Söldnerbund Dämmersturm

RP-Gilde - Die Aldor
Aktuelle Zeit: 28. Mai 2017, 02:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 53 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wiederaufnahme von Rarnulf (Diskussionsthread)
BeitragVerfasst: 8. Jul 2014, 14:53 
Offline

Registriert: 03.2014
Beiträge: 38
Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
Rarnulf hat geschrieben:
Auch hier nochmal kurz, da es oben im großen Text evtl untergeht.

Ja ich kann es nicht Versprechen. Ich denke das kann keiner und der, der es tut, ist entweder von sich sehr eingenommen oder hat ein falsches Weltbild.


Weißt du.. die Ironie war.. ich hatte das selbe Problem Nokomis und ich hatten am Anfang anfeindungen, da sie mich aus Troll-Zeiten kannte und mich als Unsympath kennen lernte.. auch Steffi hatte mich gebeten mich zu zügeln. Ich sagte ich kann es nicht versprechen. So nun habe ich damals aber auch gesagt das ich meine Art nicht als Fehler sehe.. ich habe also aktzeptiert anzuecken und dennoch haben ich un Nokomis ((Ich hab ihren RL Namen vergessen..)) unsere Streitigkeiten überwunden.. lustigerweise durch Gealbere im /g über einen Penispumpenshop.. aber das ist jetzt eher belanglos.

Sven ich habe nie erwartet noch bin ich so blauäugig zu sagen man kann von heute auf morgen eben sich ändern. Es braucht Zeit. Aber wie die Dame derren Geschichte ich nicht einmal kenne geschweige denn nun hier wissen muss, schon sagte.. es wird wenig bringen davor in die Gilde zu kommen. Es wird, meine Meinung, nicht die von anderen.. das ist nur meine und kann auch falsch in anderen Augen sein, behaupte ich aber nicht bringen.. da die Luft wohl eben doch noch sehr Dick ist.. und wenn zwei Parteien die sich nicht mögen auf engen Kreis zusammengepfercht sind.. passieren leider Konfrontationen.. manchmal wegen völligem Unsinn. Auch davon kann ich ein Lied singen.. ich hab am Ende wegen sowas nurnoch Extern mit den Gossenläufern gespielt bin aber aus der Gilde ausgetretten da ich mit bestimmten Personen nicht mehr konnte.. da war die Trennung zwischen IC und OOC auch schwer da man oft dann in jedem RP Versuch ooc Absichten vermutet. Bzw. man bekommt soetwas auch unterstellt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiederaufnahme von Rarnulf (Diskussionsthread)
BeitragVerfasst: 8. Jul 2014, 16:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 183
Geschlecht: weiblich
Also, die Worte von Blaka find' ich gar nicht mal verkehrt. Ich denke auch, dass die Idee gar nicht so verkehrt ist. Und trotzdem kann ich Svens "Angst" auch irgendwo auch nachvollziehen. Bei uns ist es nunmal so, dass man die Leute nach einer Zeit auch persönlich gern hat. Klingt zwar echt immer merkwürdig, weil man eigentlich doch bloß schreibt - aber ich denke wir wissen alle was das heißt.

Und ja, mit Blaka war's anfangs schwierig, aber irgendwie haben wir uns doch zusammengerauft. Liest sich vielleicht nicht immer so, aber ich denke wir wissen beide wie es von der anderen Person gemeint ist und das ist dann auch okay so. Nüch', Chris..toph? o.o

_________________
"I can. I will.
Believe that.
"
-Roman Reigns


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiederaufnahme von Rarnulf (Diskussionsthread)
BeitragVerfasst: 8. Jul 2014, 16:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 168
Geschlecht: männlich
Ich find es traurig, dass auf meinen langen Post so wenig Bezug genommen wird. Offenbar ist meine Position nicht zu verstehen.

Auch find ich es traurig, dass hier die Meinungen arg festgefahren scheinen. Ich bin momentan in einer Position, aus der ich zu diesem Zeitpunkt nicht rauskommen kann. Ich kann nicht mit den Finger schnippen und alles ungeschehen machen. Ich würd es gerne können, aber ich kann es nicht.

Ich find es schön und lobenswert, wenn man mir noch eine Chance gewähren möchte, aber ich möchte nicht x Monate im Ungewissen bleiben. Das würde ich nicht aushalten und da bin ich ehrlich.

Aktuell seid Ihr ein Halt in meinem Prozess, den ich benötige. Sicher bürde ich euch allen damit viel Verantwortung auf und ich kann jeden verstehen, der dass nicht möchte. Sollte ich nun auf längere Zeit nicht zurückkommen und wie jetzt im Unklaren gelassen werden... der Schuss würde für mich nach hinten los gehen.

Wie gesagt ich versteh euch voll, aber die Hoffnung das auch ich irgendwo evtl Verständnis ernte stirbt zu letzt auch wenn es wohl eher unwahrscheinlich sein wird..leider.

_________________
Ein Zwerg und seine Axt, ist das beste was man als Freund hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiederaufnahme von Rarnulf (Diskussionsthread)
BeitragVerfasst: 8. Jul 2014, 16:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1309
Wohnort: Münster
Geschlecht: männlich
Ich denke schon, das wir deine Position verstanden haben, Sven.

Wir werden versuchen, noch in dieser Woche einen Entschluss zu fassen.

_________________
Dem Sturm entgegen! - Schlachtruf und Grußformel der Söldner des Dämmersturms.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiederaufnahme von Rarnulf (Diskussionsthread)
BeitragVerfasst: 8. Jul 2014, 19:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 168
Geschlecht: männlich
Ja und das bereitet mir Bauchschmerzen, da ich Donnerstag gern dabei wäre =\

_________________
Ein Zwerg und seine Axt, ist das beste was man als Freund hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiederaufnahme von Rarnulf (Diskussionsthread)
BeitragVerfasst: 8. Jul 2014, 19:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 592
Geschlecht: nicht angegeben
Hör endlich mit der Mitleidsnummer auf! HÖR ENDLICH AUF DRUCK ZU MACHEN! Ich raste echt noch aus! Sorry an alle andern - aber das musste nun sein.

_________________
Alle für einen, und jeder für sich selbst!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiederaufnahme von Rarnulf (Diskussionsthread)
BeitragVerfasst: 8. Jul 2014, 19:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 552
Geschlecht: männlich
Rarnulf hat geschrieben:
Ich mag vielleicht ein kompletter Vollididiot, Arschloch und was weiß ich noch sein, welches Leute aus Angst vor Verlust aktiv vergrault anstatt sie irgentwann zu verlieren, aber ich mag mir soviel einbilden, dass ich ungefähr weiß was Steffi momentan von mir hält. Und das ist nichts positives. Daher sehe ich dies nicht als Provokation an. Wenn das von Ihr so aufgefasst wird, dann bitte ich dies zu verzeihen. Es war nicht meine Absicht.

...

Es fällt mir schwer, dass eine Person sämtlichen Kontakt zu mir abgebrochen hat, auch wenn sie alles Recht dazu hat und ich es schlicht akzeptieren muss.

...

Der andere Streitpunkt zwischen Steffi und mir möchte ich eigtl nicht all zu groß aufdröseln. Es ist aus meiner Ansicht ein privates Problem zwischen Ihr und Mir und sollte meiner Meinung nach auch dort bleiben. Wenn sie damit an die Gilde gehen möchte, dann kann sie dies hier mit gerne tun.
Ich möchte nur so viel dazu sagen. Es war nichts beleidigend, wenn das jemand denken sollte. Ich habe Äußerungen getätigt, die Sie in die Verantwortung nahmen und in eine Situation drängten, wo sie nur so handeln konnte. Es war mit Abstand das schlimmte was man ihr oder einer anderen Person antun kann, und ich verstehe durch aus das sie so handelt wie sie es nun tut. Verstehen tu ich es auch primär, weil es mir schlicht erklärt wurde und auch Standpunkte gezeigt worden, die ich so nicht kannte. Aus Steffis Sicht hätte ich mit meinem jetzigen Verständnis auch so gehandelt, denn es ist das einzigst logische.
Sicherlich fällt es mir schwer dies zu akzeptieren und das wird es auch weiterhin, aber ich werde es. Weil ich es ihr schlicht schuldig bin. Meine Hoffnung liegt auch darauf, dass ich evtl durch meine Besserung in der Gilde aufzeigen kann, dass ich die Fehler und Makel erkenne und behebe. Im Moment ist dies sogar meine einzige Hoffnung. De facto habe ich jemand vergrault der mir sehr wichtig ist, und den ich eigtl nicht verlieren wollte.

...

Aktuell seid Ihr ein Halt in meinem Prozess, den ich benötige. Sicher bürde ich euch allen damit viel Verantwortung auf und ich kann jeden verstehen, der dass nicht möchte. Sollte ich nun auf längere Zeit nicht zurückkommen und wie jetzt im Unklaren gelassen werden... der Schuss würde für mich nach hinten los gehen.

Wie gesagt ich versteh euch voll, aber die Hoffnung das auch ich irgendwo evtl Verständnis ernte stirbt zu letzt auch wenn es wohl eher unwahrscheinlich sein wird..leider.


Was man da alles rein interpretieren könnte. Genau so wie bei den Dingen, die du vor deinen Rage-Quits im Gildenchannel von dir gegeben hast. Für jemanden, der glaubt, eine gute Menschenkenntnis zu haben oder der gerne interpretiert ist das Geschriebene schon interessant.

"Aktuell seid Ihr ein Halt in meinem Prozess, den ich benötige..." Du, dass klingt überhaupt nicht gut. So gut man sich auch leiden kann, es gibt da eine Grenze. Selbst im RL gibt es eine Grenze zwischen Freunden, denn wir sind keine Therapeuten. Wenn ein Freund von mir derbe psychische Probleme hat, kann ich selbst trotz bestem Bemühen nicht den Trost oder die Hilfe bieten, wie es ein "Profi" könnte. Ich kann mich auch irren, lieber Sven. Aber was du so schreibst liest sich echt nicht gut. Gilde ist in dem Fall zwar eine Ablenkung. Aber keine Hilfe und keine Lösung.

Dazu kommt die Frage, ob du damit klar kommst, dass Steffi schlichtweg kein RP und keinen OOC-Kontakt mit dir haben will. Nicht, dass genau das nur zu weiterem Stress führt, irgendwann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiederaufnahme von Rarnulf (Diskussionsthread)
BeitragVerfasst: 8. Jul 2014, 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 168
Geschlecht: männlich
Versteh mich nicht falsch, Sascha. Ich will nicht das ihr mich therapiert oder was weiß ich. Das würde eh nichts bringen. Aber ihr seid eine Hilfe nun mal, wieso sollte ich lügen?

Mir wird zu last gelegt, das ich oft ausraste. Ich bemüh mich ruhig zu bleiben und werde beleidigt. Wenn ihr urteilt, dann bitte nicht mit zweierlei Maß. Danke

_________________
Ein Zwerg und seine Axt, ist das beste was man als Freund hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiederaufnahme von Rarnulf (Diskussionsthread)
BeitragVerfasst: 9. Jul 2014, 00:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 322
Geschlecht: männlich
Nach allem, was geschrieben wurde, bleibe ich bei meiner Meinung und bitte (wie schon einige meiner Vorposter) nochmal darum, das hier nicht in einen Forenstreit ausarten zu lassen. Die Standpunkte wurden doch schon sehr deutlich dargelegt, WENN man sich denn mal die Mühe macht, sich die Textwände auch durchzulesen. Jetzt sollten nur noch die übrigen Gildies ihre Meinung abgeben.

_________________
Wenn ich nicht so viel Scheisse bauen würde, käme ich mir dämlich vor.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiederaufnahme von Rarnulf (Diskussionsthread)
BeitragVerfasst: 9. Jul 2014, 00:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2014
Beiträge: 12
Geschlecht: nicht angegeben
Da ich davon nix mitbekommen hab und sowieso erst seid kurzem dabei bin, halt ich mich da raus.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 53 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker