Söldnerbund Dämmersturm

RP-Gilde - Die Aldor
Aktuelle Zeit: 20. Okt 2018, 19:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


  Navigation

  Neue Beiträge

Unsortierte Aktenberge
von: Grauwind 18. Okt 2018, 20:39 zum letzten Beitrag 18. Okt 2018, 20:39

Die Goldene Gans
von: Grauwind 18. Okt 2018, 18:46 zum letzten Beitrag 18. Okt 2018, 18:46

Haushaltsbericht von Burg Wellenheim (Öffentlich)
von: Orodaro 18. Okt 2018, 16:07 zum letzten Beitrag 18. Okt 2018, 16:07

Ankündigungen

Es sind derzeit keine Beiträge zum Anzeigen verfügbar

Neuigkeiten

Geheimbünde und Kriegergilden
Band IV


von Lucia Malfroy

[Akte 32, Eintrag 15, Söldnerbund Dämmersturm]

Söldnerbund Dämmersturm

Der Söldnerbund Dämmersturm (kurz: Dämmersturm) ist eine dramatisch an Größe und Einfluss gewinnende paramilitärische Organisation, die hauptsächlich in den östlichen Königreichen anzutreffen ist. Hierbei hervorzuheben sind die gängigsten Einsatzgebiete der Organisation: Das Königreich von Sturmwind, Khaz Modan und Alterac (insbesondere das geographisch isolierte Nordwest-Gefälle). Außerdem unterhält der Dämmersturm einen Stützpunkt in den Grizzlyhügeln. 

Die Ursprünge des Dämmersturms sind nicht vollständig überliefert, geschweige denn zurückzuverfolgen. Gesichert ist jedoch, dass der amtierende Kommandant Tim Orodaro auch Gründer des Söldnerbundes ist. Befragte Historiker, die angefangen haben sich mit der Thematik auseinanderzusetzen, datieren die Entstehung des Dämmersturms auf das Ende des dritten Krieges und die damit verbundenen sozialen Unruhen in Elwynn und Westfall. Andere Quellen besagen, die Organisation sei zuvor unter dem Namen "Nachtwind" bekannt gewesen und habe schon wesentlich länger existiert. 


Name

Der Name "Söldnerbund Dämmersturm" rührt vermutlich vom Umstand her, dass die Organisation zuvor "Nachtwind" hieß, "Dämmersturm" also eine Steigerung sei und es zu einem historisch nicht überlieferten Zeitpunkt zu einer Reorganisation der Streitkräfte kam. Ob dies jedoch jemals bestätigt werden kann, ist mehr als fragwürdig - und die wenigen Quellen berichten davon, dass selbst einige Mitglieder des Dämmersturm die Herkunft ihrer Organisation nicht vollständig erschließen können. 



Geschichte


Gründung

Die Ereignisse der frühen Jahre des Dämmersturms sind historisch nicht endgültig festzustellen. Das Skriptorium des Söldnerbundes hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Informationen nach und nach zu erschließen, halten sie für Außenstehende aber noch unter Verschluss. Aus den wenigen vorhandenen Quellen geht hervor, dass der Dämmersturm durch Tim Orodaro ins Leben gerufen wurde. Bis heute hält er im Söldnerbund die Position des Kommandanten inne, der streng hierarchisch und als oberster Befehlshaber, die Geschicke der Organisation leitet. Archivare der Militärregistratur von Sturmwind konnten ermitteln, dass Tim Orodaro in ihren Akten geführt wurde. Unter rätselhaften Umständen (vermutlich die Nachlässigkeit der Historiker beim Umgang mit diesem sogenannten "Datenmüll") verschwanden jedoch sämtliche weitere Informationen zu Orodaros Herkunft, seinem Dienstgrad und seiner militärischen Laufbahn. Zuständige Beamte geben an, der Angriff Todesschwinges, habe zur Verwüstung der Archive und zur weitreichenden Vernichtung der Akten geführt. Auch über die vermeintliche Oberbefehlskaste, die sogenannten "Champions" mit den Codenamen "Sturmbote" und "Sturmwächter" konnte nichts in Erfahrung gebracht werden. 

(Hier gehts weiter: http://sb-daemmersturm.forumo.de/uber-uns-f9/soldnerbund-dammersturm-t9.html)

Nachrichten

Titel: Die Goldene Gans Erstellt von: Grauwind

Dem Sturm entgegen!

Letzten Abend erreichte mich ein Brief, geschrieben von Benedict Topper - ein Schmalspurganove, dem niemand so wirklich Beachtung schenkt. Es war eine Lösegeldforderung für eine meiner Angestellten, Sarah, die seit einigen Tagen nicht mehr zur Arbeit erschienen ist. Sie ist ein wahres Arbeitstier und übersteigt die Einnahmen der anderen Mädchen bei weiten, zumal sie saftige Trinkgelder bezieht; so kann man diesem Brief auch Glauben schenken - außerdem ist Benedict darüber im Bilde, da er einer ihrer Stammkunden war. Der Übergabeort ist die Löwenruh, wo es vor Wachen nur so wimmelt. Das Mädchen kommt danach natürlich einfach so in den Laden zurückmarschiert; ja, ist klar! Wie dem auch sei: Ich bin aktuell noch damit beschäftigt, den Aufenthaltsort dieser Kröte zu ermitteln, was nicht mehr allzu lange dauern dürfte. Trefft mich in den nächsten Tagen in der Winkelhütte, um alle Einzelheiten zu erörtern.


gez., Jon Fischer





Missionsziel: Benedict Topper lebendig zur Winkelhütte bringen und sofern möglich Sarah befreien

Vermuteter Schwiergkeitsgrad: Normal
Einsatz verfügbar ab folgendem Rang: Tagelöhner
Teilnehmeranzahl: 3-4 Anhänger des Dämmersturms
Belohnung: 40 Goldmünzen
Marken: 40
Vermuteter Zeitaufwand: 1-2 Spielsitzungen
Geplanter Termin: Wird noch festgelegt


Teilnehmerliste:



Reserve:

18. Okt 2018, 18:46Kommentare: 0


Wer ist online?

Wer ist online? Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 30 Besuchern, die am 16. Jun 2012, 19:59 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: 0 Mitglieder
Legende :: Administratoren, Globale Moderatoren

Wer war da?

Wer ist online?Insgesamt waren 20 Besucher online: 1 registrierter, 0 unsichtbare und 19 Gäste
(basierend auf den heute aktiven Besuchern)
Der Besucherrekord liegt bei 283 Besuchern, die am Di 3. Jan 2017 online waren.

Mitglieder: Alexander (zuletzt um 18:20)

Statistiken

Statistiken

Beiträge insgesamt: 6.127 | Themen insgesamt: 821 | Mitglieder insgesamt: 215 | Unser neuestes Mitglied: BrondonWinterLord

cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker