Söldnerbund Dämmersturm

RP-Gilde - Die Aldor
Aktuelle Zeit: 8. Dez 2016, 12:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bekommt der Marco einen dritten Char?
BeitragVerfasst: 17. Aug 2013, 13:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 112
Geschlecht: weiblich
Ich möchte kein Gildenstreit hervorrufen dadurch, wirklich nicht.

Mir geht es lediglich darum, dass manchen Dinge erlaubt werden aber bei anderen niedergeschmettert werden. - ich fragte schon einmal nach einem Dritten Char was abgelehnt wurde da ich natürlich zu inaktiv mit meinen Chars bin - auf einer Seite verständlich, natürlich, aber es ist irgendwie dermaßen unfair, wenn man nun anderen erlaubt bis zu vier Chars bekommen, aber (ich habe deswegen doch nichts gegen dich Steffi oder anderen) es ist nur ein Schlag ins Gesicht für mich.

Ich habe mit Bon einfach keine Lust mehr zu Rpn, ich komme nicht mehr rein in den Char. Das liegt auch einfach daran, dass zu viel schief gelaufen ist auf Plots, was ich oftmals auch meinen Würfeln zu verdanken habe, worauf ich immer agieren musste, damit das "richtig" rüber kommt, - dadurch hab ich die Gunst anderer Chars verspielt, daher find ich keinen Anhang bzw keine Lust mehr zu meinem Char und zu anderen. Und mir kommt es vor, dass man Bon dann doch eher vermeidet, weil sie doch mal gern bösen Bockmist macht. - was eig nicht mit absicht ist.

Alice ist da wieder was anderes.

Im Moment hab ich ja auch keinen dritten Char den ich sofort in die Gilde haben möchte. - mir geht es lediglich um Fairness in der Gilde und um die Gemeinschaft die wir hier haben sollten. Gleiches Recht für alle, egal wie es aussieht. Ich mein ich kann ja nicht aktiv da sein, wenn ich keinen Bock auf meinen Char habe. Und wenn ich ihn spiele, aber keinen Bock darauf habe, dann schürre ich ja schlechte Laune innerhalb der Gilde wieder und genau das möchte ich ja vermeiden.

Das ganze ist kein Angriff, viel mehr anzudeuten, dass wir eine Gemeinschaft sind.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bekommt der Marco einen dritten Char?
BeitragVerfasst: 17. Aug 2013, 13:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 41
Wohnort: Da wo ich Wohne!
Geschlecht: männlich
So wunderschönen guten Tag zusammen! :)

Möchte mich nun auch mal zu Wort melden, also um gleich mal zum Thema Gildenstreit was zu sagen: Im Moment kommt es mir weniger wie ein Streit sondern eher wie eine Konstruktive Diskussion vor, die ja auch wichtig für eine Gilde ist. Klar werden Meinungen vieleicht kollidieren aber ich denke wir kennen uns mittlerweile gut genug um ruhig ne Lösung miteinander zu finden. :D

Zum Thema selbst möchte ich sagen das ich ja meine Zustimmung zum 4. Char von Steffi gegeben habe, wenn sie sich es auch zutraut so viele Chars gleichzeitig zu spielen, ich persönlich stells mir schwer vor. Grade da ich mit Reth und Skalen wenn ich bei verschiedenen Plots dabei bin, ja auch weiß wie stressig das auch sein kann. Und dann noch, wie Steffi, als PL noch zu arbeiten (ja jeder Plot ist harte Arbeit und ich zieh vor allen den Hut die sich die Mühe machen uns Chaotentruppe zu leiten :D) das ist sicher ne Herausforderung.

Desweiteren scheint aus den hervorgegangenen Posts herauszustechen das soweit ich das verstehe, alle der selben Meinung sind, das zusätzliche Twinks kein Problem wären und durchaus denkbar sind, wenn man gerade mit seinen anderen Charakteren nicht zurande kommt oder im Moment einfach die Lust raus ist.
Ich würde daher ganz gern eine Abstimmung vorschlagen, das für alle Spieler die Mind. den Rang eines Söldners mit einem ihrer Chars erreicht haben, die Möglichkeit besteht insgesamt 3 Chars in der Gilde zu haben. Ich denke nicht das JEDER davon auch unbedingt gebrauch machen wird (ich z.b. bin voll und ganz zufrieden und auch beschäftigt mit Reth und dem Nachwuchszwerg ;D) aber es wäre halt eine schöne Sache zum Thema "Gleiches Recht für Alle". Die Abstimmung natürlich hier im Forum. :)

Forum, das ist auch ein gutes Stichwort. Ich habe ja ein wenig Schuld an der Diskussion, weil ich gestern ja auch sagte dass wenn ALLE Mitglieder ihr Einverständnis geben sollen für mich ganz persönlich aus prinzip auch ALLE Mitgliederstimmen wichtig sind. Egal ob derjenige gerade mal mehr oder weniger Aktiv ist. Ich mein zur Zeit glänze ich auch nicht gerade an forderster Front mit Aktivität, oder auch Sascha ist zumindest grad im RP nicht so aktiv wie ich es mitbekommen habe, um halt mehr im PvE zu machen ( korregiert mich wenn ich nicht mehr up to date bin :D) und das ist ja vollkommen in Ordnung.
Damit sind wir ja nicht weniger Wert oder so, deswegen zählt auch jede Stimme, das ist nunmal eine Gemeinschaft.

Auch hätte ich es schön gefunden die Abstimmung gleich hier ins Forum zu stellen wie Marco es auch seinerzeit getan hat (soll nun keine böse kritik an jemanden sein, einfach nur meine Meinung :) ) man sieht ja das auch z.b. Grima und co. auf Bon´s Post schnell reagiert haben und so wirklich jeder eine Chance hat etwas dazu zu schreiben. Wer nicht drauf achtet hat eben Pech gehabt. Und im Notfall macht mans bei solchen "Ausnahmen" halt zu ner Mehrheitsabstimmung oder es wird Chefsache.

Noch eine Frage hätt ich an Steffi, wieso findest du denn so schwer anschluss im RP mit Mr. Brown? Ich empfand ihn eigentlich immer als recht "besonderen" aber auch interessanten Char :D

Zum Thema 4. Char bleib ich dabei: Sofern du es dir zutraust Steffi, mach ruhig :)

Das wars dann erstmal von mir ich wünsch euch was!
Dat Reth


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bekommt der Marco einen dritten Char?
BeitragVerfasst: 17. Aug 2013, 17:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1254
Wohnort: Münster
Geschlecht: männlich
Moin.

Zitat:
Mir geht es lediglich darum, dass manchen Dinge erlaubt werden aber bei anderen niedergeschmettert werden. - ich fragte schon einmal nach einem Dritten Char was abgelehnt wurde da ich natürlich zu inaktiv mit meinen Chars bin - auf einer Seite verständlich, natürlich, aber es ist irgendwie dermaßen unfair, wenn man nun anderen erlaubt bis zu vier Chars bekommen, aber (ich habe deswegen doch nichts gegen dich Steffi oder anderen) es ist nur ein Schlag ins Gesicht für mich.


- Du siehst ein, dass es verständlich ist, dass man aufgrund fehlender Aktivität auf einen dritten Charakter bei dir verzichtet.

- Du findest es unfair, dass andere vier Chars bekommen.

Warum ist das jetzt ein Schlag ins Gesicht für dich, wenn diese Personen, mit ihren vier Charakteren, eine bedeutend größere Aktivität vorweisen können, als du. Du siehst doch ein, dass es bei dir wenig Sinn ergeben würde. Das Recht, mehrere Charaktere in den Bund einzubringen erhälst du im ersten Falle durch längere Mitgliedschaft und in allen darauffolgenden Fällen durch überzeugendes Engagement, große Aktivität und qualitativ annehmbares Rollenspiel.

Steffi ist Plotleiterin und reißt sich regelmäßig den Arsch für die Gilde auf. Sie ist aktiver, als ich selbst und macht RP, welches so überzeugend ist, dass wir ihr durchaus den ein oder anderen Bewerber zu verdanken haben. Sie lässt keinen Charakter verstauben, auch wenn Arthurroy momentan hauptsächlich auf Plots anzutreffen ist. Und damit erhält sie das Privileg, einen vierten Charakter in die Gilde aufzunehmen.

Ist das unfair? Ist das wirklich unfair, wenn sich ein Spieler so sehr für die Gilde ins Zeug legt und dafür einen Hauch von Wertschätzung erhält, indem man ihm diesen vierten Charakter erlaubt? Unfair ist, dass man nicht zu schätzen weiß, was jemand wie Steffi - und auch jemand wie Ingo, für die Gilde getan hat.

Ich werde mich nicht darauf herablassen, die Twinkzahlen weiter zu reglementieren - jeder Spieler ist anders - manche wüssten dieses Recht im richtigen Maße einzusetzen, andere würden uns mit Karteileichen überfluten. Wer über den zweiten Charakter hinaus, Twinks in der Gilde haben darf - und bei wem das Sinn ergibt, das entscheide ich. (Auch wenn ich das bis dato immer erst tat, nachdem ich mir ein Meinungsbild verschafft hatte.)

Wenn du einen dritten oder vierten Charakter willst, Yvonne (auch wenn das gerade nicht der Fall ist), dann verdiene ihn dir.
Das verstehe ich in diesem Fall von "gleichem Recht für alle".

Punkt.

_________________
Dem Sturm entgegen! - Schlachtruf und Grußformel der Söldner des Dämmersturms.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bekommt der Marco einen dritten Char?
BeitragVerfasst: 17. Aug 2013, 18:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 322
Geschlecht: männlich
Ich stimme Marco in dieser Hinsicht zu. Ich habe ja selbst schon meine Zustimmung für Steffi gegeben und ich bin der Meinung, dass sie in der Lage ist damit umzugehen. Weiterhin vertrete ich die Ansicht, dass dieses Thema individuell je nach Spieler behandelt werden muss und wir keine generalisierende Regelung dafür aufstellen, sondern uns auf die Meinungen der Gilde und das Urteil unseres Leiters verlassen sollten. Dabei sollten wir, wie Marco schon schrieb, vor allem die Mitgliedschaftszeit, das Engagement und die Aktivität im Rollenspiel in Betracht ziehen. Das ist die zuverlässigste Fairness und die beste Gleichberechtigung, die wir als Gemeinschaft aufbringen können.

Soviel dazu von mir.

_________________
Wenn ich nicht so viel Scheisse bauen würde, käme ich mir dämlich vor.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bekommt der Marco einen dritten Char?
BeitragVerfasst: 17. Aug 2013, 23:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 168
Geschlecht: männlich
Ich kürz mal ab, da ich zu dem Thema ja eh nich gefragt wurde (=P) und versuch mal da einzuharken, wo es meiner Meinung nach mehr Sinn macht

Bonniy hat geschrieben:
Das liegt auch einfach daran, dass zu viel schief gelaufen ist auf Plots, was ich oftmals auch meinen Würfeln zu verdanken habe, worauf ich immer agieren musste, damit das "richtig" rüber kommt, - dadurch hab ich die Gunst anderer Chars verspielt, daher find ich keinen Anhang bzw keine Lust mehr zu meinem Char und zu anderen. Und mir kommt es vor, dass man Bon dann doch eher vermeidet, weil sie doch mal gern bösen Bockmist macht. - was eig nicht mit absicht ist.


Wieso setzt du nich hier an? Jeder Mensch is wandelbar. Du solltest jetzt nich von heut auf morgen Bon um 180° wenden, aber kommt Zeit kommt Rat. Setzt sich mit Marco hin und bastelt was zusammen aus. Nichts ist unmöglich.
Man nehme mal Rar wie er früher war, und wie er jetzt ist. Vieles lief nich nach Plan und Rar is bei weitem kein Musterzwerg, aber auch er is..ruhiger geworden, für einen Zwergen.
Wenn dir die Art und Weise nicht gefällt, wie du deinen Char spielst bzw wie er auf andere wirkt, musst du versuchen dich da ranzusetzen. Niemand wird Bon in der ersten zeit mit offenden armen empfangen. Es wird ein langer und schwieriger Weg, aber wenn man sich dahinterklemmt dann verbessert sich das auch.
Zumindestens meine Meinung.

_________________
Ein Zwerg und seine Axt, ist das beste was man als Freund hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bekommt der Marco einen dritten Char?
BeitragVerfasst: 18. Aug 2013, 09:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 112
Geschlecht: weiblich
Ich wusste nicht, dass ich mit meiner Meinung gegen Steffis Kopf stoße und undankbar rüber komme.

Ich danke Steffi dafür, was sie alles für die Gilde tut, getan hat und tun möchte. Es ist schön jemanden in der Gilde zu haben der so Tatkräftig dabei ist.

Verzeiht das ich so .. inaktiv bin, zumindest im RP.

Das mit der Char Sache.. ich könnte noch Sachen einwerfen, aber ich denke das die Diskussion beendet ist und es das nicht mehr nötig ist, ich möchte ja keinen Streit drauß machen^^

Und danke dir Rarnulffür den Tipp, (Einiges wurde schon versucht^^), - liegt wohl einfach an mir das ich den Char nicht ausbauen kann, dafür denk ich nicht immer gleich aber dafür immer in eine negative Richtung. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bekommt der Marco einen dritten Char?
BeitragVerfasst: 18. Aug 2013, 09:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 520
Geschlecht: männlich
Aber natürlich kann man Bonniy ausbauen. Ist nur ne Frage, ob du die Geduld und die Lust dazu hast. Wäre natürlich einfach, mit nem Twink einfach ne Bonniy 2.0 in die Gilde zu bringen. Ne Rollenspielerische Herausforderung wäre es aber, wenn DU an Bonniy arbeitest und Bonniy an sich selber, um einfach besser zu werden. Da gibt es so viele Möglichkeiten, die einem erst mal bewusst werden müssen. Versuch, da mal offen zu sein. ^^

N Chara, den man nicht mehr spielen mag fort zu schicken, ist leicht. Den Char glaubhaft so zu drehen, dass er wieder Spaß macht und interessanter für einen selbst wird, ist schwieriger. Kann aber Spaß machen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker