Söldnerbund Dämmersturm

RP-Gilde - Die Aldor
Aktuelle Zeit: 4. Dez 2016, 11:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Abschlussbericht vom Feuerwachtgrat (Frühe Dämmersturm-Ära)
BeitragVerfasst: 9. Apr 2010, 02:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 5
Geschlecht: männlich
*Ein sauber geschriebener Bericht erreicht Orodaro per Post*

Abschlussbericht vom Feuerwachtgratseinsatz von Rottenmeister Bernt

Beteiligte Rottenmitglieder: Randolph , Artorius

Beteiligte Personen des Söldnerbundes darüber hinnaus: Tim , Alexandra und Dozla


Der Einsatz begann damit das sich Tim , Alexandra , Dozla , Ich und Artorius vor Sturmwind traffen um gemeinsam zur Throiumspitze in der sengenden Schlucht zu reiten. Randolph wartete auf der Thoriumspitze bereits auf uns. Nach einem langem Ritt erreichten wir die Thoriumspitze und alle beteiligte ruhten sich einen Moment aus. Einer der Magier , Minerith Snider , tauchte dann auf nachdem er den Brief erhalten hat das wir abmarschbereit seien sein Freund Durix Manafluss fehlte aber er war verhindert. Nach einen kurzen Instruktionen von Meistermagus Snider und einer Plan erläuterung von meiner Seits begannen wir den Angriff auf das Kultisten Lager.Wir planten das Tim , Alexandra und Dozla von Süden und Ich , Randolph , Artorius und Meistermagus Snider von Osten aus angreifen. Das Lager wurde von einige Nahkämpfern und Zauberern bewacht von unseren Zielen: Einem Boten und einem Anführer fehlten aber jede Spur.

Nachdem der äußeren Bereich vor der Höhle gesäubert war tauchte der Anführer auf und ein Kampf entbrannte in dessen Ende er gestorben ist , wir rückten in das Innere der Höhle vor außer Mir und Alexandra da eine Kopfwunde von ihr versorgt werden musste. Im Inneren der Höhle traffen wir auf sehr heftigen Widerstand und es wurde beinah ummöglich vorzurücken als aufeinmal sich alle Kultisten selbst getötet haben. Wir eilten uns um den Boten den wir suchen sollte zu finden wir traffen nur auf eine Gnomin die anscheinend die Einzigste überlebende war nach kurzem Gefecht und einige Worten verstarb sie. Jedoch waren nicht alle Kultisten tot da einige , ungefähr 30 , schwer gerüstet sich zum Kampf bereit machten wir zogen uns aus der Höhle zurück und Meistermagus Snider versiegelte die Höhle und damit wurden die 30 Kultisten wohl verschüttet.

Nach einer kurzen Pause zogen wir wieder ab nach Sturmwind.

Zusammenfassung:

Verletzte: Leichte Verletzungen nur

Tote: Geschätzt 70 Kultisten starben im Gefecht und beim Höhleneinsturz keine Verluste auf unserer Seite zu beklagen

_________________
´´Möge die Hefe mich auf meinem heißen Wege leiten und führen´´-der Brotbringer


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker