Söldnerbund Dämmersturm

RP-Gilde - Die Aldor
Aktuelle Zeit: 9. Dez 2016, 22:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Schredderberichte an Ingo Renfray
BeitragVerfasst: 26. Apr 2012, 22:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 76
Geschlecht: weiblich
((hier bitte die Berichte für verbesserungen etc für die Schredder hinterlassen, geschrieben von den Fahrern))

Ingo,

Gute Arbeit hast du mit dem Kommandantenmodell geleistet..er ist wirklich unzerstörbar und sicher. Sowie eine Gewaltige Deckung für unsere Söldner..Nur Probleme seh ich in der Stark eingeschränkten sicht und der unfähigkeit bei bedarf schnell eine Luke zum Zaubern oer befehle brüllen zu öffnen. Besonders wichtig wär es für mich, da ich Andere schredder Reparieren könnte.

mfg Izzy

_________________
Und so sprach Gott zur Frau: "Gute Männer! die wirst du an jeder Ecke finden.."
und tja....danach...naja danach hat er die Erde rund gemacht ._.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schredderberichte an Ingo Renfray
BeitragVerfasst: 26. Apr 2012, 23:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 150
Geschlecht: männlich
Shredder Bericht
Typ: Sturmbote

Kreiselstabilisatoren gehören Nachjustiert, die Maschiene benötigt zu viel zeit um den wechsel von leichtem auf schwieriges Gelände zu meistern.

Die Arme müssen unbedingt simultan zu den beinen gesteuert werden können. Es fehlt an der notwendigen effizienz wenn ich meine waffen erst ausrichten kann wenn ich in endgültiger position bin zumal sie die Schnellfeuerwaffe ausgezeichnet zu angriffen aus der bewegung eignet. (empfehle fußübersetzung)

Zudem währe die anbringung eines Flammenwerfers durchaus zu überdenken. Ein solcher wunsch mag vielleicht etwas kindisch klingen, dennoch währe dieß eine optimale lösung für den nahbereich da die Maschine ansonsten über keine möglichkeit zur Nahkampfverteidigung besitzt. (was durch das offene Kokptit leicht tödlich sein kann.)

Hochachtungsvoll

Gadara

_________________
Mein Name ist Legion, denn wir sind viele.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schredderberichte an Ingo Renfray
BeitragVerfasst: 27. Apr 2012, 10:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 569
Geschlecht: nicht angegeben
Schredderbericht
Goblinschlächter

Irgendwas an der Höllenmaschine knackt vorne immer wieder im Motorraum, wenn man schnell einen Richtungswechsel steuern will. Beim Training is mir das Mistding dabei sogar abgesoffen, wär zu gnädig wenn ma wer reinschaut bevor uns das Teil um die Ohren fliegt.
Wenn ich grad dabei bin... halte einen Mähchanismos irgendne Möglichkeit das Ding zu sprengen oder sonst wie verdammt unbrauchbar zu machn falls wir überannt werdn für sinnvoll außer wir wolln die Schredder dann gegn uns sehn.

Außerdem is die Sicht in dem Teil unter aller Sau, weiß nich ob man da was machn könnt damit ma nich aus Versehen dann ma die eignen Leute zusammenschreddert. Dagegen dass es saueng und unbequem im Schlächter is lässt sich wohl nix machen.

Noch dazu wärs ne Idee den Schrotthaufn n bisschen schneller zu machen als ne rückwärts laufende dreibeinige Maus mit Gicht, da man aus der Ferne mit dem Ding nix ausrichten kann außer dumm zu schaun wenn die Gegner freudig vor dem Mistteil davonspringen. Auch dass die versackten Sägearme sich nur in Zeitlupe bewegen machts nich unbedingt besser.

A.E.

_________________
Alle für einen, und jeder für sich selbst!


Zuletzt geändert von Alvrim am 15. Mai 2012, 18:03, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schredderberichte an Ingo Renfray
BeitragVerfasst: 10. Mai 2012, 10:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 41
Wohnort: Da wo ich Wohne!
Geschlecht: männlich
Schredderbericht an Ingo

Du Hundesohn!

Dieses verdammte Blechmonster ist viel zu eng für mich! Auf welche Größe hast du den Kriegstreiber eigentlich ausgelegt?!

Die Offensivfähigkeiten des Schredder´s sind zwar in Ordnung und der Turbogang ziemlich nützlich aber ansonsten hast du so viel Bewegungsfreiheit in dem Teil wie in einer Vollplattenrüstung beim Tanzen!

Aufgefallen ist mir das die Gänge manchmal klemmen, die Pedale hier und da nicht reagieren und das Teil macht mucken beim starten. Ansonsten ist die Kuppel ziemlich nervig weil ich jedes mal mit dem Kopf anstoße, das letzte Mal hat mir eine der Waldläuferinnen glatt die Scheibe eingeballert. Ich würde mir wünschen das man in diesem Ding mehr Bewegungsfreiheit hat ( zumindest wenn man so groß ist wie ich!) Sowas wie eine Musikanlage nach gnomenart wäre auch toll während eines Gefechtes. Vor allem Platz für eine zusätzliche Waffe und eine Möglichkeit schnell aus dem Teil rauszukommen wäre ebenfalls toll (auch wenn ich die Waldläuferin dann nur mit blanken Fäusten und dem Licht vernichtet habe).

Ansonsten will ich anmerken das dieses Scheißteil mir Rückenschmerzen eingebracht hat.

Änder das Ding oder setz deinen Einfluss mal ein damit ich ihn nicht mehr Steuern muss!

Rethorn


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker