Söldnerbund Dämmersturm

RP-Gilde - Die Aldor
Aktuelle Zeit: 7. Dez 2016, 15:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Chronik der Rotte "Torfstich" (Öffentlich)
BeitragVerfasst: 26. Aug 2015, 00:21 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1253
Wohnort: Münster
Geschlecht: männlich
Chronik der Rotte
Torfstich



1. Eintrag

Die Rotte 'Torfstich' wurde unmittelbar nach dem Frühlingskrieg ins Leben gerufen. Sie geht aus den zerschlagenen Resten der Rotte 'Heldenhammer' hervor und beerbt Rottenmeister Heldenhammer. Das Licht nehme ihn in seine Umarmung auf. Die Rotte Torfstich setzt sich zu diesem Zeitpunkt zusammen aus: Rottenmeister Walter Torfstich, Söldner Ian Samual Falkner, Söldner Alexander Veidt, Söldner Krudnir Volgrimsson, Mitläufer Buri Frostbart, Tagelöhnerin Viktorie Goldschild und Tagelöhner Alarten Wolfton.


2. Eintrag

Bei einer ersten Trainingseinheit wurde der Nahkampf geübt. Die Ergebnisse haben gezeigt, dass die meisten Mitglieder der Rotte über gute Nahkampfkenntnisse verfügen, - alle aber mindestens über Grundkenntnisse. Die Rotte einigt sich außerdem, anhand der verfügbaren Mittel, auf eine Standardformation für kommende Einsätze. Diese stellt Krudnir Volgrimmsson (links) und Ian Samual Falkner (rechts) voran. Diese beiden Kämpfer werden vorrangig für die Verteidigung der restlichen Rotte zuständig sein. Krudnir ist in der Lage, die meisten Angriffe mit seinem Schild zu blockieren, Ian wiederum kann die geringe Größe des Zwergenkrieges ausgleichen. Hinter ihnen stehen Rottenmeister Torfstich (links) und Viktorie Goldschild (rechts), um die Rotte mit Unterstützungszaubern zu versorgen. Links versetzt, hinter Krudnir, steht Buri Frostbart, um den Feind im Falle eines Kampfes flankieren zu können und um die linke Flanke der Rotte zu decken. Veidt, der auch als Fernkämpfer eingesetzt werden kann, wird auf der rechten Flanke, versetzt hinter Falkner platziert. Er ist einerseits dafür verantwortlich, die rechte Flanke zu decken, gleichzeitig aber auch den Rücken der Rotte - und im Falle eines Offensivmanövers muss er ebenfalls dazu in der Lage sein, den Feind von rechts zu flankieren. Ihm kommt also die mobilste Rolle zu.


3. Eintrag

Buri Frostbart wird vermisst. Außerdem geht das Gerücht um, Krudnir würde bald nach Alterac versetzt werden. Die Rotte müsste dann umplanen. Es werden regelmäßige Trainingseinheiten durchgeführt, die den Fokus auf die defensiven Synergie-Effekte der Rotte setzen. Vorrangig Rottenmeister Torfstich und Tagelöhnerin Viktorie Goldschild, können die Gruppe mit Schildzaubern unterstützen. Diese Trainingseinheiten werden immer donnerstags abgehalten.


4. Eintrag

Buri ist zurückgekehrt und hat sich der Rotte wieder angeschlossen.

Die Rotte bricht zur Kopfgeldjagd auf den Rinderteufel auf. Sie ist erfolgreich; allerdings desertierte Buri im Angesicht des Feindes. Die einstudierte Formation hat sich erstmal bewährt, kam aber nur bedingt zum Einsatz. Viktorie Goldschild wird für die Tötung des Rinderteufels mit dem Scharmützeltaler ausgezeichnet. Die Spur des toten Rinderteufels verweist auf einen Alchemisten namens "Goldketter", der offensichtlich für Experimente an den manipulierten Rindern des Teufels verantwortlich war. Bei Goldketter handelt es sich vermutlich um einen Verwandten des verstorbenen Alchemisten aus Westfall, auf den die Rotte Heldenhammer bei ihrer Intervention gegen die Murlocplage traf.


5. Eintrag

Nokomis von Lichtensang wird damit beauftragt, in Sturmwind Informationen über Goldketter zu sammeln.


6. Eintrag

Nokomis konnte im Hinblick auf Goldketter in Erfahrung bringen, dass dieser in Kontakt zu einem Händler namens Alfred Schmidt steht. Dieser konnte Goldketter den Namen 'Tobias' zuordnen, außerdem aber klarstellen, dass Goldketter noch zwei Brüder habe, zu denen er im Konkurrenzverhältnis steht. Bei den Gebrüdern 'Goldketter' handelt es sich um freischaffende, unorthodoxe Alchemisten, die nicht im Sanktum ausgebildet wurden. Über Alfred Schmidt konnte in Erfahrung gebracht werden, dass Goldketter auf der Suche nach einer Zutat sei, die sich 'Fransenkraut' nennt und in der Schreckensöde (Pandaria) wächst. Es muss diskutiert werden, ob der Dämmersturm versucht, an dieses Kraut zu gelangen, um einen Kontakt zu Goldketter aufzubauen und nähere Nachforschungen anzustellen.


7. Eintrag

Rottenmeister Torfstich hat es sich zur Aufgabe gemacht, die, während des Alteracfeldzuges geborgenen Blinzelruten derart zu modifizieren, dass sie auch von magisch ungeschulten Personen verwendet werden können. Bei seiner Nachforschungen ergibt sich der Bedarf nach arkanaffinen Substanzen, die teuer erworben oder beispielsweise in den Ruinen des Dalarankraters gefördert werden können.


8. Eintrag

Rheave Faulpelz und Drew Banes werden der Rotte zugewiesen. Sie übernehmen gemeinsam die ehemalige Position von Buri Frostbart in der Rottenformation.


9. Eintrag

Eine Expedition zum Dalarankrater wird vorbereitet, um den magischen Staub für die Blinzelruten zu bergen. Die Operation soll außerdem dazu dienen, die neuen Rottenmitglieder einzuarbeiten.


10. Eintrag

Die Expedition verläuft erfolgreich, hat aber mit dem alteracschen Winter und mysteriösen Tierangriffen zu kämpfen. Der Staub kann geborgen werden; außerdem wurden die Arkankristalle aufgeladen. Krudnir wird in die Rotte von Wellenheim versetzt. Rheave Faulpelz und Drew Banes treten der Rotte bei.


11. Eintrag


Krudnir Volgrimsson verlässt die Rotte und wird der Wellenheimer Lanze zugewiesen, um die Geschäfte von Kupferdorf zu leiten. Toni Riem wird der Rotte zugewiesen und nimmt Krudnirs Position in der Formation ein. Aylen Thalindar wird der Rotte zugewiesen und erhält in der Formation eine neue Position zwischen Rottenmeister Torfstich und Viktorie Goldschild.


12. Eintrag

Die Rotte Torfstich unterstützt erfolgreich die Garde der hohen Familie Löwenstein beim Rotwehrfest. Es kam zu keinen gewalttätigen Zwischenfällen - und überhaupt war die ganze Sache sehr entspannt.


13. Eintrag

Die Rotte wird erfolgreich auf den Einsatz von taktischem Sprengstoff trainiert.


14. Eintrag

Isirion Grünauge, Söldner des Dämmersturms, tritt der Rotte bei und wird links außen in die Formation integriert. Er ist als Fernkämpfer für den Flankenschutz verantwortlich.


15. Eintrag

Die Modifikation der Blinzelruten wurde abgeschlossen und das Training damit aufgenommen. Die Rotte konnte sich erfolgreich aus einer fliegenden Flugmaschine ins Einsatzgebiet teleportieren, den Feind überfallen und sich dann mit gleicher Mobilität wieder zurückziehen. Die Blinzelruten erweisen sich als höchst effizient für derlei Überfallangriffe.


16. Eintrag

Drew Banes verlässt den Dämmersturm und damit auch die Rotte. Görney Federklinge und Kuradrim Donnerbeil werden der Rotte zugewiesen. Ich sehe mich aufgrund der vielen Personaländerungen nocheinmal zum allgemeinen Überblick genötigt: Isirion Grünauge übernimmt auf linker Seite den flexiblen Flankenschutz. Das heißt, er behält nicht einfach die linke Seite im Blick, sondern hält sich in Bewegung, um sowohl diese, als auch unseren Rücken zu decken. Die gleiche Position nimmt Alexander Veidt auf der rechten Seite ein. Die gepanzerte Front soll - von links nach rechts - aus Federklinge, Riem und Falkner bestehen, die gemeinsam die erste Linie bilden und die größte Nahkampflast abfangen. Links versetzt hinter Federklinge, aber rechts von Grünauge, sei Donnerbeil postiert, der von dort aus den Nahkampf unterstützt oder bei Kämpfen auf Distanz Unterstützung leistet. Hinter der gepanzerten ersten Reihe stehen dann im Kern der Formation genauer: Thalindar, die Feuerunterstützung leistet, meine Wenigkeit (Rottenmeister Walter Torfstich) mit Schildzaubern und rechts von mir Viktorie Goldschild, die ebenfalls für Heilung und Schutz der Rotte verantwortlich ist. Nicht erwähnte Mitglieder bleiben als Reserve (oder Verstärkung) von Donnerbeils Position vermerkt.

Isirion Grünauge (links außen) (A)
Kuradrim Donnerbeil (linke Flanke) (B)
Görney Federklinge (linke Mitte - vorne) (C)
Toni Riem (Mitte - vorne) (D)
Ian Samual Falkner (rechte Mitte - vorne) (E)
Alexander Veidt (rechts außen) (F)
Aylen Thalindar (linke Mitte - hinten) (G)
Walter Torfstich (Mitte - hinten) (H)
Viktorie Goldschild (rechte Mitte - hinten) (I)


17. Eintrag

Der Sturmangriff auf den Westberg endet mit großem Erfolg, verlangt der Rotte aber alles ab. Riem fällt im Gefecht. Die verbesserten Blinzelruten haben sich als überaus effiziente Wunderwaffe erwiesen und werden auch weiterhin von der Rotte eingesetzt. Da die Rotte nach diesem Einsatz schwer angeschlagen zurückbleibt und auch Rottenmeister Torfstich körperlich unter dem massiven Einsatz seiner magischen Ressourcen zu leiden hat, wird die Rotte für längere Zeit aus dem aktiven Dienst zurückgehalten.


18. Eintrag

Alexander Veidt wird zum Rottenmeister befördert und verlässt damit die Rotte Torfstich.


19. Eintrag

Bei der Schlacht auf dem Kaderwulstpass tritt die Rotte seit längerer Zeit wieder geschlossen an, um im unwegsamen Gelände des Grenzgebirges der Dämmersturmländereien Überfälle auf die vorrückenden Truppen vom Zirkel des Cenarius durchzuführen. Die Rotte hat dabei Erfolg, muss sich schließlich aber vor der Übermacht zurückziehen. Am Ende der Schlacht ist die Rotte für den Schutz der hinteren Flanke der dämmersturmschen Hauptstreitmacht verantwortlich.


20. Eintrag

Viktorie Goldschild ist maßgeblich an der Erschaffung der Wellenheimer Lanze (gemeint ist die Waffe, nicht die Einheit) verantwortlich.



Der Büßerfeldzug



21. Eintrag

Die Rotte nimmt am Büßerfeldzug teil. Auf der Seereise erhält der Rottenmeister einen runenbeschriebenen Stein aus Nordend; ausgehändigt von Sergei Jagellovsk, der bei seiner Kaderwulstforschung darauf steiß. Rottenmeister Torfstich, als Linguist, versucht die eigenartig-fremdartigen, obskuren Schriftzeichen zu entschlüsseln.


22. Eintrag

Alexander Garcia wird in die Rotte aufgenommen. Nokomis von Lichtensang übernimmt Veidts Position in der Rotte. Da Falkner aus gesundheitlichen Gründen für eine Weile ausfällt, übernimmt Alexander Garcia seine Position.


23. Eintrag

Eine Einsatztruppe der Rotte, bestehend aus Rottenmeister Torfstich, den Söldnern Nokomis von Lichtensang, Aylen Thalindar und Viktorie Goldschild, sowie dem Mitläufer Alexander Garcia, bricht auf um die zweite Oase, auf der Marschroute des Dämmersturms durch Tanaris, zu sichern. Unterwegs hat die Rotte unter anderem mit Feurrocs und einer dämonenbefallenen Trollruine zu kämpfen. An der zweiten Oase angekommen stellt sich heraus, dass die dort lebenden Wüstenläufer von Silithiden belagert werden. Rottenmeister Torfstich beschließt, die Wüstenläufer im Kampf gegen die Silithiden zu unterstützen; auch um Informationen über sie zu sammeln. Die wichtigen Informationen können tatsächlich eingeholt werden; allerdings muss die Rotte sich beim zweiten Scharmützel mit den riesigen Schwärmen des Feindes zurückziehen und die Wüstenläufer ihrem Schicksal überlassen. Eine persönliche Angelegenheit des Rottenmeisters treibt die Rotte daraufhin - unweit der zweiten Oase - vor das Lager von Legionskultisten. Der Kampf gegen ihren Anführer, einen Hexenmeister und den dort hausierenden khornesken Blutkult endet in einer desaströsen Niederlage. Die Schergen der Legion beweisen ihre Übermacht und die Moral der Rotte bricht. Nokomis von Lichtensang, Alexander Garcia und Aylen Thalindar fallen im Kampf. Rottenmeister Torfstich und Viktorie Goldschild fliehen.

Dadurch gingen auch drei Blinzelruten verloren.


24. Eintrag

In einer gewaltigen, verlustreichen Rettungsaktion durch die Rotte Reddick unter der persönlichen Führung des Kommandanten - an der auch Rottenmeister Torfstich und die heilige Standarte des Dämmersturms beteiligt sind - wird der Blutkult ausgelöscht. Der Hexenmeister startet den scheußlichen Versuch, einen Grubenlord (namens Skarabrond) zu beschwören, was ihm fast gelingt, im letzten Moment aber verhindert werden kann. Die drei Gefallenen der Rotte, die gefangen in Teufelskristallen als Fokuspunkte der Beschwörung dienten, können befreit werden; sind jedoch von großen Mengen Nethermagie erfüllt worden. Genauso wie alle anderen, die an den Kämpfen beteiligt waren.

Bei der Rettungsaktion können außerdem weitere Informationen über Silithiden eingeholt werden.


25. Eintrag

Angesichts der wachsenden Bedrohung durch die Dämonen beschließt Rottenmeister Torfstich, seine Rotte weiter auf den Kampf gegen Dämonen zu spezialisieren. Durch die zum Teil fehlerhaften Blinzelruten - vermutlich leiden sie unter nethermantischen Interferenzen - muss ein Programm entworfen werden, das ihre gelegentliche Unzuverlässigkeit in einen gewissenhaften Gebrauch einbindet.


26. Eintrag

Die drei Gefallenen werden unter die persönliche Aufsicht ihres Rottenmeisters gestellt. Außerdem wird die Rotte durch Thargrim Grollhammer und Ducane Carben verstärkt. Sie müssen schnellstmöglich im Einsatz der Blinzelruten ausgebildet werden.

Thargrim übernimmt ersatzweise die Position von Görney Federklinge, bzw. tritt rechts neben ihm in der Formation an. Ducane Carben übernimmt die Position von Toni Riem im vorderen Zentrum der Formation.


27. Eintrag

Der Kommandant schlägt vor, die drei Gefallenen für ein besonderes Trainingsprogramm einzuziehen, um ihr teufelsmagisches Potenzial zu prüfen und gegebenenfalls nutzen zu können. Rottenmeister Torfstich spricht sich entschieden dagegen aus und schließlich sieht der Kommandant von seinem Vorhaben ab. Stattdessen werden die drei weiterhin zurückhaltend unter Beobachtung gehalten.

Rottenmeister Torfstich denkt über den Einsatz des Manabrandes nach, um sie gänzlich vom teufelsmagischen Einfluss zu befreien. Die Auswirkungen könnten allerdings tödlich sein, weswegen das Vorhaben erstmal verworfen wird. Es wird Meditation und Beten in Gegenwart der geheiligten Standarte des Dämmersturms empfohlen.

Sturheit.

_________________
Dem Sturm entgegen! - Schlachtruf und Grußformel der Söldner des Dämmersturms.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker