Söldnerbund Dämmersturm

RP-Gilde - Die Aldor
Aktuelle Zeit: 23. Nov 2017, 12:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 480 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 44, 45, 46, 47, 48
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschläge zum Würfelsystem
BeitragVerfasst: 2. Jul 2017, 18:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 563
Geschlecht: männlich
... und selbst in den Nahkampf gebunden können 'Abfänger' nicht von "Reflexschlag" oder "Überrennen" getroffen werden ...

Naja, wenn sie schon zum nächsten Kameraden schauen und sich darauf konzentrieren, den zu retten, da finde ich ja, dass es nicht unmöglich ist, dem Tank trotzdem noch einen Schlag mit auf den Weg zu geben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschläge zum Würfelsystem
BeitragVerfasst: 2. Jul 2017, 21:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 113
Geschlecht: männlich
Zitat:
Naja, wenn sie schon zum nächsten Kameraden schauen und sich darauf konzentrieren, den zu retten, da finde ich ja, dass es nicht unmöglich ist, dem Tank trotzdem noch einen Schlag mit auf den Weg zu geben.


Hmm.. stimmt auch wieder. Reflexschlag auszuschließen, wär' irgendwie nicht so plausibel.

_________________
"Möge das Schlachtfeld
meine Leinwand,
und das Blut meiner
Feinde die Farbe sein."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschläge zum Würfelsystem
BeitragVerfasst: 3. Jul 2017, 07:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 601
Geschlecht: nicht angegeben
Ich bin ehrlich.

Ist letztenendes auch nur n Einschreiten ohne AP-Kosten, erweitert auf Ansturmreichweite und in dem Zuge noch die Gefahr rausgenommen, die ein Lösen aus dem Nahkampf mit sich so bringt. Zumindest wenn ich es korrekt verstanden hab.

Und... Das find ich ehrlich gesagt zu großen Teilen kein Stück plausibel. Andere Teilfähigkeiten könnte man durch andere erreichen. Sorry.

_________________
Alle für einen, und jeder für sich selbst!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschläge zum Würfelsystem
BeitragVerfasst: 3. Jul 2017, 14:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1349
Wohnort: Münster
Geschlecht: männlich
Danke erstmal für den Vorschlag.

Ich würde an dieser Stelle auch davon absehen, eine zweite Interpretation von "Einschreiten" zu implementieren. "Abfangen" wäre aber auch ein passender Name für eine Form der "Feuerbereitschaft", bloß eben an Nahkämpfer gerichtet. Sprich: Der Charakter darf in Feindrunde anstürmen, wenn ein Gegner in seine Ansturmreichweite tritt und sich bei der Vorbereitung noch kein Feind in Nahkampfreichweite befand. Das ermöglicht ebenfalls einen defensiven Einsatz. Zum Beispiel stellen sich dann zwei Nahkämpfer neben einen Schützen und verhindern, dass ein Feind einfach an ihnen vorbei auf den Schützen anstürmen kann. Allerdings hätte das zwar eine anspruchsvolle und spielerisch interessante; gleichzeitig aber auch eine sehr komplexe und komplizierte Mechanik zur Folge.

_________________
Dem Sturm entgegen! - Schlachtruf und Grußformel der Söldner des Dämmersturms.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschläge zum Würfelsystem
BeitragVerfasst: 3. Jul 2017, 16:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 113
Geschlecht: männlich
Hmm, alles klar. Ich hab' das einfach bei meinem Warri gesehen und dachte mir, die Fähigkeit wär' ganz cool. :D



Und Oro: So 'ne Fähigkeit würde ich richtig nice finden, für AP. Würde Kämpfe auch sicher etwas spannender machen.

_________________
"Möge das Schlachtfeld
meine Leinwand,
und das Blut meiner
Feinde die Farbe sein."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschläge zum Würfelsystem
BeitragVerfasst: 3. Jul 2017, 17:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2016
Beiträge: 135
Geschlecht: männlich
Wieso für AP? Feuerbereitschaft kostet auch nix.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschläge zum Würfelsystem
BeitragVerfasst: 3. Jul 2017, 18:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 113
Geschlecht: männlich
Damit meinte ich nicht dass es was kostet, sondern dass es überhaupt cool wäre wenn es so 'ne Aktionsfähigkeit gäbe.

_________________
"Möge das Schlachtfeld
meine Leinwand,
und das Blut meiner
Feinde die Farbe sein."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschläge zum Würfelsystem
BeitragVerfasst: 25. Jul 2017, 13:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 324
Geschlecht: männlich
Mhm. Nach dem Debakel mit der Frostnova gestern Abend hätte ich eine kleine Suggestion bezüglich der Magier-Fähigkeit zu machen: die Reichweite von Nahkampf auf Ansturm erweitern. Der Zweck der Nova ist ja, den Magier vor Nahkampfangreifern zu beschützen, indem er sie am Boden festfriert und so ihren Angriff verhindert. Wenn er sich aber erst in Nahkampfreichweite begeben muss, um sie festzusetzen, eliminiert das ja den ganzen Zweck der Fähigkeit, weil die Nova nur Bewegung verhindert, nicht Angriffe. Das war´s auch schon.

_________________
Wenn ich nicht so viel Scheisse bauen würde, käme ich mir dämlich vor.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschläge zum Würfelsystem
BeitragVerfasst: 26. Jul 2017, 18:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 87
Geschlecht: weiblich
Da Aylen die Fähigkeit ja auch hat musste ich auch grade mal drüber nachdenken. Sie besitzt die Fähigkeit seit dem Anfang und genutzt hat sie die Attacke gerade zwei Mal, weil ihre Benutzung durch das Merkmal "geht vom Magier aus" ja schon recht eingeschränkt ist, weil man eben auch friendly fire damit macht.
Deshalb würde ich es nicht schlecht finden, wenn die Reichweite erhöht werden würde oder es sogar wie bei "Arkane Explosion" im System gehalten wird: Es geht vom anvisierten Gegner aus. Letztere Option würde mir sogar noch besser gefallen, weil ein Magier im Normalfall eben nicht wegen so einem Zauber vor die Gegner rennt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschläge zum Würfelsystem
BeitragVerfasst: 22. Nov 2017, 02:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1349
Wohnort: Münster
Geschlecht: männlich
Ich arbeite gerade daran, das Würfelsystem in einem Punkt grundlegend zu verändern (und zu vereinfachen). Die Änderungen werden wahrscheinlich irgendwann zeitnah nach dem Großplot in Kraft treten. Hauptbestandteil dieser Veränderung wird sein, dass bei der Emittlung von Treffern nicht länger Angreifer UND Verteidiger würfeln und ihre Werte miteinander vergleichen, sondern dass nur noch der Angreifer würfelt und dabei eine bestimmte Zahl erreichen muss. Das erspart uns die Hälfte aller Würfelwürfe und ist gerade für Plotleiter, die bei größeren Kämpfen/Attackenzahlen erstmal Tabellen anlegen müssen, um die Würfe einander zuzuordnen, eine große Erleichterung.

Damit einher geht die Einführung eines Defensivwertes, wie wir es teilweise bei Fahrzeugen und durch Fähigkeiten wie "Verteidiger" bereits haben. Das heißt, dass in den Profilen fortan nicht nur "N=20+x, F=20+x, Z=20+x" stehen wird, sondern sowas wie: "N=20+x/y, F=20+x/y, Z=20+x/y". "y" gibt jeweils die Zahl an, die der Angreifer mit seinem Bonus erreichen muss, um den Charakter mit diesem Profil zu treffen.

Die geplanten Änderungen haben keinen Einfluss auf Schild- und Rettungswürfe. Die werden weitestgehend so bleiben, wie sie sind. Der angedeutete Vorteil dieses Systems ist die Entschlackung der Würfelmenge. Das wir jeweils einen zusätzlichen Wert (also den Defensivwert) einführen, mag etwas kompliziert wirken, ist in Wahrheit aber eine deutliche Vereinfachung. Eigentlich gab es schon immer einen Defensivwert, bloß haben wir ihn für jeden Angriff neu auswürfeln müssen. So dagegen steht er fest und wir haben auf einen Blick die Trefferzahlen. Etwaige Modifikatoren durch "Verteidiger" etc. bleiben natürlich trotzdem erhalten.

Die Nachteile, die mir bisher auffielen, bestehen in zwei Punkten. Zum Einen mag man sich etwas hilflos fühlen, nicht für die Verteidigung seines Charakters würfeln zu können (abgesehen von Rettern und Schilden). Diesen Kritikpunkt sehe ich vollkommen ein. Da es aber so oder so auf dem Zufallsprinzip beruht, empfinde ich das als ein verträgliches Opfer, das dem Spielfluss zugute kommt. Der zweite Kritikpunkt besteht in einer größeren Berechenbarkeit des Systems und in der Schwierigkeit, angemessene Verteidigungswerte zu finden. Ein Charakter mit einem Nahkampfverteidigungswert von 5, würde beispielsweise immer von Orodaro getroffen werden, da dieser N=20+5 hat. Selbst wenn der Wert bei 6, 7, 8 oder 9 läge wäre die Trefferwahrscheinlichkeit immer noch extrem hoch. Da muss man also aufpassen, wie man den Maßstab setzt. Andererseits kann es aber auch helfen, Kämpfe die eigentlich sowieso "klar" sind, zu beschleunigen. Andersherum können zu hohe Verteidigungswerte bei schlechten Nahkampfangriffswerten zu einer absurd-geringen Chance führen, dass ein Charakter sein Ziel trifft. Ich halte das zwar in vielen Fällen für angemessen, aber wenn zwanzig Bauernlümmel über einen Schwertmeister herfallen, sollten sie durchaus eine gute Chance haben, ihn auch niederzumachen. Eine Möglichkeit an dieser Stelle wäre die Wiederholung von IDRF durch einen Nahkampfbonus zu ersetzen. Damit werde ich mich noch näher befassen.

Die Änderungen müssen jedenfalls flächendeckend eintreten und berühren das System in vielen Bereichen. Besondere Fähigkeiten müssen angepasst werden, etc.. Im Falle der Flächenangriffe würde beispielsweise der einzelne Angriffswurf durch mehrere Würfe (für jedes Ziel) ersetzt werden. Unterm Strich ist das dann trotzdem ein Wurf weniger als vorher, da die Verteidiger ja nicht mehr dagegen würfeln.

Und so weiter und sofort. Wie bereits angeklungen wäre das eine große Erleichterung für jeden Plotleiter und entsteht zu allererst im Sinne des Spielflusses. Ich würde hier gerne euer Feedback und etwaige Ideen lesen, falls euch noch etwas dazu einfällt. Vielleicht habe ich bisher auch irgendwelche dramatischen Kritikpunkte übersehen.

_________________
Dem Sturm entgegen! - Schlachtruf und Grußformel der Söldner des Dämmersturms.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 480 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 44, 45, 46, 47, 48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker