Söldnerbund Dämmersturm

RP-Gilde - Die Aldor
Aktuelle Zeit: 20. Nov 2017, 00:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Bericht: Ressourcensuche - Lianen ll
BeitragVerfasst: 15. Feb 2017, 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 87
Geschlecht: weiblich
Teilnehmer: Case (Tagelöhner), Johann (Tagelöhner)
Einsatzleiter: Lynn
Ausgang der Mission: Erfolgreich (Ausbeute von zehn Lianen)

Der Auftrag wurde sofort von Fischer entgegen genommen und bevor wir aufgebrochen sind geschah eine kurze Einführung in die Tätigkeit und worauf man achten muss von meiner Wenigkeit – immerhin gab es einen Tag zuvor schon mal den gleichen Einsatz.
Mitgenommen haben wir die Standartausrüstung; Seile, jeder ein Werkzeug zum zertrennen der Lianen und eine nicht angezündete Fackel, falls die Dunkelheit unerwartet hereinbrechen sollte. Hier weiß man ja nie so genau, was Sache ist.
Wir suchten in der unmittelbaren Nähe des Lagers nach einem geeigneten Baum für die Lianenernte, allerdings mussten wir ein Stück weiter gehen – vorsichtshalber haben wir den Weg markiert. Aus Fehlern lernt man immerhin. Case hat schließlich einen hervorragenden, riesigen Baum entdeckt, dem wir uns dann auch näherten. Riesige Vögel besetzten dieses Exemplar, doch sie waren vollkommen friedlich.

Während Johann und ich zur Sicherung unten geblieben sind, wurde Case von mir zum Klettern nach oben geschickt, um Lianen zu sammeln – Erfahrung hatte er damit schon am Vortag gemacht. Gesagt, getan, soweit verlief alles friedlich und es gab keine Anzeichen von riesigen Flugechsen oder Dunkelzahn.
Dann jedoch beschlich uns ein sonderbares Gefühl, die Quelle konnten wir nicht ausmachen. Als die Vögel flohen und der Dschungel verstummte wusste die Truppe jedoch, dass etwas nicht stimmte und so gab ich Case das Zeichen, vorerst regungslos auf einem Ast zu verweilen. Ich kletterte etwas auf den Baum hoch, um einen besseren Überblick zu haben und spätestens da konnte man die Bedrohung ausmachen; zwei monströse Echsen, lang und flach mit stachelbesetzten Kämmen. Sie hatten uns schon unlängst entdeckt.
Während Case den Befehl bekam, herunterzuklettern kam Johann auch auf meine Höhe und wir besprachen uns kurz, denn es wurde schnell klar, dass wir ohne einen Kampf nicht weg kamen. Ich befahl den Nahkampf erst zu suchen, wenn auch Case bei uns war; denn er hatte noch einen langen Kletterweg vor sich und Johann sollte sich den unbekannten Biestern nicht alleine stellen.

Also flog zuerst mal eine Granate, die den Viechern schon ordentlich zugesetzt hat. Als sie nah genug waren jedoch – und damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet – begannen ihre Mäuler zu glühen und sie spien Feuer.
Ich muss zugeben, dass unsere Positionierung nicht ganz vorteilhaft war – wir saßen in der Falle. Leider war es das dann auch schon um meine Teilnahme in diesem Kampf geschehen, denn der flammende Atem hat mich relativ schnell außer Gefecht gesetzt und vom Baum geholt. Mir wurde jedoch zugetragen, wie Case und Johann sich dann waghalsig in den Nahkampf wagten und die urzeitlichen Biester fachgerecht zerlegten.
Schließlich geschah eine Erstversorgung meinerseits durch einen Heiltrank und Johann kletterte noch einmal hinauf, um noch mehr Lianen zu holen – denn durch den plötzlichen Angriff der Echsen hatten wir noch nicht genug. Case sammelte die Lianen vom Boden auf und schließlich auch mich, bevor es zurück zum Lager ging.

Die Ausbeute ist nicht als wenig zu bezeichnen; Lianenstränge sehr robuster Art wurden mitgenommen und mit zehn Stück auch nicht gerade wenige. Hervorzuheben sei die Kompetenz beider Einsatzmitglieder, die sich schnell und flexibel der neuen, brenzligen Lage angepasst und richtig agiert haben.

Dem Sturm entgegen
Lynn


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker