Söldnerbund Dämmersturm

RP-Gilde - Die Aldor
Aktuelle Zeit: 7. Dez 2016, 15:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Zickenkrieg und Lästerterror
BeitragVerfasst: 28. Nov 2012, 12:34 
Offline

Registriert: 09.2012
Beiträge: 72
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: weiblich
Ja ich gebe für meinen Teil zu das sich hätte Natter anwhipsern sollen statt sowas. Nur ich sage mal ehrlich und das nich böse gemeint ich habe oft das Gefühl dass man mit dir Syra nicht reden kann. Wenn dann kann ich mit meist sicher sein dass du mal wieder launisch bist. Wenn ich dem falsch liege verbesser mich gerne nur dass is das was ich von dir bisher erlebt habe mir gegenüber.

Ja das Emote war recht radikal, und zu den andern, bevor ich das emotet habe haben sich diese besagten 2 Personen schon im Zwergenchannel aufgeregt was Natter da von sich emotet. Sowas wirft auch ein schlechtes BIild auf die Gilde wenn man sieht wie sich Gildenmember auf dem Balkon einer Taverne fast abstechen und dann so ein Emote kommt. Das ist meine Meinung.

Indem Sinne haben wir beide falschgehandelt Syra, du bist kein RPneuling und weisst sicher dass man immer so emotet dass der andre die Möglichkeit hat zu reagiern, noch dazu kannst du nicht sagn ob mein Char nun schnell reagiern kann oder nicht. Das sind Dinge die du nicht wissen kannst und dein Char auch nicht. Genauso kann ich schlecht sagen wie schnell deine das Messer werfen kann aber dafür gibt es Würfelsysteme wo man es einigermaßen fair ausspielen kann.

Und denke was Steffi im Gildenchat meinte ist der gute Ton. Ich finde es äußerst unreif und kindisch wenn jemand in Gildenchat einloggt nur um mir was vor den Kopp zu knallen und dann gleich wieder ausloggt bevor man die Möglichkeit hat selbst etwas dazuzusagen.

Indem Fall hätte ich dich anwhispern sollen um das mit dem Emote zu klären, und du hättest da die Möglichkeit gehabt das mit mir sachlich zu besprechen ohne gleich wieder loszumeckern, was ich von dir leider gewohnt bin.


Ich diskutiere gerne, und höre mir auch gerne Kritik an, wenn man sie mir mit genug Respekt rüberbringt. Wenn dann nur kommt" DU hast mir mein RPversaut danke, bei mir biste Unten durch!" klingt für mich wie jemand der das nicht kann. Und ehrlich gesagt vergeht mir dann auch schon die Lust mit dir irgendwas zu regeln.


Denke es sind hier einfach überwiegend Vorurteile.
Ich weiss dass ich auch nicht alles richtig mache, aber auch ich bin nur ein Mensch und habe es nicht verdient,
Ich erinner mich an den Plot, da meinte Mara scherzeshalber ich verkleide mich als Golbin und zieh aufs Schiff.

Schon kam ooc im Gildenchannel " Du kannste doch keine Illusion??" statt einfach mal ic nachzufragen. Schön dass man alles bei mir in Frage stellt, dann macht RP hier ehrlich gesagt auch keinen Spaß wenn ich mich für jeden ICsatz rechtfertigen muss.


Dann können wir ja gleich alles im Gildenchat ausdiskutieren und können das RP bleiben lassn.


Wobei ich dich Syra von ner alten Gilde her ja schon kenne, denke ich dass wir beide vielleicht auch da schon nicht wie die besten Freundinnen ausgekommen sind, aber dann sollten wir beide versuchen neutral und sachlich miteinander zu reden. Da muss ich mich an die eigene Nase fassen du dir aber auch.



Und ja mit Rahel hab ich den Gildenchat zur zeit ausgeschaltet bis sich die Lage ein wenig beruhigt hat.

_________________
wandle im Schatten.Alles ist vergaenglich.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zickenkrieg und Lästerterror
BeitragVerfasst: 28. Nov 2012, 12:43 
Offline

Registriert: 09.2012
Beiträge: 72
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: weiblich
und selbst wenn du meinst du musst mit einer Art deinen Char ausspielen damit unterstreichen dass du kein BlümchenRP magst, kann ich dem auch gleich mitwirken mich mit Cin aufn Dach legn mit Scharfschützengewehr auf Natter zielen. Ich glaube auch kaum dass Natter alles im Blick hat, aber sowas mache ich nicht weil manche Dinge einfach zum guten Ton gehören. Ich weiss wie andere Leute an ihren Chars hängen ich genauso an meinem die noch dazu eine Gilde leitet, wenn man dann sowas emotet sorry. Denk ich hat die Person dahinter eigentlich noch alle Tassen im Schrank? Du hättest mich auch vorher anwhipsern können ob sowas in Ordnung ist, aber ich habe das Gefühl Syra dass wir dir in dem Moment egal.Wenn ich falsch liege kannst du mich gerne verbessern.

_________________
wandle im Schatten.Alles ist vergaenglich.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zickenkrieg und Lästerterror
BeitragVerfasst: 28. Nov 2012, 12:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 372
Wohnort: Barbarossapfalz
Geschlecht: weiblich
Ja in Ordnung ;D Es war nicht richtig von mir aber.. Ich spiele mein Char nun aus wie Er ist, wen die anderen besagten Personen ein Problem damit haben sollen se sich an mich wenden. Den ich finde, dafür das man 12euro zahlt und ein schwierigen Char ausspielt, ist es nicht gerechtfertig ihn nach belieben von anderen so auszuspielen, weil se Blümchen RP gewohnt sind und mal nicht die "Raue" Seite im Leben sehn. Das gehört im RP nun mal dazu.
Ansonsten sollen se sich nach Goldhain verkrümeln, den da spielen die Kinder Ihr rp aus.
Und wie viele wissen bin ich eine recht schnell.. überreagiernde Person, was sich aber nach ein par Tagen wieder legt.
Ich ging davon aus das das Wort "dürfte" im Emote klar ist das es noch Platz lässt zum gegenemote.

Also, es war ned richtig von mir so schnell überzureagieren ^^ Und da smit dem Untendurch war auch so ne Failreaktion von mir
die mir irgendwo im Hintergrund nachträglich leid tut xD
Aber ich hoffe man versteht auch mich das ich mein Char nicht UMbiege zum Wohle anderer RP. Ich spiel Natter gerne aus..
aber so richtig ausspielen.. geht leider ned. Weil eigendlich hätt Sie den Dolch dann Richtung Körper geworfen nur um zu sehn wie
Alvrim reagierd.

Naja...
Siehste Du ^^ rein ooc würdest Du das scheiße finden. Ic ist es aber was anderes. Ich glaub ich red da mich fusselig. Verstehst es wohl ned so richtig.
Und nein mir war es ned egal in dem Moment -.-
Ich kann ned ooc nachsicht auf gewisse ic umstönde haben.. das geht ned.. das ist genauso als würdest nen Einbrecher in nem Haus nicht einbrechen weil
die Frau darin alleinerziehnde Mutter ist und eh schon wenig geld hat.. xD

_________________
Träume nicht Dein Leben.
Lebe Deinen Traum!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zickenkrieg und Lästerterror
BeitragVerfasst: 28. Nov 2012, 13:00 
Offline

Registriert: 09.2012
Beiträge: 72
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: weiblich
Dann denke ich haben wir beide draus gelernt. Nein ich mag auch kein Blümchen Rp ich habe mit meinem alten Char Mara auch viel machen lassen, nur solche Dinge da könnte der Char theoretisch auch draufgehn, und ich dachte dir ist bewusst dass ich mit diesem Char eine Gilde leite und wenn der char tot ist ich mein gesamtes Gildenkonzept ummodeln darf. Daher war ich dann einfach so geschockt und wusste net wie ich drauf reagieren sollte. Ich mein wenn du den Dolch einfach nur gegen den Körper werfen solltest wieso denn grad gegen die Kehle?

