Söldnerbund Dämmersturm

RP-Gilde - Die Aldor
Aktuelle Zeit: 7. Dez 2016, 15:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Formationen und Manöver (Rotte Theane)
BeitragVerfasst: 8. Apr 2016, 12:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 569
Geschlecht: nicht angegeben
I. MANÖVER

Rückzugsfalle

Bild

Ein klassisches Manöver das darauf abzielt verfolgende Gegner durch plänkelnden Rückzug für einen Flankenüberfall angreifbar zu machen.
Ein Teil der Truppe (blau) lässt sich plänkelnd zurückfallen während der zweite Teil der Truppe (grün) sich aus dem Kampf löst und neben oder hinter den Feind setzt. Wenn das gegnerische Verfolgungsfeld sich hierbei auseinander ziehen lässt erleichtert es den folgenden Flankenangriff zusätzlich. Der Störangriff muss schnell und hart erfolgen ohne sich bei zahlenmäßig weit überlegenen Gegnern dauerhaft in den Nahkampf binden zu lassen. Dem Plänklertrupp fällt es zu den raschen Rückzug der Störtruppe mit Unterstützungsfeuer zu decken, wenn es zu einer Verfolgung kommt. Nach dem Manöver ist es möglich den Feind entweder beidseitig erneut zu flankieren, ihn zu umgehen um in den Rücken des Feindes zu gelangen oder sich wieder zur geschlossenen Formation zu vereinigen. Der Anspruch hierbei liegt in schnellen Positionswechseln, dauerhafter Bewegung und dem Ausnutzen des Geländes.

_________________
Alle für einen, und jeder für sich selbst!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Formationen und Manöver (Rotte Theane)
BeitragVerfasst: 8. Apr 2016, 13:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 569
Geschlecht: nicht angegeben
2. Formationen

Schützenlinie und Auflösung

Bild

Lässt Umgebung und Situation den Nahkampf unvermeidlich werden kann die Schützenlinie formiert werden. In der klassischen Schützenlinie positionieren sich Gewehrschützen (Dreieck) vor den Bogenschützen (Kreis) um die Feuerrate hochzuhalten und den annähernden Feind im Vorfeld möglichst lange möglichst schweren Schaden zuzufügen. Heilende Unterstützungstruppen (Pentagon) halten sich hinter der Linie. Hierbei stellen im Diagramm gefüllte Symbole Hybridkämpfer dar die sowohl Nah- als auch Fernkampf beherrschen, ungefüllte Symbole wiederrum reine Fernkämpfer. Kurz vor dem Wechsel in den Nahkampf setzen sich reine Fernkampftruppen zur Seite ab um weiterhin Flankenfeuer geben zu können - Nahkampftruppen rücken zur geschlossenen Linie vor und die Heiler schließen die Lücke.

_________________
Alle für einen, und jeder für sich selbst!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker