Söldnerbund Dämmersturm

RP-Gilde - Die Aldor
Aktuelle Zeit: 22. Jan 2017, 21:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Gildeninterner Maßstab der Welt (Diskussion)
BeitragVerfasst: 11. Jan 2015, 15:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 206
Geschlecht: männlich
Ich muss ja sagen, dass diese wagen Angaben von Entfernungen all die Jahre doch immer arg an der Immersion gekratzt haben. Schlicht, weil wir bei Großplots alle auf der gleichen Reise waren, aber jeder eben eine mehr oder weniger andere Vorstellung der Größe der Welt hat. Also hier mein Vorschlag: Wir malen einfach einen Maßstab auf die Karte. Der Maßstab, der mir am ehesten zusagt, ist, dass es eine Woche von Lordaeron Stadt nach Süderstade braucht (Danke, Alvrim). Zu Pferd, wohlgemerkt. Laut Wikipedia ist ein Tagesmarsch zu Pferd 80 km, ohne Pferdewechsel. Also 80x7 = 560 km. Ich runde einfach mal auf 600 km auf. Da man nicht Luftlinie nach Süderstade reitet, hier mal meine "Berechnung". Meine Paint-Künste sagen mehr als Worte:

Bild

Das auf ganz Azeroth übertragen sieht dann so aus (Unten rechts ist der Maßstab. Edit: Hier nochmal die Karte in besserer Auflösung. Ist 10 MB groß. http://www.ultraimg.com/images/AzerothFull-copy.jpg)

Bild

Was meint ihr? Zu groß? Zu klein? Gerade von "offizieller" Seite (Oro) würde ich gerne wissen, ob man sich da Gildenintern einigen kann. Wichtig: Gildenextern wird sich weiter nur wage gehalten, was Entfernungen und Zeit angeht. Ich bin zwar auch jemand, der Lore sehr wichtig findet, aber wenn mir die Lore mit unzureichenden Infos im Wege steht, schaff ich mir selber Infos. So gut unterstützt von offiziellen Angaben, wie es nur geht. Wie gesagt, Lore schön und gut, aber man sollte sich nicht von ihr behindern lassen. Und ich für meinen Teil brauche eine übereinstimmende Vorstellung von Entfernungen, um authentisches Militär(Söldner)-RP zu betreiben.
Meine Meinung: Je größer, desto epischer. Je epischer, desto besser. Was natürlich bedeuten würde, dass die Tiefenbahn ca. 400 km lang ist, wenn man nach dem Maßstab gehen würde. Deshalb sehe ich da durchaus Diskussionbedarf.

/discuss

Edit: Hier mal die Tagesleistungen verschiedener Gattungen/Fahrzeuge, Wikipedia entnommen:
Infanterie: Bei 10 Wegstunden ca. 20 km, Gewaltmärsche bis 50 km.
Kavallerie: 80 km. Mit Pferdewechsel sogar von 200-500 km. Letzteres gilt z.B. für Boten, die verschiedene Stationen anreiten, wo die Pferde gewechselt werden.
Postkutsche: Stark von der Wegbeschaffenheit abhängig. 20-80 km. Da würde ich unseren Tross mit zurechnen und als Spielleiter einfach /rnd 20-80 (Ja, ich mag Würfel) würfeln, wenn die Wegbeschaffenheit unklar ist.
Segelschiff: 430 km. Ist natürlich der Durchschnitt und sehr witterungsbedingt. Da würde ich auf /rnd 400-500 würfeln.


Zuletzt geändert von Bronson am 23. Jan 2015, 14:44, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gildeninterner Maßstab der Welt
BeitragVerfasst: 11. Jan 2015, 22:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1270
Wohnort: Münster
Geschlecht: männlich
Ich werde bei Gelegenheit mal nachprüfen, inwiefern das zu meinen Vorstellungen passt. Ich habe ein sehr schlechtes Gefühl für Entfernungen.

Ich tendiere gerade zu "etwas zu groß", aber wie gesagt - ich äußer mich dazu nochmal an dieser Stelle.

In einem anderen Bereich sollten wir ebenfalls auf Maßstäbe eingehen; nämlich was die Größe von Armeen betrifft. WoW stellt an keiner Stelle große Heere da; trotzdem werden Gruppen aus 20+ Soldaten bereits als Regiment bezeichnet. (Das nicht nur von uns, sondern auch von der Engine.)

_________________
Dem Sturm entgegen! - Schlachtruf und Grußformel der Söldner des Dämmersturms.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gildeninterner Maßstab der Welt
BeitragVerfasst: 12. Jan 2015, 13:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 206
Geschlecht: männlich
Orodaro hat geschrieben:
In einem anderen Bereich sollten wir ebenfalls auf Maßstäbe eingehen; nämlich was die Größe von Armeen betrifft. WoW stellt an keiner Stelle große Heere da; trotzdem werden Gruppen aus 20+ Soldaten bereits als Regiment bezeichnet. (Das nicht nur von uns, sondern auch von der Engine.)


Nun, bei sowas ruhe ich mich darauf aus, dass viele miltärische Bezeichnungen im Mittelalter auch noch nicht feststanden. So kann ein Söldnerhauptmann auch mal von seiner Söldnerarmee reden, und wenn es nur 100 Leute sind. Obwohl Armee sich heutzutage meist auf die komplette Streitmacht einer Nation bezieht, die bis in die Hunderttausende/Millionen geht.

Wenn du generelle Größenverhältnisse der Armeen meinst, kann man mit den Quellen vielleicht etwas ableiten: Laut wowwiki hat Sturmwind 200.000 Einwohner. Um 1400 wohnten in Deutschland etwa 10% der Bevölkerung in Städten und ich denke, das kann man halbwegs auf das Menschen-Königreich übertragen, da die Bevölkerung in WoW nach meinen Vorstellungen ähnlich rural ist. Gerade Westfall ist ja eine Kornkammer. Laut der (zugegeben simplen) Formel würden im Königreich Sturmwind also 2.000.000 (200.000 x 10) Leute leben, würde es keine anderen Städte geben. Vielleicht lassen sich also irgendwie von den Bevölkerungszahlen Armeengrößen ableiten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gildeninterner Maßstab der Welt
BeitragVerfasst: 23. Jan 2015, 00:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 100
Geschlecht: männlich
Ich finde auch, dass wie schon gesagt wurde, mehr Platz, mehr Epicness bietet, auch was die Armeen angeht. Ich bin auf jeden Fall dafür, den Maßstab zu verwenden.

_________________
"Möge das Schlachtfeld
meine Leinwand,
und das Blut meiner
Feinde die Farbe sein."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gildeninterner Maßstab der Welt
BeitragVerfasst: 23. Jan 2015, 09:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1270
Wohnort: Münster
Geschlecht: männlich
Das Ding ist noch aktuell. Ich warte aber bis zu den Semesterferien, ehe ich mir nähere Gedanken dazu mache. Wie stehts mit den anderen - würdet ihr so 'ne Festlegung des Gildenmaßstabes befürworten? Erstmal nur was die Entfernungen angeht; Grimaldus hat schon Recht - Armeen können ja sehr stark variieren.

_________________
Dem Sturm entgegen! - Schlachtruf und Grußformel der Söldner des Dämmersturms.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gildeninterner Maßstab der Welt
BeitragVerfasst: 23. Jan 2015, 12:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 372
Wohnort: Barbarossapfalz
Geschlecht: weiblich
Hallo zusammen :)

Ich finde die Idee schon sehr schön.
Haben es auch mal im Gildenchat angesprochen gehabt wie lange
der Zuge da von Sturmwind nach Eisenschmiede bräuchte und
die Meinungen lagen von einer Stunde bis zu nem halben Tag.
Es wär hilfreich zu wissen wie groß die Entfernung ist.
Man muss ja auch beachten das die gezeigte Welt hier allgemein
kleiner dargestellt ist und so auch die Armeen. Die können schlecht
1000 Leute wohin pflanzen, da reichen 10 aus und zack ist es dar-
gestellte Großarmee, oder so ähnlich halt.
Und man kann besser Reisen einschätzen. Also ich hab letztens gesagt
von Sturmwind nach Eisenschmiede mit dem Pferd waren 2 Tage.
Weil ich selber nicht genau wusste, wie viele KM liegen da nun dazwischen ?

Also ich bin dafür, einen Gilden internen Maßstab anzulegen.

Gruß Syra/Natter

_________________
Träume nicht Dein Leben.
Lebe Deinen Traum!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gildeninterner Maßstab der Welt
BeitragVerfasst: 23. Jan 2015, 13:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1270
Wohnort: Münster
Geschlecht: männlich
Von Sturmwind nach Eisenschmiede in zwei Tagen ist schon sehr optimistisch. Mit 'nem Pferd würde das eher zwei Wochen oder (wahrscheinlich) länger dauern; gerade weil es eine komplizierte Route ist. Die Tiefenbahn dagegen fährt ja eine direkte Route und ist wesentlich (!) schneller; trotzdem interpretiere ich sie immer als einen Tagestrip von mindestens 12 bis 24 Stunden. Vielleicht vergleichbar mit einer Bahnfahrt von Frankfurt nach - mh - Rom?

_________________
Dem Sturm entgegen! - Schlachtruf und Grußformel der Söldner des Dämmersturms.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gildeninterner Maßstab der Welt
BeitragVerfasst: 23. Jan 2015, 14:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 372
Wohnort: Barbarossapfalz
Geschlecht: weiblich
Ja optimistisch deswegen, weil wer will schon zwei Wochen OOC warten.
Das ist auch so eine Sache dann mit der IC und OOC Zeit.
Die meisten wollen an einem Tag im RP viel schaffen
und wie will man da zwei Wochen einplanen, wenn beim anderen Spieler
vll gerade mal ein Tag vergangen ist.
Deswegen ein Maßstab legen.

_________________
Träume nicht Dein Leben.
Lebe Deinen Traum!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gildeninterner Maßstab der Welt
BeitragVerfasst: 23. Jan 2015, 14:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 206
Geschlecht: männlich
Ich hab mal die Tagesleitungen verschiedener Reisearten hinzugefügt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gildeninterner Maßstab der Welt
BeitragVerfasst: 24. Jan 2015, 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1270
Wohnort: Münster
Geschlecht: männlich
In der Regel werden die Reisezeiten (zumindest grob) zwischen den Plotterminen ausgeglichen, Syra. Wenn man also an einem Termin sagt, man reist eine Woche - und der Plot über mehrere Tage geht; aber eben nicht an jedem Tag gespielt wird, dann sind die "leeren Termine" ausreichend, um eine längere Reise zu simulieren. Das machen wir doch immer so.

_________________
Dem Sturm entgegen! - Schlachtruf und Grußformel der Söldner des Dämmersturms.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker