützen Ort, tief, tief unterm Stein. Flüsterleise Sohlen, widerhallende Schritte, die sich von der Krankenstation entfernen, nach einer letzten, spätnächtlichen Visite. Durch verwinkelte Gänge, an unzähligen Ecken und Abzweigungen vorbei, inmitten dieses Labyrinths im Fels. Nur ein Schemen, nur eine kleine, unscheinbare Silhouette - die eher wie ein Schatten anmutet, der sich gemächlich den rauen, beschlagenen Wänden entlangschiebt. Wie eine dichte Nebelwolke - gleich einem welken, spröden Blatt im Wind.

Landet vor einer Türe. Schwer, dick - starr.

Mit einem feinen, güldenglänzenden Flackern, das sich unter dem Spalt der Eichenholztür zeigt, wie ein stummes, einladendes Irrlicht hineinbittet. Trügerisch - verräterisch. Eine zarte, feingliedrige Hand die sich hebt - nicht um zu klopfen. Goldene Locken kämmen die Finger beiseite, legen ein Ohr frei, das sich, still wie ein Grab, vorsichtig und langsam, einem Gletscher gleich, alsbald gegen das glatte, maserige Holz lehnt. Lauscht und horcht. Das Kritzeln eines Federkiels - das Rascheln des Pergaments - das Knarren eines Tischbeins, ächzend unter einer immensen, jähen Masse. Zaghafte, zeitlose Momente. Wie vor einem ersten, süssen Kuss. Wie mit dem grauenhaften, eiskalten Tod im Aug. Wie in höchster, flammendheisser Ekstase. Wie im freien, ewigtiefen Fall. Sekunden die zu Minuten werden. Minuten wie Stunden. Stunden wie eine ganze Nacht. Und doch wiederum nur ein einziger, einsamer, klammer Wimpernschlag, bis sich die Hand zu einem einzelnen Pochen hinreissen lässt. Lässt es hallen - lässt es verklingen - lässt es durch die langen, leeren Hallen ziehen. Und abermals - zum Zweiten.

Als sich eine Stimme erhebt. So ruhig wie ein Gletscher. So unumstösslich wie ein Gebirgsfels. So endgültig wie Nozdormus Prophezeiung selbst. Den Weg, die Tür, freigibt - sie beinahe einzig durch die gutturale Wucht aufschmettert. Klamm tritt die junge Ärztin ein, in den Händen eine Tasse, dampfend, heiss, ein scheues Nicken, den Blick nur ganz kurz, nur ganz flüchtig angehoben. Rein die Höflichkeit, die dies gebiet'. "Ich bringe... euch Tee, Herr Kommandant", lässt sie, nach einer langen, klammen Schweigepause verlauten. Schwarz, mit einem Stück Zucker - die uralte Doktrin, an der nichts zu rütteln ist, einzig in Gedanken angefügt. Unnötig, es auszusprechen - ihn anders zu servieren würd keiner wagen. Ein Nicken, ein Dank von seiner Seit - ein letztes, schüchternes Lächeln von ihrer. Dann flüchten die pastellblauen Augen auch bereits wieder. Huschen zum Tisch hinab - dort, wo nebst Karten, Schriften, Pergamenten, Verträgen, auch ein kleines Zettelchen liegt, ganz unscheinbar, zweifach gefaltet. "Gute Nacht", wünscht sie, und verschwindet - langsam, anmutig, grazil.

Bild


OOC Krempel:

Hoi! Bin die Nicole, und mag mich nun doch bei euch bewerben, nachdem ich vor geraumen Wochen schonmal drauf hingewiesen wurd. Wollt aber erstens IC auf eine gute Gelegenheit warten, und vorallem auch sehen, ob ich OOC die nötige Zeit aufbringe, die einer so stimmungsvollen Gilde wie der euren gebührt. Ich leit selbst eine, daher wird es Zeiten geben, in denen ich weniger mit Salma da sein kann, doch hoffe ich, dem Dämmersturm dennoch eine Bereicherung sein zu können. Ich hab einen sehr angenehmen Eindruck von eurem (teils etwas verrückten) Haufen gewonnen, und würd mich freuen, wenn sich das Zusammenspiel somit fortsetzen liesse :)

Liebe Grüsse


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Salma Sinclaire
BeitragVerfasst: 5. Aug 2014, 16:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 520
Geschlecht: männlich
Naja, deine Qualitäten als RP'lerin sind mittlerweile ja bekannt. Daran besteht kein Zweifel. Was ich mich dennoch frage ist, ob Salma in den Bund passt. Sie kommt mir persönlich eben eher wie eine Forscherin, ein Bücherwurm vor, nicht wie jemand, der auf dem Schlachtfeld bestehen würde. Und gerade aufgrund ihres Alters und ihres bisherigen Werdegangs kann ich mir da mal gar keine Kampffähigkeiten vorstellen. Klar, Charaktere können auch lernen, so ists ja nicht.

Aber Salma im Bund oder auf dem Schlachtfeld, inmitten kämpfender Söldner wirkt irgendwie unwirklich auf mich persönlich. N anderer Char wäre da vielleicht passender. Das wäre zumindest meine erste, grobe Meinung zu dem Thema.

Freyri/Alex/Sascha


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Salma Sinclaire
BeitragVerfasst: 5. Aug 2014, 17:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 569
Geschlecht: nicht angegeben
Grüß dich.

Die Bewerbung ist sehr schön gemacht - und dein RP schätze ich durchaus.

Aber ich bin dazu geneigt mich Freyri's Meinung anzuschließen. Darüber hinaus find ich es merkwürdig, dass sie ganz beabsichtigt den mittlerweile regulären Weg ic über Rekrutierungsoffizier übergeht und das Anliegen an den Kommandanten im größten Stress heranträgt. Die Gründe warum eine Tierwissenschaftlerin nun zum Dienst an der Waffe will ist natürlich eine andere Frage - wird schon ic seine Gründe haben. Ob das dann passt ist eine andere Frage.

Vielleicht wäre ein Beitritt mit einem anderen Char wirklich eher was?

MfG

Edit sagt: Da hat Grimaldus allerdings wohl recht v

_________________
Alle für einen, und jeder für sich selbst!


Zuletzt geändert von Alvrim am 5. Aug 2014, 17:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Salma Sinclaire
BeitragVerfasst: 5. Aug 2014, 17:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 206
Geschlecht: männlich
Solange Salma als Heilerin/Feldscherin anheuert, die sich höchstens mal verteidigen muss, sehe ich da kein Problem. Auch wenn im Bund eigentlich alle mehr oder weniger kämpfen können, kann man ic nicht immer davon ausgehen, eierlegende Wollmilchsäue zu kriegen. Wenn das ic also so auch ausgespielt wird, sie ein dementsprechend schlechtes Profil (für den Kampf) bekommt, und es auch so bei der IC-Aufnahme vereinbart wird (also, dass sie Feldscherin ist und eher nicht zu den kämpfenden Teilen gehört), sehe ich da kein Problem.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Salma Sinclaire
BeitragVerfasst: 5. Aug 2014, 17:41 
Offline

Registriert: 03.2014
Beiträge: 38
Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
Ich kann mich meinen zwei Vorrednern Alvrim und Alex nur anschließen.
Salma, das Konzept an sich, wirkt etwas.. deplaziert bei einem Söldnerbund.

Ja Grimaldus hat recht als Feldscher könnte sie fungieren.. aber.. hat sie dafür das Wissen? Sie war Tierwissenschaftlerin.. nun lass ich ja auch nicht meinen Tierarzt an mich, wenn ich ne Fleischwunde oder schlimmeres habe.. der würde mir wohl die Krallen stutzen und was gegen Würmer geben. Ich habe nun in Erfahrung gebracht das dein Char anscheinend IC weitreichende Kenntnisse im medizinischen besitzt.. Der Charakter war 24? Meinst du das ist nicht etwas.. hoch gegriffen? Ein Studium dauert.. und Lesen und schreiben sollte auch davor gelernt sein, was sich nicht jeder leisten kann.. die meisten Wachen sollten Analphabeten sein oder starke Schwierigkeit mit Lesen haben wenn sie aus dem Mittelstand oder gar der Unterschicht stammen.


Ich muss leider sagen das der Char als solcher, diese zierliche kleine schnell eingeschüchterte Person. In einem Haufen wo von gutmütigen Zwergen wie unserem Heldenhammer, bis hin zu ehemaligen Frauenschändern ((R.I.P Beorn!)) alles vertreten ist.. Verzeihung, aber ich kann mir die kleine Salma bei uns nicht vorstellen. Sie mit ihren pastellfarbenen Rehäuglein und den langen Wimpern...

Vielleicht liest man es herraus (( Meister des Unterschwelligen!)) ich finde Salma, die ja eher ein schöner und 'unberühter' Char ist in einem Söldnerhaufen nicht stimmig noch passend. Eine ausgediente, Soldatin die desertierte.. eine Söldnerin.. ehemalige Räuberbraut.. das seh ich ja alles ein.. aber dein Char ist.. bei solch einem Trupp so gut aufgehoben.. wie ein Schaf im Wolfsrudel.

- Dieser Punkt wurde entfernt da die Mehrheit die Aussage bzw. diesen Kritikpunkt dahinter als unnötig anssehen, legitim. -

Hiermit will ich dein Rollenspiel nicht untermauern, auch wenn du für manche Aktion keine drei textblöcke bräuchtest.. das ist als würde ich den Vorgang eines Furzes von Hagen so auschweifend erklären.. einmal ganz Lustig.. aber nach wiederholtem male.. wird es etwas lästig. Als Rollenspieler bist du eine Klasse für sich (positiv), aber Salma Sinclaire ist in meinen Augen nicht der rechte Charakter für den Sturm

Soviel von mir.
MfG
Der Schrecken!


Zuletzt geändert von Blákaldur am 5. Aug 2014, 18:23, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Salma Sinclaire
BeitragVerfasst: 5. Aug 2014, 18:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 520
Geschlecht: männlich
Das mit den zwei Gilde sehe ich persönlich nicht als Problem an. Bei uns ist so auch nicht jeder dauernd online. Und da Salma jetzt, in den Tagen, wo wir unterwegs sind, regelmäßig da ist, glaube ich auch nicht, dass sie als Karteileiche endet. Da müssten sich ganz andere an die Nase fassen, was ihre Aktivität angeht. Wobei RL natürlich immer wichtiger ist. Was ich sagen wollte ist: Es dauert schon, bis Mangel an Aktivität wirklich auffällt und bestraft wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Salma Sinclaire
BeitragVerfasst: 5. Aug 2014, 18:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 206
Geschlecht: männlich
Blákaldur hat geschrieben:
Nun noch eine Andere Sache die mich leider zu einem 'Dagegen' Stimmen lassen. Salma ist ein Twink, ist ja an sich nichts schlimmes, aber du hast einen aktiven Main der im Sturmwind Rollenspiel wie im Eisenschmiede Rollenspiel stark involviert ist, das waren ja deine Worte zu mir, hast du da überhaupt noch die Zeit für den Dämmersturm?


Also, wenn wir der Spielerin hinter Salma eine Sache nicht vorhalten können, ist das mangelnde Aktivität. Sie war, wie auch einige andere Trossmitglieder, teilweise aktiver auf diesem Dämmersturm-Plot als wir selber. Ich will damit keinem mangelnde Aktivität vorwerfen. Nur sagen, dass der Grund mich etwas stutzig werden lässt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Salma Sinclaire
BeitragVerfasst: 5. Aug 2014, 18:22 
Offline

Registriert: 03.2014
Beiträge: 38
Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
Ich werde diesen Kritik punkt entfernen.

Aber es ging bei diesem nicht um den jetzigen Plot sondern viel mehr darum ob das bleibt... Das war eben eher die Frage, "Hast du die Zeit soviele Chars aktiv zu bespielen?" Da bei mehreren im RP aktiven Mains einem eben manchmal doch die Zeit ausgeht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Salma Sinclaire
BeitragVerfasst: 5. Aug 2014, 18:26 
Offline

Registriert: 08.2014
Beiträge: 8
Geschlecht: weiblich
Puuuuh... *versteck*

Freyri hat geschrieben:
Und gerade aufgrund ihres Alters und ihres bisherigen Werdegangs kann ich mir da mal gar keine Kampffähigkeiten vorstellen.
Das ist korrekt. Was sie kann (oder was davon zumindest relevant für eure Operationen ist), hat sie euch eingangs genannt. Und das von dir aufgezählte (Schlachtengetümmel usw.) ist eigentlich nicht ihre Intention. Sie hat das IC alles mit Julius besprochen, und würde sich wenn, dann eigentlich eher als Medizinerin verpflichten.

Alvrim hat geschrieben:
Darüber hinaus find ich es merkwürdig, dass sie ganz beabsichtigt den mittlerweile regulären Weg ic über Rekrutierungsoffizier übergeht und das Anliegen an den Kommandanten im größten Stress heranträgt.
Das ist wohl etwas unterstellt. Ich hab das relevante mal etwas hervorgehoben, und würde dich gern fragen, woraus du das genau schliesst. Sie wusste weder IC (noch ich OOC) wer dafür bei euch verantwortlich ist. Damals, als es vor etwa zwei Monaten drum ging, dem Tross beizutreten, wurd ihr auch genau dieser Weg aufgezeigt, man schickte sie zum Kommandanten bei dem sie einen Vertrag unterschrieb. Aber richtig, heutzutag ist jener wohl mehr beschäftigt. Nichtsdestrotz hat sie einzig den Weg gewählt, den sie kennt. Hat das überdies natürlich, wie oben schon erwähnt, erstmal mit Julius IC abgesprochen, und der hat das schliesslich auch genauso abgenickt....

Alvrim hat geschrieben:
Vielleicht wäre ein Beitritt mit einem anderen Char wirklich eher was?
Das ist aus diversen Gründen nun eher keine Lösung für mich. Womit ich das hier nicht auf Biegen und Brechen durchbeissen will - aber ich mag einfach nicht, das Chars aus dem "Nichts" auftauchen. Ist nicht so mein RP, darum wurd ich der ganzen Vorgang bis hierhin auch IC so ausgespielt. Jedem das seine. Wenn es nicht klappt, ist das ja kein Weltuntergang.

Zitat:
Salma ist ein Twink, ist ja an sich nichts schlimmes, aber du hast einen aktiven Main der im Sturmwind Rollenspiel wie im Eisenschmiede Rollenspiel stark involviert ist, das waren ja deine Worte zu mir, hast du da überhaupt noch die Zeit für den Dämmersturm?
Das... steht so eigentlich im Eingangspost, wenn man genau liest. Selbstredend wurd das vorgängig so auch schon Oro ingame kommuniziert.

Tut mir leid, wenn... die Idee wirklich so weltfremd anmutet und ich nun einen solchen Unmut auslöse. Muss gestehen das ich grad etwas erschlagen bin, hoffe aber, das ich soweit mal auf die akutesten Punkte eingehen konnte. Bitte verzeiht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Salma Sinclaire
BeitragVerfasst: 5. Aug 2014, 18:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 569
Geschlecht: nicht angegeben
Zitat:
Damals, als es vor etwa zwei Monaten drum ging, dem Tross beizutreten, wurd ihr auch genau dieser Weg aufgezeigt, man schickte sie zum Kommandanten bei dem sie einen Vertrag unterschrieb. Aber richtig, heutzutag ist jener wohl mehr beschäftigt. Nichtsdestrotz hat sie einzig den Weg gewählt, den sie kennt. Hat das überdies natürlich, wie oben schon erwähnt, erstmal mit Julius IC abgesprochen, und der hat das schliesslich auch genauso abgenickt....


Dann entschuldige. Nachdem auch während des Plots rekrutiert wurde und sie sich doch eine Weile bei dem Trupp aufgehalten hat - und die Sache mit dem Tross durchaus mitbekommen hat, ging ich in der Annahme es wäre durchaus ic oder ooc klar geworden.

Wenn das ic allerdings auch noch derart abgesprochen wurde ist das natürlich noch einmal etwas ganz anderes.

_________________
Alle für einen, und jeder für sich selbst!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker