Söldnerbund Dämmersturm

RP-Gilde - Die Aldor
Aktuelle Zeit: 7. Dez 2016, 15:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Bericht zum Auftrag von Miss Heltai
BeitragVerfasst: 5. Sep 2015, 21:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 112
Wohnort: NRW Recklinghausen
Geschlecht: männlich
Die Schrift ist fein und säuberlich, nicht die des Rymar Staper>
Bericht des Auftrages von Miss Heltai
Teilnehmer: Rymar Staper (Söldner), Bronson O’Slatraigh (Mitläufer), Viktorie Goldschild (Tagelöhner), Konstantin Beck (Tagelöhner)

Verlauf: Der Trupp traf am ersten Tag, der mehrtägigen Unternehmung, nahe Gorheim auf Lady Heltai und ihren Begleiter, beiden wurden mit frischen Pferden versorgt und Lady Heltai wurde nur bestens behandelt. Relativ bald außerhalb von Gorheim stießen wir auf ein paar Landstreicher, welche eine Frau verfolgten, welche sie der Hexerei bezichtigten. Ich schickte die Landstreicher fort und die Frau nach Gorheim. Sie erklärte sich, daher erschien mir das richtig.

Die Reise am ersten Tag blieb bis fast zum Schluss, ereignislos. Ich wies ihren Begleiter an, links zu decken, während ich die Front übernahm, Goldschild die rechte Seite und Beck nach hinten abdeckte. Bronson - das muss man hervorheben, kam auf die Idee sich selbst anzubieten und vorzureiten – spähte vorraus. Erst als es wirklich dunkel wurde, haben wir etwas entdeckt. Einen Trupp der auf einem Hügel kampierte, wir gingen von Landstreichern aus. Und mit der Dame im Schlepptau wollten wir einen Kampf vermeiden. Daher drehten wir rechts von der Straße ab, kamen in den Genuss einer Deckung, was Sicht und Wind anging. Eine Felsformation. Ich teilte noch Nachtwachen ein, bevor wir das Lager aufbauten und uns dann ausruhten.

Der zweite Reisetag ging nahezu ereignislos weiter. Ausser stinkenden Ruinen, welche wir nicht weiter begutachteten, den Landstreichern welche nicht mehr vor Ort waren und dem Verlassen des Gefälles. Wir passierten somit den Perenoldhügel, welchem wir auswichen. Und gegen Abend kamen wir bereits an dem verlassenen Gut der Lady Heltai an. Wir bezogen hier Stellung und bergten ihr Gut. Es waren drei Kisten, welche wir nicht mit der Hand anfassen sollten. Magisches Gut. Aus einer magischen Kammer. Wieder wurden Wachen eingeteilt.

Tatsächlich ist es aber entgangen das Lady Heltai und ihr Begleiter einfach durch die Tür raus sind und eine Person angetroffen haben. Eine Botin der Lady. Und einerseits wurde uns davon nichts gesagt, andererseits ist es niemandem aufgefallen. Tatsächlich führte es aber zu keinem Schaden. Ich empfand es nur als sehr komisch.
Wir trugen die Kisten auf den Karren den wir reparierten und fuhren wieder zurück. Uns kam dann aber eine magische Nebelwolke voller Gestank entgegen, dicht und von Ogern herbeigezaubert. Es wurden Elf gezählt und sie wollten das Gut der Dame haben. Wir versteckten uns. Der Karren war unbeweglich und der Dame äußerst wichtig. Sie entdeckten uns nicht und zogen an uns vorbei. Es bleibt nur die Frage, was wir transportierten, das Oger es interessant fänden. Magischer Natur.

Der Rest der Reise bis Gorheim verlief ohne Ereignisse.

Generell bleibt zu sagen, dass wir keinen Kampf hatten. Dennoch möchte ich Bronsons Idee hervorheben, sich selbst zum Späher zu erheben und dafür zu sorgen, dass wir in keinen Hinterhalt geraten.

Dazu muss man erwähnen, dass die Verlassenen Jagden auf die Oger machen. Dabei erbeuteten wir ein Buch, welches das beschreibt. Lady Heltai forderte es ein, dennoch habe ich es zurückgehalten, denn es kann eventuell Aufschluss über die Bewegungen der Verlassenen am Nordrand des Gefälles geben.


Soldverteilung:
Rymar Staper: 44 Goldmünzen
Bronson O’Slatraigh: 4 Goldmünzen
Viktorie Goldschild: 1 Goldmünze
Konstantin Beck: 1 Goldmünze

Dem Sturm entgegen,
Rymar Staper

_________________
"Man sagt,
am Ende wird alles wieder gut.
Wenn es noch nicht gut ist,
ist es noch nicht das Ende."


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker