Söldnerbund Dämmersturm

RP-Gilde - Die Aldor
Aktuelle Zeit: 11. Dez 2016, 12:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Die Plankenbrecher Brigade
BeitragVerfasst: 13. Okt 2013, 00:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 41
Wohnort: Da wo ich Wohne!
Geschlecht: männlich
Rethorn sah zu wie der Greif des Boten schwer getroffen davonflog, wieder krachte eine Axt in das Holz neben ihm, er knurrt und zog den Kopf ein, die Trolle beharkten sie mit Pfeilen, Speeren und Äxten. "Werden sie rechtzeitig kommen?" knurrt Sessil nahe bei ihm. "Ich habe keine Ahnung Meister Steinschleifer.. aber wir sollten uns nicht drauf verlassen! Komm!".
Beide kletterten sie von der Palisade und liefen über den Hof des Lagers zum Haupttor der Palisade, dort versammelte Glimi gerade den rest der Männer, von oben krachten Schüsse aus dem Wachturm heraus auf die Trolle gefolgt von einem weiteren Jubelschrei Karden Flintauges " AYE! NEHMT DAS HIER HÄSSLICHEN BLAUHÄUTE!", neben ihm legte Khardross erneut an und ließ seinen Blick über die Trollhorde schweifen die sich vor dem Lager aufbaute und sich gegenseitig hochschaukelte, mehr als 30 Trolle... erfahrene Krieger aber auch spärlich bekleidete Welpen, wohl sämtliche Überlebenden die der große Troll der auf dem Hügel kniete und düster das Lager anstarrte zusammenziehen konnte. Flankiert wurde er von 2 mächtigen Trollkriegern in schwerer Rüstung und breiten Schilden mit Äxten. "Der große muss der Kriegsherr des Haufens sein..." meinte Frostfinger, Karden nickte und lud gerade nach, "Aye allerdings ist der Mistkerl außer Reichweite, verschwende keine Munition." sein Kumpel nickte und legte auf einen weiteren unglücklichen Speerwerfer an der soeben einen Speer über die Palisade schleudern wollte, der schlacksige Troll brach leblos zusammen als sein Kopf sich in einer Explosion von Blut, Knochen und Hirnmasse verabschiedete. "Das wird'n laaaanger tag werden..." murrte Khardross und lud nach.

Scheppernd kam Rethorn vor Glimi zum stehen, dieser feuerte gerade seine Leute an " ICH SAG EUCH WAS IHR ARSCHNASEN! DIESE TROLLE DA DRAUSSEN RUINIEREN UNSER VERDAMMTES LAGER! WIR HABEN DIESEN ORT AUFGEBAUT UND WIR LASSEN IHN NICHT EINFACH WIEDER EINREISSEN! DIESE MISTKERLE DA DRAUSSEN HABEN KEINE CHANCE GEGEN EINE WÜTENDE TRUPPE ZWERGE... ALSO! PACKT EUCH DIE WAFFEN UND RAN AN DIE ARBEIT!" ... "AYE!" brüllten die Zwerge wie ein Mann und schepperten die Waffen gegen Rüstung und Schilde, die gesamte Brigade war kampfeshungrig. Rethorn grinste und klopfte Glimi auf die Schulter "Sind wir bereit?" "Aye! So bereit wie wir nur sein können Reth, schicken wir die Brüder in den Schnee." der massige Zwerg grinste und hob die Axt auf seine Schulter, die Schneide war frisch gewetzt, Sessil nahm Aufstellung neben den Zwergen und stützt sich auf seine Hellebarde, Reth blickte zur Truppe und nickte ihnen zu.
"Also dann Männer..es ist soweit...hier ist der Plan: Sessil und ich werden zusammen mit dem Großteil der Truppe die Trolle vor dem Tor binden. WIr werden die Hauptlast des Angriffes auf uns nehmen und sie vor den Toren des Lagers binden. Glimi wird währenddessen einen Trupp bestehend aus dem Linken und den Rechten sowie Ghorim aus dem kleinen Seitenschacht führen. Ihr werdet um die Schneewehen herumkriechen und auf dem Vorsprung in der Flanke der Trolle Stellung beziehen. Sobald ihr in Stellung seit wird uns Karden ein Zeichen geben, wir lassen uns daraufhin zurückfallen und täuschen Schwäche vor, sobald die Trolle die Formation lösen um uns zu verfolgen greift der Trupp um Glimi an und pflügt durch ihre Reihen! Am Ende holen wir uns dann den Kopf des Kriegsherren und saufen uns die Hucke voll!" jubel brandete auf und Waffen schepperten Erneut gegen Rüstungen, Rethorn zog Plankenbrecher aus der Scheide und hob es über seinen Kopf aus voller Kehle brüllte er: "RÜCKZUG?!" ... "ZUR HÖLLE!" kam es ihm als Antwort entgegengebrandet!

Drak'jin Frostmähne, letzter überlebender Kriegsherr des Gemetzels von Dun Morogh starrte düster auf das Tor der Palisade, schließlich erhob sich der mit Narben übersähte Eistroll und umfasste seinen Stammesspeer sodass das Leder knarzte welches um den Schaft gewickelt war. "Bringt das Lager zu Fall maan!" knurrte er einen der niederen Trolle an welcher die Befehle gleich in der groben Sprache der Trolle weitergröhlte, Drak'jin horchte auf als er erneut die Zwerge im inneren brüllen hörte, und dann war es soweit: Endlich öffnete sich das Tor und die Feiglinge stürmten hinaus, seltsamerweise angeführt von einem Menschen gekleidet in einen schwarzen Wappenrock, stürmten die Zwerge wütend aus dem Lager und nahmen gegenüber den Trollen vor dem Erdwall eine stabile Formation ein. Drak'jin weitete die Augen als er die Heraldik erkannte, er umfasste den Speer nur noch fester und brüllte vor Wut " SCHWARZKLINGEN!"
Schwarzklingen, der Name den die Trolle dem Dämmersturm gegeben hatten, diese Bastarde waren für das Massaker an seinem Heimatdorf nicht weit entfernt verantwortlich und wenn dies eines ihrer Lager war würden sie dafür bezahlen! Ihn wunderte nun nichts mehr, war es doch bekannt das die bärtigen Ratten immer schon mit diesen Söldnern im Bunde waren, in diesem Moment vernahm er auch schon Spottrufe der Zwerge und das gelächter der mickrigen Truppe die sich da formiert hatte, es steigerte seine Wut in unermessliche, mit einem wütenden Schrei streckte der den Speer vor und gab den Angriff, mit trillernden Kriegsschreien und groben Gesängen stürmten die Frostmähnentrolle wütend auf die kleine Truppe zu, ihres Sieges sicher!

Rethorn grinste grimmig als er sah wie der Obertroll den Befehl gab, die Trolle, sowohl Welpen als auch Krieger rannten gröhlend und singend auf sie zu, purer Hass stand in ihren Augen und geifer spie aus ihren Hauern hervor!
"Denkt an eure Ausbildung! Haltet die Formation! Lasst sie an uns zerschellen dann schlagt zu!" mit einem laut der zustimmung schlugen die Zwerge die Waffen gegen die gehobenen Schilde und starrten sturr und kampfeslustig zu den anstürmenden Trollen. Reth hob Plankenbrecher mit beiden Händen, umfasste es fest und ging in eine defensive Kampfhaltung in der Mitte der Formation, nur noch wenige Meter trennten sie von den Trollen. Sessil senkte seine Hellebarde und rückte seine Sturmhaube zurecht grimmig brüllte der Zwerg "FÜR KURLSGART!!!!!".

Mit der Wucht eines Tonnenschweren Hammers der auf Stahl trifft krachte die Schlachtreihe der Trolle in die stoische Wand aus Bärten, Metall und Willenskraft! EIn wildes Geschrei und getöse, die Trolle hackten und stachen mit allem was sie hatten auf die Zwerge ein, Metall straf klirrend auf Metall, Äxte frassen sich in das Holz von Schilden, Stahl zerschnitt Fleisch! In das Schlachtgetümmel und den Gestank eng gedrungener Leiber mischte sich der Geruch von Blut und Tod. Sessil spießte einen Troll geradewegs auf der Hellebarde auf bevor Rethorn ihm mit einem gezielten Schlag den Kopf abtrennte! Ein weiterer Trollkrieger viel mit einer tiefen Wunde die sich über seinen Brustkorb zog, blutig in den Schnee, einen dritten fällte Plankenbrecher indem es ihm das Bein abtrennte!
Garm donnerte einem Troll den Schild gegen die VIsage das Stoßzähne brachen und das Gesicht in einer breiigen Masse auflöste, Therak und Brann unterdessen zerhackten mehrere Trolle in mundgerechte Häppchen. Hände wurden abgeschlagen, knochen gebrochen, auf die Brigade musste Treffer einstecken, eine Hauklinge grub sich in die Schulter des passionierten Koches der Einheit, Reth bekam einen Speerstoß ab der dank seiner Rüstung keinen großen Schaden verursachte, sie hielten sich wacker und langsam ließ der Druck des Trollangriffes auch nach!

Vom oberen Wachturm aus beobachteten Karden und Khardross das geschehen mit einem immer unwohleren Gefühl, sie hatten kaum Möglichkeit Ziele unter Feuer zu nehmen. Karden jagde eine weitere Kugel in die Schulter eines Speerwerfers der Trolle und lud klackend nach, während Khardross murrte " Verflucht ich krieg keinen ins Visier!" er fummelte am Zielfernrohr seines Gewehres herum. "Aye sie sind zu dicht gedrängt, konzentrier dich auf die Axtwerfer weiter hinten!" meinte Karden und legte auf einen dieser Trolle an, er drückte ab, doch fegte der Schuss nur ins Leere als der Troll sich ausgerechnet in dem Moment hinkniete! "Ach verflucht! Glimi soll hinmachen lang werden die Jungs dem nicht standhalten..."

Rethorn fällte erneut einen Troll doch merkte er das es mehr und mehr ein wildes hacken und schlagen wurde als ein geordneter Kampf, zwar war der erste Druck weg aber die Trolle waren einfach in der Überzahl, weitere Verstärkungen drohten sie zu überwältigen, er knurrte und nickte Sessil zu, dieser brüllte: "ZWERGE! ... BEREITHALTEN!...STEMMEN!" alle Zwerge gingen in Position und drückten die Schilde gegen die Trolle. "SCHRITT!" gleichzeitig wuchteten die Zwerge wie ein Mann nach vorne, Reth tat es mit der Schulter gegen die Trolle, man sah wie die Trolle wie eine Welle die von einer Klippe abprallte zurückgetrieben wurden! "SCHLAG!" wie ein Mann ließen sie die Deckung fallen und die Waffen zuckten vor, die gesamte erste Reihe der aus dem Gleichgewicht gebrachten Trolle kippte unter einem Sprühregen von Blut und Körperteilen tot in den Schnee!
"SCHILDE!" genau im rechten Moment stand der Wall wieder, da nun die Trolle wieder dagegenbrandeten nachdem sie sich wieder gefangen hatten. Die Zwerge wiederholten noch 2 Mal diesen Angriff und Schlugen viele Trolle nieder, doch solangsam baute sich wieder enormer Druck auf, die Trolle gingen nun vorsichtiger vor und nutzten die Lücken besser aus! Therak schrie auf als ein Speer in durchbohrte, direkt am Schild vorbei, er taumelte und flog zurück in den Schnee, die Reihe wurde sofort geschlossen und Grathan stürmte vor den Krieger aus der Schusslinie zu ziehen. Eine Wurfaxt blieb im Schild von Brann stecken während dieser sie verzweifelt gegen 2 wütende Trollkrieger verteidigte.

"Beeilt euch! los!" zischte Glimi während er mit seiner Axt in beiden Händen vorwärts robbte, die Zwillinge waren dicht hinter ihm, er knurrte und zog seinen Körper weiter voran auf den Felsvorsprung, unter ihnen hörte er den Schlachtenlärm und er musste sich zusammenreißen nicht aufzuspringen und laut schreiend loszustürzen, aber das würde das Überraschungsmoment verderben, erzwang sich ruhig zu bleiben, "nur..noch'n ..Stück!" knurrte er als er schließlich den Rand erreichte, Ghorim war neben ihm, rechts von ihm die beiden Zwillinge, er blickte grimmig zu den anderen, dann hinauf zu den beiden Schützen im Wachturm.

"Sie habens geschafft!" sagte Karden als er gerade Glimi im Zielfernrohr erspähte, Khardross nickte und packte sogleich an das verzierte Horn das sie auf dem Wachturm neben sich hatten, dumpf und dröhnend entfaltete sich der Klang des Kriegshorns und hallte von den Hängen der Berge wider!

Reth grinste erleichtert und brüllte dann " RÜCKZUG! RÜCKZUG!" mehr oder weniger geordnet traten die Zwerge den Rückzug an, sie ließen die Trolle nochmals abprallen und rannten in Richtung des Lagers, Reth hoffte inständig das diese Hauerfratzen den Köder schlucken würden!

"SCHNAPPT SE EUCH! MACHT SE ALLE NIEDER!" Drak'jin lachte und spuckte aus, diese Feiglinge waren der wahren Kraft der Trolle nicht gewachsen, er grinste Hauerlastig und machte sich bereit sich seinen Kriegern anzuschließen, doch verging sein lächeln als er einen bekannten und verhassten ruf hörte...

Glimi sah es, die Idioten hatten den Köder geschluckt, breitbeinig und grinsend richtete sich der Zwerg aus und brüllte aus voller Kehle wie ein Stier: "FÜR KHAAAZ-MOOOO-DAAAAAAN!!!!" und sprang mit hocherhobener Axt von der Klippe, gefolgt von den schreienden Zwergen unter seinem Befehl, mitten in die voranstürmtenden und nichtsahnenden Trolle. Was dann folgte kann nur als eine Orgie aus spritzenden Blut, brechenden Knochen und sterbenden Trollen beschrieben werden, die wütenden Zwergenberserker landeten mitten AUF den Trollen und begruben viele unglückliche unter sich als sie diese als "Kissen" für die Landung nutzten, Hämmer und Axt wurden in Bögen geschwungen und richteten verheerenden Schaden unter den vollkommen überraschten Trollen an, Glimi von oben bis unten mit Blut bespritzt brüllte voller Wut und Freude! "RAAAAAARGH! IHR ELENDEN KLEINEN SCHEISSER!"

Zu allem unglück der Trolle drehten sich die vermeintlich geschlagenen Zwerge plötzlich um und begannen einen, von Rethorn Lightshadow und Sessilsteinschleifer angeführten, Gegenangriff, wie ein stählerner Keil fuhren die wütenden wandelnden Bärte und der einäugige Mensch in die Trolle welche nun vollkommen Formation und zusammenhalt verloren hatten. Immer mehr vielen unter den wütenden Klingen, bis panisch die Rufe für den Rückzug lauter wurden, die Trolle rannten Kopflos (manche sogar wortwörtlich kopflos!) davon in Richtung ihres vor wut kochenden Kriegsherren.

Drak'jin kochte, diese kleinen dreckigen Ratten hatten es tatsächlich geschafft sie zu überraschen, er erschlug den ersten der Feiglinge welche ihm entgegen kamen und packte einen anderen grob am Ohr und brüllte ihn an. " BLEIB HIER DU FEIGLING!" ... "Aba Boss Maan...die sin zu stark!" Drak'jin schmiss den Troll in den Schnee und starrte wütend nachvorne bevor er grollte "Holt da große Bestie" die Trolle, auch seine Wächter sahen ihn plötzlich mit mehr als großen Augen an. "Aba Boss Maan!" ein Speerstoß stopfte dem Troll das Maul, Drak'jin fuhr einen seiner Wächter an " ENTFESSELT DA FROSTGRIND!"

Mehr und mehr Trolle flohen oder wurden niedergemacht, lachend und gröhlend schlugen die Zwerge sie nieder.. " TREIBT SIE VOM BERG!" brüllte Glimi während er sich aufmachte sie zu verfolgen, ebenso wie die anderen Zwerge, dann brüllte Reth aber im Befehlston " SICHERT ZU ALLER ERST DAS LAGER!". BUMM ... dieses Geräusch ließ die Zwerge erstarren, BUMM BUMM, wieder dieses tiefen dröhnen, BUMM BUMM BUMM... es wuirde lauter, rythmischer, alle Trolle die hinter den Kamm geflohene waren sammelten sich nun um ihren Kriegsherren, dieser grinste Wahnsinnig und begann zu rufen " Frostgrind! Frostgrind!" immer mehr Trolle nahmen den Ruf auf " Frostgrind! Frostgrind!! Frostgrind!!!" wieder die Trommelschläge, wieder das dröhnen, " FROSTGRIND! FROSTGRIND!!!!!!"

Karden und Khardross standen die Münder offen und sie erstarrten, auch die anderen Zwerge starrten ungläubig auf den Berghang, hinter dem Kamm schob sie ein gewaltiger Berg aus Muskeln, Bosheit und Wahnsinn hervor. Ein Trollberserker, größer und brutaler als jeder andere den Mann vorher zu gesicht bekam. Vieleicht war er eines der verrückten Experimente der Zandalari. Gehalten von gewaltigen Elementarketten und gekleidet nur in ein Lendenschurz und diverse Körperbemalungen knurrte dieses... DING... die Zwerge an die Trollbestienmeister konnten es kaum halten, sein Gesicht war hassverzerrt, seine Augen verdreht und leuchtend, als wäre er in einer nie enden wollenden Rage gefangen, sein Körper knisterte förmlich vor Kraft und energie, und an einigen Stellen steckten tatsächlich noch Pfeile, Speere sogar abgebrochene Schwerter.
"IHR WERDET ALLE STERB'N MAAN!" brüllte Drak'jin und gackerte bösartig, fast wahnsinnig vor sich hin, er gab den Bestienmeister das Zeichen und diese ließen das Monster los! Der gewaltige Troll brüllte das die Erde bebte und schlug sobald er frei war wild um sich, viele Frostmähnen fielen seiner Wut zum Opfer, ebenso einer der Bestienmeister der schreiend von einer Kette zerquetscht wurde, dann setzte sich das gewaltige Biest in Bewegung, wie eine Dampframme pflügte es durch den Schnee auf die Zwerge zu!

Glimi knurrte, " Angriffslinie bilden!" ... alle starrten ihn entgeistert an, doch Sessil nahm den Befehl auf " ANGRIFFSLINIE BILDEN! BLAST ZUM ANGRIFF NEHMT IHN AN DER SPITZE! VORWÄRTS!" schreiend stürmten die Zwerge allen voran Sessil, Glimi und Rethorn auf den Koloss ein. KRACH! Mit einem gealtigen scheppern prallten diese Kräfte aufeinander, viele Zwerge wurden in die Luft gewirbelt Ghorim Brann und der Rechte flogen in hohen Bogen in Richtung des Lagers, einer prallte sogar gegen das Haupttor, sie rührten sich nicht mehr. Rethorn wich einer Kette aus als das trollische Ungetüm durch die Brigade wütete " Das sind meine Jungs du hässliches Drecksvieh! LASS SIE IN RUHE!" er hieb in den Arm des Trolls und verpasste ihm eine ordentliche WUnde, doch diese schien ie Bestie nicht mal zu bemerken, Sessil grub seine Hellebarde in die Seite des Mistvoehs und versuchte ihn zusammen mit Brann an Ort und stelle zu halten, doch Frostgrind wischte sie mit einer simplen Handbewegung einfach Beiseite, Glimi hieb mit voller Wucht auf den anderen Arm des Trolls ein, seine Axt knallte funkensprühend auf eine der Handfesseln, schreiend schlug das Ungetüm nach ihm, doch zog er im letzten Moment den Kopf ein! Die Fessel löste sich und flog mit schwung mitten in die Reihen der Frostmähnen 5 Trolle wurden zerquetscht wwährend andere umgeworfen wurden durch die umherzuckende Kette!

Die Trolle ergriff Panik, zumindest alle bis auf den Kriegsherren, er brüllte als die Feiglinge flohen, selbst seine Wächter knurrten " Er is außer Kontrolle Maan! wir müss'n weg hier!". Drak'jin grollte " Er wird uns 'n Sieg bringen! Bleibt hier!" er stampfte wütend auf, doch zu spät auch seine Wächter schlossen sich den flüchtenden Kriegern an, er spuckte verächtlich aus und schaute wieder zum Kampf, sollen sie doch fliehen, ER wird auch ohne sie die Frostmähnen wieder zur Größe führen, er brauch nur Frostgrind!

Weiter wütete das Mistvieh in den Reihen der Zwerge, Rethorn keuchte und wich einem weiteren Prankenhieb aus "GLIMI! ZIEH DICH ZURÜCK INS LAGER! BRING DEINE MÄNNER HIER WEG!" viele der Zwerge wandten sich zur Flucht und wollten davon humpelten in Richtung des Lagers davon, panisch " ZIEHT EUCH ZURÜCK!" brüllte Sessil der sich gerade wieder aufgerichtet hatte und Brann stützte, Der Trollberserker machte anstalten ihnen zu folgen, doch Reth hieb ihn mit einem schnellen kraftvollen Streich einen seiner gealtigen Hauer ab, zum ersten Maul strauchelte das mächtige Ungetüm und blickte hasserfüllt zu dem Paladin. "KOMM SCHON! ZU MIR!" er hob die Klinge und schluckte schwer, mit eiserner Disziplin und Gewandtheit drehte er sich unter den Angriffen der gewaltigen Bestie hinweg, er verpasste ihm ein blutiges Kreuz auf die Brust und schnitt der Bestie mit einer weiteren Drehung die Wange auf! Als allerletztes stieß er Plankenbrecher tief in die EIngeweide des Trolls und drehte die Klinge knurrend, die Kreatur zuckte, und hielt plötzlich inne, Reth keuchte und schaut langsam auf, doch dann...ein Geräusch als würde man Steine aneinanderreiben und mahlen, der Berserker...lachte! Mit einem gewaltigen Schlug wurde Rethorn zum grauen aller Zwerge in die Luft gehoben und donnerte wie eine Spielzeugpuppe gegen die Steinwand, benommen blieb der Paladin liegen und sah zu wie sich der bedrohliche Schatten der Bestie über ihn schob, sein eigenes Schwert in der unförmigen Pranke, bereit zuzustoßen, "T-tut...mir....leid...Bon...Ingo...John...das...wars...dann wohl..." er lächelte und schloss sein Auge.

Nur um im nächsten Moment es wieder aufzureißen! Mit einem gequälten Schrei bäumte sich der Berserker auf und eine schar von wütenden zu allem entschlossener Zwerge stürzte sich schreiend auf ihn! Die gesamte Brigarde sprang auf den Troll, klammerte sich fest wo sie konnte und hackte, stach und schlug mit allem auf die Bestie ein das sie hatten, lieber wollten sie draufgehen als zuzulassen das ihr Mentor starb! Am Ende fiel ein Schatten auf das Haupt der Bestie, Glimi Großfuß stand dort auf dem Felsen, wütend, blutüberströmt und ... GENERVT!

"ICH HAB JETZ... GENAUG VON DIR!!!" gröhlte er als er zum Sprung ansetze, die Axt erhoben, die Bestie starrte auf den gepanzerten Zwerg der wie in Zeitlupe auf sie zuflog, schreiend und mit feurigem Zorn in den Augen versenkte er sein Beil mitten im Schädel der Kreatur, Blut Knochensplitter und Hirn spritzten in alle Richtungen als der Neffe des Thanen und Kommandant der Plankenbrecherbrigade mit seinen Kameraden zusammen fällte! Mit einem letzten ächzen kippte der Leblose Körper des riesenhaften Berserkers nach hinten und die Zwerge schrien laut ihren Jubel heraus!

Drak'jin sah fassungslos zu wie der Riese fiel, seine grölßte und letzte Waffe im Kampf um Dun Morogh. So sollte es nicht laufen! Er sollte doh der größte Held seines Volkes werden und eine vereinte Frostmähnenarmee gegen die Bärtigen führen. ER sollte zusammen mit Zul'jin und Jindo in einem Atemzug genannt werden und...
er starrte genau in diesem Moment in die wütenden blutverschmierten Fratzen von viel zu vielen Zwergen... Drak'jin erschrack und drehte sich zu Flucht, doch da knallte die gepanzerte Schulter von Glimi Gorfuß in seinen Rücken, er landete im Schnee, sein Speer vor ihm, verzweifelt versuchte er danach zu greifen als plötzlich ein brennender Schmerz seine Hand durchbohrte. Sessil hatte seine Hellebarde durch seine Hand getrieben und blickte ihn verachtend von oben herab an, so hielt er ihn an Ort und Stelle, erst jetzt bemerkte Drak'jin den drohenden Schatten über sich, als er sich umdrehte war das letzte das er sah das blutgetränkte Axtblatt eines wütenden Zwergenkriegers, dann rollte sein Blickfeld davon, gemeinsam mit seinem Kopf.

Die Schlacht war vorbei und die Zwerge atmeten durch, sie begannen zu lachen und zu Jubeln immer wieder skandierten sie GLimi's und Sessils Namen. "RÜCKZUG?!" "ZUR HÖLLE!" riefen sie immer wieder. Reth hielt sich die Schulter und stützte sich auf Plankenbrecher, er lächelte sanft zu ihnen hinab und als sie sich zu ihm herumdrehten sahen sie wie der Mensch der sie solange gequält hatte Haltung annahm und vor ihnen salutierte.

Dies war die Geburtsstunde der Plankenbrecherbrigade.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker