Söldnerbund Dämmersturm

RP-Gilde - Die Aldor
Aktuelle Zeit: 5. Dez 2016, 15:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Bericht Immer Ärger mit den Troggs
BeitragVerfasst: 24. Mai 2014, 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 568
Geschlecht: nicht angegeben
Treffen der Rotte am Südtoraußenposten. Alle Mitglieder anwesend. Die Mitglieder wurdn kurz über Einsatzziel sowie pohtentielle Gefahren informiert. Ereignisloser Marsch durch den Pass wurde im Loch kurz vor Erreichen des Zielortes unterbrochen als ein "Geröllrutsch" auf die Einheit niederging. Rechtzeitige Reaktion aller Söldner mit Ausnahme von Loren der jedoch nich schwer verwundet sondern von dem Felsbrocken nur umgerissen wurde. Eintreffen der vorgegeben Kontaktperson sowie zwei Begleitern schloss ein sofortiges Nachgehen des Zwischenfalls vorerst aus. Weitere Besprechung mit dem Auftraggeber wurde auf die Ankunft an der Mine verschoben. Nach kurzer Unterredung wurden Loren wie Reddick mit Schrotflinten ausgestattet, sowie zwei Zwerge als Absicherung - in ihren Augen als Hilfe - zum Vorstoß der Rotte hinzugefügt. Ziel war es die bekannt verheerende Wirkung von Schrot auf beengtem Raum auszunutzen da von einer zahlenmäßigen Überlegenheit der Rotte auzugehen war. Entsprechend nach Aushändigung von Kartenmaterial Loren wie Reddick Angriffsspitze bilden lassen, Zwerge zur Flankensicherung, Lightshadow zur Sicherung von Jagellovsk als Rückendeckung positioniert. Vorstoß in die Minen - für etwaige Sichtprobleme Mitnahme von Brennmatterial.

Keine Spuren von Kampfhandlungen sichtbar gewesen - Durchbruch der Troggs dank zuvoriger Kartenmarkierung ereignislos erreicht. Eine einzelne Wache wurde von Reddick entdeckt wie auf Befehl lautlos neutralisiert - aufgrund der vermutlich höhlenbedingt besseren Nachtsicht der Vieher wurde er dennoch entdeckt. Rückzugsfeuer und Plänklergefecht anstatt Vorstoß beim Ansturm von über einem Dutzend Troggs angewiesen. Wie erwartet wurden sie ohne Verwundungen zu kassiern von den Schützen sowie Jagellovsk als Unterstützung ausgeschaltet.

Tiefer in die Schächte vorgerückt und auf eine Steinfalle gestoßen. Da zuvor angewiesen wurde dass der Trupp sich an den Wänden eng zu formieren hatte um auf derartige Zwischenfälle reagiern zu können keine Verletzten - wobei die Zwerge jedoch entsprechendes simu.. siehm nachstellten um etwaige Angreifer zu täuschn. Erfolgreich. Nutzen Dunkelheit und Stille als sich der Gegner - ein riesenhaft gewachsner Trogg - zeigte um ihn zu überraschen. Taktik ihn von Jagellovsk fesseln zu lassen und anschließend mit Schrot zu durchsieben war problemlos durchführbar.

Weiteres Vorrücken führte am Ende des Troggbaus zu einem Zusammenstoß mit einem Schamanen der Viecher - auch jener wurde ereignislos neutralisiert, die Minen somit gesichert.

Verluste: Keine. Alle Teilnehmer sollten weiter einsatzfähig sein

Folgende Soldverteilung wird vorgeschlagen:

Cyrtes Loren: 10 Gold, 10 Marken
Vaeln Reddick: 10 Gold, 10 Marken
Sergei Jagellovsk: 10 Gold, 10 Marken
Rethorn Lightshadow: 10 Gold, 10 Marken
Alvrim Everard: 10 Gold, 10 Marken

Anmerkung:
Zum vereinbarten Lohn (zwei Kisten mit Munition) wurden zwei weitere Kisten mit Bewaffnung hinzugefügt und an das Lager übergeben. (Solide Qualität: 2 Vorderladerflinten, eine Handaxt, ein Langschwert sowie eine Zweihandaxt).
Dem Geröllrutsch wurde auf dem Rückweg nachgegangen. Wie erwartet handelte es sich um ein eine konstruierte Falle mit tödlicher Absicher die ausgelöst wurde, Täter waren natürlich nicht mehr vor Ort - nicht das Werk eines Troggs oder natürlicher Gefahren. Ob das Ziel der die Einheit des Sturmes selbst war oder jedwege Unterstützung kann nicht mit hundertprozentiger Sicherheit gesagt werden, jedoch empfehle ich der Sache für erstere Option zeitnah nachzugehen, da ein derartiger Angriff auf den Sturm nicht toleriert werden sollte.

A.E.

_________________
Alle für einen, und jeder für sich selbst!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker