Söldnerbund Dämmersturm
https://sb-daemmersturm.forumo.de/

Vorschläge zum Würfelsystem
https://sb-daemmersturm.forumo.de/viewtopic.php?f=12&t=83
Seite 4 von 48

Autor: Ingo [ 20. Jan 2011, 19:13 ]
Betreff des Beitrags: Re: Vorschläge zum Würfelsystem: Besondere Fähigkeiten

Hexenmeister greifen auf Felmagie zu - und sonst nüscht. In der Engine sind nur der Einfachheit halber beide Magietypen (Felmagie und Schattenmagie) unter einer Schadensklasse (eben Schatten) aufgelistet...

Autor: Orodaro [ 20. Jan 2011, 19:18 ]
Betreff des Beitrags: Re: Vorschläge zum Würfelsystem: Besondere Fähigkeiten

Kannst du das belegen? Irgendwie ist mir das neu. o.o

Autor: Ingo [ 20. Jan 2011, 19:58 ]
Betreff des Beitrags: Re: Vorschläge zum Würfelsystem: Besondere Fähigkeiten

Dazu gibts keine offiziellen Quellen, nur ingame-Material... aber mal Gegenfrage... hast du ´n Beleg für deine Theorie...?

Autor: Rarnulf [ 20. Jan 2011, 22:24 ]
Betreff des Beitrags: Re: Vorschläge zum Würfelsystem: Besondere Fähigkeiten

"The shadows are the dark, malevolent forces seeking the world's (or even the universe's) dissolution; the "light" includes the virtuous, heroic forces preserving order and goodness. Their deeds and the powers they wield make up the stuff of legends... if not myths.[1]

Shadow (aka Darkness) is also a corruption of the faith of the Light practiced by those of the Cult of the Damned, and the Cult of the Forgotten Shadow. For the Damned, their faith in the Light is perverted into an utter belief in Darkness, and they offer fanatic loyalty to their leaders and to their temple.[2] "

Quelle WoWWiki.com


Schatten scheint also die "korrupter Version" von Licht zu sein, wohingegen Felmagie direkt angezapfter Nether ist.

Autor: Bocktan [ 21. Jan 2011, 19:31 ]
Betreff des Beitrags: Re: Vorschläge zum Würfelsystem: Besondere Fähigkeiten

Mh, klingt auch logisch denn:
Ohne Licht kein Schatten

Autor: Isirion [ 23. Jan 2011, 01:31 ]
Betreff des Beitrags: Re: Vorschläge zum Würfelsystem: Besondere Fähigkeiten

Ich hätte da den Vorschlag so..etwas wie Einschreiten bei Kriegern. Quasi für die Leute die viel Rüstung haben...oder viel Leben und Leute schützen. Die man pro Kampf einmal machen kann. Der jenige Sprintet zu dem Angegriffenen Ziel...und fängt eine Kugel oder ein Schwerthieb ab. Dann wird gewürfelt ob er parieren kann oder nicht...bzw bei einer Kugel den Schützenden weg schupsen kann, mit sich selbst natürlich. Nunja und falls er dann nicht parieren oder den jenigen weg schupsen kann bekommt der jenige eben den Schaden.

Autor: Rengold [ 25. Jan 2011, 23:31 ]
Betreff des Beitrags: Re: Vorschläge zum Würfelsystem: Besondere Fähigkeiten

Ich hoffe ich habe es nicht übersehen aber ich habe bisher nichts zu Giften in den Regeln gefunden und auch nichts per Suche gefunden. Und ich hoffe Vorschläge als Neuling sind auch kein Problem.

Grundsätzlich erstmal eine Fähigkeit "Gifte" damit man die Gifte benutzen und effektiv auftragen kann ohne sich selbst dabei umzubringen:

Mir würde etwas in die Richtung, angelehnt an die WoW Gifte, einfallen:
Vorweg: Ein Gift wirkt dann wenn die Waffe auf der es aufgetragen ist Schaden am Gegner verursacht (hier muss man ggf. noch unterscheiden ob der Gegner schwere Rüstung oder nicht trägt?).
Sofort wirkendes Gift: Richtet 1-2 Schadenspunkte zusätzlich beim Treffer mit der vergifteten Waffe am Ziel an. Diese Art von Gift kann nur alle 2 oder 3 Runden Schaden an einem Ziel anrichten.
Tödliches Gift: Nach einem Treffer richtet das Gift jede Runde 1 Schadenspunkt für 3 Runden am Ziel an (oder jede zweite Runde)
Lähmendes Gift: Senkt den Nahkampf und Fernkampfwert des vergifteten Ziels um 1 oder 2 für 3 Runden oder den Kampf
Benebelndes Gift: Senkt den Zaubereiwert des vergifteten Ziels um 1 oder 2 für 3 Runden oder den Kampf
Verkrüppelndes Gift: Der Gegner kann sich 3 Runden nur halb so weit bewegen wie normal.

Lähmendes, Tödliches Gift und Benebelndes Gift sollten sich nicht stapeln lassen.
Beim sofort wirkenden Gift sollte es auch so sein, dass es sozusagen einen "Cooldown" für das Gift bei dem Gegner gibt das für alle gilt. Wenn 4 Leute mit dem Gift also auf ein Ziel einprügeln dann wirkt innerhalb der 2 oder 3 Runden das sofort wirkende Gift nur ein Mal und nicht für jede Person.
Nach den 3 Runden muss das Gift eben neu aufgetragen werden.

Autor: Failon [ 26. Jan 2011, 14:36 ]
Betreff des Beitrags: Re: Vorschläge zum Würfelsystem: Besondere Fähigkeiten

Erstmal finde ich das mit den Giften schonmal ein guter Ansatz. Wobei ich Gifte auf Dolche beschränken würde.

Dann will ich das Riposte gepusht wird. Denn eine 20 % Chance mit einer 50 % Chance zu treffen mit der Chance von circa 15 % hohen Schaden dann auch hohen Schaden zu machen halte ich als fragwürdig.

Besser wäre 1-5. Ab 4 schlägt man zurück und trifft automatisch allerdings mit einem Schaden von 1-5 und ist somit auch nicht mit einem Doppelschlag (12/15 +) Stapelbar. Ansonsten weiter jede Runde nur einmal und das nach erfolgreicher Abwehr einsetzbar allerdings nicht gegen Fernkämpfer (im logischen Sinne)

Im Grunde geht es mir darum das die Chance zu treffen höher stehen.

Permanente Verkrüppelungen sollten nach einiger Zeit schwächer werden bzw. sollte man sich an gewisse permanente negative Auswirkungen gewöhnen können und durch angemessenes Training wieder ausgleichen in einem bestimmten Maße. Jedoch auch mit der Beschränkung das ein +5 (Nahkampf/ Fernkampf/Zauber) nicht mehr erreicht werden kann.

Neuer Fähigkeitsvorschlag Tritt (von Engine abgeguckt :>)
Unterbricht einen Zauber bei 10+ und verstummt den Magier eine Runde lang. (Nur bei Magiern und Hexenmeister einsetzbar)

Autor: Miyuu [ 26. Jan 2011, 15:36 ]
Betreff des Beitrags: Re: Vorschläge zum Würfelsystem: Besondere Fähigkeiten

Tritt find ich interessant allerdings kann man den Tritt meiner Meinung nach noch etwas ausweiten in dem man nichtn ur Magier unterbricht sondern auch einen Nahkämpfer wegtritt sodass man in der nächsten Runde quasi wieder einen Fernkampf auf diesen einsetzen kann natürlich aus nähere Distanz als gewöhnlich denn ich bezweifel das es irgendjemand schafft jemanden gefühlte 20 Meter weit weg zu treten. ^^

Autor: Rengold [ 26. Jan 2011, 15:45 ]
Betreff des Beitrags: Re: Vorschläge zum Würfelsystem: Besondere Fähigkeiten

Grundfrage zu den Giften:
Ist es so nicht der Fall dass eigentlich jeder der eine der erlaubten Waffen nutzt einfach Gift auf die Waffe draufhaut um mit etwas Glück einfach mehr Schaden zu machen oder eben einen entsprechenden Zusatzeffekt bekommt?
Es gäbe so ja keinen Grund keine Gifte zu benutzen, es gibt nur Vorteile. Das einzige was vielleicht davon abhalten kann ist der Stil des jeweiligen Charakters.

Seite 4 von 48Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
phpBB Forum Software