Ich weiss dass du so bist, und wenn man neigt zu überreagiern, ist es halt so. Nur man kann doch versuchen sich zu zügeln weil einfach aus dem Grund dass man mit den andern gerne RP macht, vielleicht net mit jedem aber mit manchen. Du möchtest doch auch nicht dass man dich wegen jeder Kleinigkeit anzickt oder?

Indem Fall wenn sowas wieder kommt schaue ich dass ich dich anwhisper und das so kläre. Dann bitte ich dich nicht doofe Kommentare zu geben und dass wir das hoffentlich sachlich regeln können.

Ja ich gebs auch zu ich mag den Char Natter einfach nicht aber eben drum weil sie so radikal ist.

Das zu meinen Vorurteilen und Statement.

_________________
wandle im Schatten.Alles ist vergaenglich.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zickenkrieg und Lästerterror
BeitragVerfasst: 28. Nov 2012, 13:03 
Offline

Registriert: 09.2012
Beiträge: 72
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: weiblich
Klar ich verstehe schon was du meinst. Aber wir wollen letzendlich alle RP machen, und ja ooc ist nich ic. Aber wir sitzen dahinter und lenken die Chars.

Wenn das so ist kann sich Cin ufn Dach legen und Natter umnieten, weil sie es ic kann un gelernt hat, und Sorge um ihren bruder hat dass so ne Durchgeknallte solche Sachen abzieht.

Aber ich mache es nicht, und weisst du wieso? Weil ich weiss dass du deinen char gerne spielst und ich hier auch nichts als nur RP machen möchte.

Das meine ich mit gutem Ton.

_________________
wandle im Schatten.Alles ist vergaenglich.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zickenkrieg und Lästerterror
BeitragVerfasst: 28. Nov 2012, 13:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 372
Wohnort: Barbarossapfalz
Geschlecht: weiblich
Haben beide draus gelernt ^^
Und wichtiger, wir haben es geklärt :D

_________________
Träume nicht Dein Leben.
Lebe Deinen Traum!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zickenkrieg und Lästerterror
BeitragVerfasst: 28. Nov 2012, 16:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 168
Geschlecht: männlich
Syra hat geschrieben:
Weil (Ich und Maik glauben das) Rarnulf sein ooc Frust nun IC auslässt und ein Sündenbock für sein Misslingen und Scheiße bauen sucht im Versagen des Plottest (Und er war ooc pissed und so war auch dann sein RP mit Rar)
Deswegen ist Maik/Teredias ziemlich angefressen auf Rarnulf UND Orodaro. Hat beide erstmal auf Igno gepackt und hat wie schon im Abwesenheitstread angekündigt kein Bock mehr auf die Golde in nächster Zeit.
Da frage ich mich.. ob es das Wert war was Rarnulf abgezogen hat ? Und das alles nur weil der Plott an sich sich das Denken beanspruchte und mal nicht eben leicht war. Oh, und er wollte ja unbedingt die Axt haben von dem Orc Boss da.
Und das mit Oro.. Maik findet das nicht in Ordnung das Er da mitmacht. Zwar hat Oro es mir erklärt und so weiter.. aber der Hass ist nun da und schwer zu löse, man müsste die ganze Aktion rückgängig machen und ne andere Strafe finden, wo er wirklich alles mit sich hätte machen lassen. Da wär kein Problem gewesen.
Ich kann Oros Begründung verstehn.. aber die Tatsache das die ganze scheiße auf Maiks Rücken ausgetragen werden soll alleine und Rarnulf im guten Licht dasteht finde ich nicht in Ordnung.



Um mal meine Sicht der Dinge wiederzugeben und evtl etwas Licht ins Dunkle zu bringen, oder etwas Verständnis, auch wenn man "Hass" auf mich schiebt:

- besagtem Plot habe ich Primär mitgemacht um die Axt zu erlangen, soweit richtig
- ja ich war sauer, dass ich nicht die Chance hatte besagte Axt zu erlangen, hätte aber auch passieren können wenn der Plot zu 110% reibungslos abgelaufen wäre
- mir wurde zu keinem Zeitpunkt bestätigt, dass ich diese Axt überhaupt erlangen könnte. Das war eine Annahme von mir, ich kann damit bis heute noch komplett falsch liegen

- ja ich war ooc und ic pissed. Hier auch die Begründung:
-> ooc wurden von einigen Spielern bemerkt, dass es "langweilig" sei. Habe ich mehrmals eingesehen, konnte ich aber nicht ändern. Wenn die User dann wegen Langeweile oder wieso auch immer teils nicht aktiv/afk sind, geht auch mir die Lust langsam flöten.
->Rarnulf hat Teredias? (Sry mein Namensgedächnis is von Arsch) ausdrückliche und unwiederufliche den Befehl gegeben, das Dorf, eine mögliche Karawane oder auch nur irgentwen NICHT! anzugreifen. Nicht mal dann, wenn die Gefangene abtransportiert werden würde. Was das unklar? Wenn ja, wie hätte ich es noch klarer machen können?
->Teredias hat das Dorf auf eigene Hand hin mit Unterstützung eines NPC infiltriert und hat verkackt (ja nennen wir es so hart beim Namen). Eben jenes "Verkacken" hat die Kette des Untergangens (was für ein Titel x_X) in Gang gesetzt.
Er wurde entdeckt -> es kam zum Offenden Kampf -> Junge wird umgebracht -> Teredias verliert den Kampf -> Mädchen wird umgebracht -> Fehlschlag der Mission
-> Die Annahme wir hätten "Zeitdruck" dementiere ich immer noch. Wir hatten 2!Tage zeit. Bei unserem gesammten Plot ist nichtmal der 1.! Tag rumgegangen. Ihr seht also, wir hatten noch genug Zeit.
-> Ja ich bin mit Rarnulf extrem vorsichtig vorgegangen, wieso? Weil wir 2 Lager infiltrieren mussten, in Unterzahl, mit Gefangenen welche wehrlos sind. Ein einfacheres Reinmaschieren und abschlachten wäre das dümmste was man machen konnte. Rarnulf mag als Char ein Taure auf Disteltee sein, aber er is nicht dumm, auch wenn er gerne so tut weil es vieles einfacher macht.
-> Ich war IC und OOC jederzeit bereit Vorschläge anzunehmen. Cain hat davon Gebrauch gemacht und ich bin ic mit Rarnulf auch auf Ihn eingegangen weil seine Vorschläge mir in der Situation für angemessen erschienen. Andere Vorschläge hingegen nichts, weil es für mich in ein "Wir stürmen rein und hoffen das wir alles früh genug platt machen" war.
-> Maria und Akzima? (denkt euch einfacherere namen aus T_T) sind beim Fund der Jungen-Leiche einfach weggerannt/zu Teredias gerannt ohne ein Befehl abzuwarten.
-> Durch das Versagen des Plottes waren wir an diesem Tag alle ziemlich frustriert. Ich hatte am Selben Tag Ingo noch angeschrieben welcher mich bat auf ihn IC zu warten, wenn ich den Bericht ablege. Eben jenes tat ich.
-> Der Bericht wurde erst an den nächsten Tagen abgeliefert, also zu einem Zeitpunkt wo die Frustration schon abgeklungen war.
-> Aus Rarnulfs Sicht (und ja auch aus meiner ooc) war der Hauptknackpunkt des Versagen der Angriff von Teredias auf das Dorf gegen jeden Befehl. Sicher hätte Rarnulf was anders machen können. Aber ohne den Angriff mag ich ehrlich bezweifeln, dass das Versagen so überhand genommen hätte. Eben deswegen trifft Teredias eine härtere Strafe als die andern Beiden.
-> In eben jenen Bericht hat Rarnulf die oben genannte Sicht erläutert ABER! und das mag ich hier ganz dich und fett und unterstrichen schreiben, Rarnulf hat sich im Gespräch mit Orodaro und Ingo zu jeder gegebenen Zeit GEGEN! einen Rausschmiss von Teredias entschieden. Sicher fielen Begriffe wie "er kann krepieren" o.Ä., aber als es zum Rausschmiss kam, hat Rarnulf jede Möglichkeit ergriffen Teredias beim Bund zu behalten. Sei es als Todesgeweihter oder als persönlicher Leibsklave von Rarnulf. Orodaro konnte auf Grund von internen Sturmregeln aber einfach nicht anders handeln. Ihm waren die Hände gebunden.
-> Sowohl IC als auch OOC war die Absicht Teredias oder auch nur i-wen aus dem Bund zu befördern DEFINITIV NICHT! gegeben. Ja an Tag des Plottes wurden Dinge gesagt, in Frust/Zorn oder was auch immer. Aber eben jene wurden beim Abliefern des Berichtes nicht getan.
->nach Bekanntwerden des Rausschmisses, ist da i-wer ic zu Oro gegangen und hat gesagt "eh hier, Rottenmeister Rarnulf hat xyz auch scheiße gemacht?" Ich war nich on und kann es nicht wissen, auch find ich es schade das man mich nicht direkt anschreibt oder kontaktiert. Es gibt 4 User im Sturm die mich eigtl zu jederzeit Problemlos kontaktieren können und ich bin der Letzte der einer Klärung aus dem Weg geht, siehe dem jetzt hier.

Ich hoffe das durch die Darlegung meiner Sichtweise etwas Lichts ins Dunkle gebracht wurde. Und ich hoffe es wird auch klar, das ich nicht im Geringsten Hass, Frust oder i-was anderes auf den Spieler Maik oder seinem Char Teredias schiebe. Desweiteren glaube ich auch, dass nicht eine einzelne Person was dagegen hätte, wenn Maik mit einem anderen Char zum Sturm kommen würde.

Auch jetzt schiebe ich weder Frust noch Hass oder sonst was. Ich finde es lediglich traurig das es so aus dem Ruder läuft, dass mich ein Spieler auf igno packt und vermutlich in der 7. Sphäre der Hölle sehen will, und eine Spielerin meint, ich würde mein ooc Frust ic auslassen. Wie gesagt, ich hoffe die Darlegung zeigt nun, dass eben jenes nicht meine Intention war und sollte man ein Gespräch suchen, bin ich der Letzte der nein sagt.

_________________
Ein Zwerg und seine Axt, ist das beste was man als Freund hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zickenkrieg und Lästerterror
BeitragVerfasst: 28. Nov 2012, 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 372
Wohnort: Barbarossapfalz
Geschlecht: weiblich
Find ich toll das Du au was schreibst :)

Also.. Zu dem ooc Frust ic auslassen. Diese Sicht kam dadurch das Du eben ooc sauer warst und ic sachen gesagt hast wie "Teredias wird sich noch wünschen das Er verreckt sei hier".
-Das Hilft unbedingt die Sichweise zu ändern.

Dann gibt es eine Sache.. die ich sehr schade finde.
- Man hatt Teredias nicht mal ne CHANCE gelassen Stellung dazuzunehmen. Sich zu erklären, die Suituation darzulegen. Nein. Es wurde gleich Entschieden.
Und wenn Du, Rarnulf, dagegen warst.. dann Frag ich mich wieso Orodaro so krass entschieden hat.
- Ganz einfach. Weil Du Rottenmeister bist.. aber anscheinend ist das Wort auch nicht so stark. Oder die Entscheidung war wegen was anderem.

Das Teredias/Maik sich nen neuen Char in die Gilde holen soll ist ne Möglichkeit. Aber der Char war über 2 Jahre alt im RP, man hat sich was aufgebaut und da langsam Chancen an Gilden schwinden wo man Ihn gescheit ausspielen könnte, war die letzte Chance der Dämmerszurm, der aber durch diesen rausschmiss zunichte gemacht wurde. Was ein jeder verstehn sollte, der einen Char hat den er so lange spielt im RP und sich was aufgebaut hat. Da vergeht einem die Lust mit der Gilde noch weiter was zu machen vorerst.

Laut Steffi und Freyri hat man Dir Rarnulf genug Tipps zugespielt IC um das ganze.. den ganzen Plott zu lösen ! Ich wusste es ooc auch, aber was bringt mir das wenn man IC auf kein Tagelöhner/Frischling hört ?
Oh, und ich bin deswegen mit Azkima zu Teredias und Frey seinem NPC (Der im Grund am scheitern schuld ist !! Und nicht Teredias) weil sie der Meinung war die Leute sind in Gefahr und brauchen Hilfe ! Da Azkima auf Gemeinschaft sehr viel gibt. Aber das werd ich IC noch darlegen.
Und ich war NICHT dauernd afk, klar mir war langweilig, weil einfach NICHTS passierte.. das waren 3 abende wo ich was besseres gemacht hätte können.

Und ja es ist traurig das es so aus den Rudern gelaufen ist, weil es einfach nicht hätte sein müssen.
Maik hätte JEDER Strafe auf sich genommen.. Zwei Finger ab.. ausgepeitscht.. ein Strafauftrag.. oder sonst was.. wirklich alles.. Aber den Char gleich raus zu werfen,
mit den Worten "Inkompetent... alleinige gesamtschuld.." ohne Ihm ic ne CHANCE zu geben das Er Reue zeigt oder sonst was für sein Fehlverhalten..
Wie viele haben Mist gebaut ? Gegen Befehle gehandelt.. oder sontiges.. und ? Was war bei denen ? NICHTS !! Nur Teredias.. bei IHM wird ein exempel gemacht !
Völlig unnötig.

Und wegen den Dämmersturmregeln man nichts machen konnte.. Irgendwo.. glaub ich das nicht. Wie oft hat man ein Auge zugedrückt bei anderen. Wie oft hat man was abgewunken.. Wie oft hat man mal eine kleine Ausnahme gemacht bei sonst was..

<tief durchatmen>

Etwas Licht hat es ins Dunkle gebracht Rarnulf :) Danke.

_________________
Träume nicht Dein Leben.
Lebe Deinen Traum!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zickenkrieg und Lästerterror
BeitragVerfasst: 28. Nov 2012, 20:16 
Offline

Registriert: 09.2011
Beiträge: 6
Geschlecht: nicht angegeben
Nabend allerseits.

Erstmal Sorry an Steffi da das hier alles grad total offtopic ist. Vermutlich kann es aber zur Klärung diverser Probleme führen was dem ganzen wieder etwas positives einhaucht.

Sodele, nun mal zu dem was ich gerne von mir geben würde.
Erstmal ein Danke an dich Rarnulf, ich gebe zu das ich deine Beweggründe falsch eingeschätzt habe und davon ausgegangen bin das DU für den rauswurf meines Chars sowie der damit anheim fallenden zerstörung einiger zukünftiger RP-stränge verantwortlich bist.
Tut mir Leid für diese Denkweise und das ich deshalb so meine Hasskicks gegen dich gefahren habe. Aufgrund dessen das du dich so geäußert hast was auf mich durchaus positiv und glaubwürdig gewirkt hat, werde ich natürlich meine Einstellung überdenken und dich mit sofortiger Wirkung auch wieder von meiner Ignore Liste entfernen.
Die Schuld für das ganze Disaster liegt somit ja offensichtlich nur bei einer einzigen Person, welche auch durchaus (Wenn sie gewollt hätte) Eine weitere unter zahlreichen Ausnahmen hätte machen können.
Ist nicht der Fall gewesen also bleibt meiner durchweg negativ geflutete Einstellung zu dieser Person bestehen bis mich etwas vom Gegenteil überzeugt.

In diesem Sinne,
Allen noch einen schönen Abend die sich durch diese Fede belästigt fühlen/gefühlt haben.


PS: Rarnulf keine Sorge. Es war nicht die siebte Sphäre der Hölle, nur die Fünfte. DIe siebte ist für radikal-islamistische Diktatoren reserviert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zickenkrieg und Lästerterror
BeitragVerfasst: 28. Nov 2012, 20:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 569
Geschlecht: nicht angegeben
*pat pat* GEHT DOCH... ò.ò. Hoffe ich muss net erst immer ausrasten bis ihr redet *Arme verschänk und mit dem Fuß auf den Boden klopft* Exempel hoffentlich ein wenig statuiert.

_________________
Alle für einen, und jeder für sich selbst!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker